Mein Konto
    Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A.
    Durchschnitts-Wertung
    4,2
    311 Wertungen
    Deine Meinung zu Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. ?

    6 User-Kritiken

    5
    1 Kritik
    4
    3 Kritiken
    3
    2 Kritiken
    2
    0 Kritik
    1
    0 Kritik
    0
    0 Kritik
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 383 Follower Lies die 739 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 30. August 2016
    Der ernste Ton taucht hier seltener auf, dafür gibt´s Leo Getz & Gags am laufenden Band!
    Die Action kommt aber auch nicht zu kurz, hier gibt´s kräftig auf die Fresse für die "Bad Guys" & die Action ist auch vom feinsten! Handgemacht ♥ Gore ist auch gut vorhanden :D
    Die Story ist spannend & es passiert immer irgendwas.
    slim95_
    slim95_

    User folgen 6 Follower Lies die 31 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 30. März 2016
    Mehr Action, mehr Witz, mehr Tempo und damit auch mehr Abwechslung. Der zweite Teil der Lethal Weapon Reihe ist ungleich besser als der erste. Jeder Gag sitzt, die Running Gags sind extrem lustig und die Dynamik zwischen den beiden Hauptdarstellern ist einfach ganz großes Kino. Ohne die Figuren einführen zu müssen wird man als Zuschauer direkt ins Geschehen geworfen und genießt es wieder mit Gibson und Glover auf Verbrecherjagd zu gehen. Dabei verläuft die Story nach einem sehr ähnlichen Schema wie noch im ersten Teil, alleine die Konstellation der Bösewichte ist exakt dieselbe, aber dafür entschädigt sie mit einigen wirklich sehr coolen, überraschenden Szenen. Schon die Toilettenszene kommt absolut unerwartet und ist deshalb so unglaublich gut. Am Ende kriegt die ganze Geschichte noch eine sehr dramatische Note, was den Film von locker leichten Actionkomödien abhebt, da er dadurch sehr geerdet bleibt und in Richtung Finale nicht vollkommen übertreibt. Toll ist auch die Figur des Leo Getz, großartig gespielt von Joe Pesci, der einem sofort ans Herz wächst und nie nervig wird, obwohl er durchgehend am Reden ist.
    Die Actionszenen und Stunts sind einfach famos und sehen deutlich wertiger aus als noch im ersten Teil. Auch diese Szenen sind denkwürdig und spektakulär inszeniert, manche davon bieten auch sehr viel visuelle Comedy und teilweise fast schon groteske Szenen (ich sage nur: Surfbrett), was mir persönlich sehr gut gefällt.
    Alles in allem ist Lethal Weapon 2 einfach super gealtert und macht auch heute noch sehr viel Freude. Wer ihn noch nicht gesehen hat, sollte ihn unbedingt nachholen.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.639 Follower Lies die 4 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Der zweite Film ist derjenige welcher mir von allen 4 „Lethal Weapon“ Streifen am wenigsten gefällt – aber deshalb weiß Gott kein schlechter Film ist! Es ist vielleicht die „Unausgewogenheit“: in der ersten Hälfte ist der Film Comedy pur, selbst bei der Eröffnungsverfolgungsjagd und den darauffolgenden rasanten Actionparts kracht es zwar gewaltig, aber es wird laufend von coolen Sprüchen und furiosen Gags gebrochen, in der zweiten Hälfte jedoch kippt der Film um und wird todernst: t. Was die Action angeht gibts wirklich nicht den geringsten Grund zu meckern, es fehlt halt nur die Unbeschwertheit die der Film vorher hatte. Gibson und Glover spielen ihre Parts das es eine reine Freude ist, dazu kommt die schöne Tradition in jedem Film eine neue Hauptfigur zu ergänzen – in diesem Teil ist es Joe Pesci als Leo Getz, der zwar tierisch auf die Nerven geht, den man aber auf Dauer aber doch lieb gewinnen muß. Und da die Helden bekannt sind und mehr Seele haben als jedes andere Leinwand Copduo ist auch der zweite „Lethal Weapon“ ein grandioser Actionspaß mit harten Szenen und tollen Stunts.Fazit: Temporeiche Fortsetzung die in der ersten Hälfte recht lustig, in der zweiten dagegen etwas zu ernst ausfällt, trotzdem ein gelungener und spannender Actionkracher.
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2020
    „Lethal Weapon 2“ setzt stärker auf die humoristische Karte, weshalb die emotionaleren Momente, welche den Vorgänger noch auszeichneten, weichen müssen. Aufgrund der dünnen Story fällt das kurzweilige Sequel zwar ein wenig hinter den Vorgänger zurück, bietet mit seinen sehenswerten Action-Sequenzen und einigen gelungenen Gags aber weiterhin gelungene Unterhaltung.
    DerAtmer
    DerAtmer

    User folgen 8 Follower Lies die 81 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. Februar 2011
    Ähnlich wie der Vorgänger. Die Beziehung zwischen Roger und Riggs ist gereift und die beiden haben schon fast eine Vater-Sohn Beziehung aufgebaut. Ein genialer Joe Pesci sorgt für Lachkrämpfe. Genauso unterhaltsam wie Teil Eins trotzdem kein seichter Abklatsch. 7/10 Punkte
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Kann der rezession nur zustimmen absolut gelungenge fortsetzung,tolle darsteller,klasse action und geniale gags(alleine die szene mit der bombe auf Murtaughs klo oder der saukomische dialog am schluss:"Murtaugh:Stirb mir bloss nicht weg!!darauf Riggs:Alter ich bin nicht auf deinem klo gestorben da werde ich sicher nicht in deinen armen den loeffel abgeben")
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top