Mein Konto
    Brüder Liebe
    Brüder Liebe
    10. März 2005 Im Kino / 1 Std. 30 Min. / Drama
    Regie: Gaël Morel
    Drehbuch: Gaël Morel, Christophe Honoré
    Besetzung: Stéphane Rideau, Nicolas Cazalé, Thomas Dumerchez
    Originaltitel: Le Clan
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Eine nur noch aus Männern bestehende Familie muss den Tod der Ehefrau beziehungsweise Mutter verkraften. Zusammen mit ihrem Vater (Bruno Lochet) leben die drei Brüder Marc (Nicolas Cazalé), Christophe (Stéphane Rideau) und Olivier (Thomas Dumerchez) in einer ländlichen Berggegend nahe Annecy. Da ihr Vater für familiäre Bindungen wenig übrig hat, sind die Brüder auf sich selbst angewiesen. Dabei könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Marc will sich nicht in ein geregeltes Leben einfügen. Stattdessen ist er in seiner Gang zu Hause und genießt die Freiheit des Kleinkriminellen. Sein Wunsch, von Christophe bei seinen illegalen Geschäften unterstützt zu werden, trifft auf taube Ohren. Denn Christophe hat eine Haftstrafe hinter sich und kein Interesse, in Marcs soziales Umfeld einzusteigen. Stattdessen möchte er ein ruhiges Leben führen. Olivier ist in seinen Mitschüler Hicham (Salim Kechiouche) verliebt. Die verschiedenen Lebensstile und Charaktere fördern immer neue Konflikte ans Tageslicht, die irgendwie bewältigt werden müssen.
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Stéphane Rideau
    Rolle: Christophe
    Nicolas Cazalé
    Rolle: Marc
    Thomas Dumerchez
    Rolle: Olivier
    Salim Kechiouche
    Rolle: Hicham
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top