Mein Konto
    Zur Einstimmung auf "Avatar 2: The Way Of Water": Teil 1 gibt's ab sofort endlich wieder im Streaming-Abo!
    23.11.2022 um 11:00
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Fasziniert und berührt werden, aber auch ein stückweit über sich selbst erfahren – darin besteht für Daniel die Magie des Kinos.

    „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ verschwand von Disney+, bevor er im vergangenen September sein Kino-Comeback feierte. Pünktlich zum Kinostart von „Avatar: The Way Of Water“ kehrte der Sci-Fi-Fantasy-Blockbuster jetzt auf die Plattform zurück.

    Disney und seine verbundenen Unternehmen

    James Cameron macht Filme für die große Leinwand. Diese Botschaft wurde vor einigen Monaten einmal mehr vermittelt, als „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ in neu überarbeiteter Fassung (die aus dem Blockbuster tatsächlich nochmal ein völlig neues Kinoerlebnis machte) noch einmal in die Kinos kam – und der Film praktisch im selben Atemzug von Disney+ verschwand.

    Doch der 2009 noch unter 20th Century Fox entstandene Science-Fiction-Fantasy-Blockbuster gehört mittlerweile zur Maushaus-Familie, die dementsprechend auch über die Streaming-Rechte verfügt. Und man hätte sich wohl keinen besseren Zeitpunkt für ein Comeback ausmalen können: „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ ist ab sofort wieder auf Disney+ verfügbar!

    » "Avatar - Aufbruch nach Pandora" bei Disney+*

    Exakt drei Wochen vor dem Kinostart der sehnlich erwarteten Fortsetzung „Avatar 2: The Way Of Water“ am 14. Dezember 2022 dürfte der Vorgänger, der nach wie vor den Titel des erfolgreichsten Films aller Zeiten trägt, in den kommenden Wochen wohl zum Streaming-Hit auf Disney+ werden. Schließlich haben viele den Film vermutlich wohl nicht mehr seit dem mittlerweile stolze 13 Jahre zurückliegenden Kinobesuch gesehen – da kann man sein Gedächtnis schon mal auffrischen. Zur Vorbereitung auf „The Way Of Water“ kann es jedenfalls nicht schaden, vorab einen Abstecher nach Pandora zu unternehmen und in die wundersame Welt der Na'vi einzutauchen.

    "Avatar": Der Nachteil auf Disney+

    Auf Disney+ habt ihr die Wahl zwischen der Kinofassung sowie der Originalversion in der „Familien-Tonspur“ (zu finden unter dem Punkt Extras), bei der anstößige Sprache entfernt wurde, sodass Abonnentinnen und Abonnenten den Film auch gemeinsam mit ihrem etwas jüngeren Nachwuchs erleben können. Während fraglich ist, wer am Ende tatsächlich auf eine solche sprachlich entschärfte Fassung zurückgreift, fehlen allerdings gleich zwei Versionen des Films auf der Plattform, über die sich „Avatar“-Fans wohl mehr gefreut hätten: die erweiterte Kinofassung sowie die Extended Collector's Edition. Die gibt es lediglich auf DVD und Blu-ray (im Set inklusive Kinofassung):

    » "Avatar" Extended Collector's Edition auf DVD & Blu-ray*

    Während die erweiterte Kinofassung immerhin acht Minuten länger als die im Kino gezeigte Version geht, kommen im Extended Cut sogar stolze 16 Minuten oben drauf. Letztere Version ist vor allem deswegen spannend, weil sie durch eine alternative Eröffnungsszene eingeläutet wird, in der wir unter anderem auch Eindrücke von Jake Sullys (Sam Worthington) Leben auf der Erde bekommen.

    Während „The Way Of Water“ natürlich an die hinlänglich bekannte Kinofassung anschließt, zieht der Autor dieses Artikels dennoch den Extended Cut der Kinofassung jederzeit vor. Die zusätzlichen Szenen tragen schlicht hervorragend zum World-Building bei und machen die Welt von Pandora noch interessanter.

    "Avatar 2": Neuer Trailer verspricht mehr Emotionen, mehr Action & mehr Spektakel

    Das Disney+-Comeback von „Aufbruch nach Pandora“ kommt übrigens quasi Hand-in-Hand mit dem erst gestern veröffentlichten neuen Trailer zu „The Way Of Water“:

    Die jüngste Vorschau zu „Avatar 2“ verspricht ein Spektakel voller Bilder, wie wir sie noch nie gesehen haben – und kommt mit noch mehr Emotionen wie auch Action daher als die bisherigen Trailer. Schließlich geht der Krieg zwischen den Menschen und den Na'vi nicht nur in die nächste Runde, er erreicht auch völlig neue Dimensionen: Nachdem Jake Sully und Neytiri (Zoe Saldana) mit ihrer Familie gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen, stellt sich das an den Küsten und in den Meeren von Pandora lebende Volk der Metkayina an ihre Seite.

    Noch mehr Emotionen in "Avatar 2": James Cameron erklärt die Laufzeit von "The Way Of Water"

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top