Mein Konto
    "Horns": Shia LaBeouf wachsen Teufelshörner
    Von Anna Welsch — 17.03.2011 um 10:37

    Der junge "Transformers"-Star Shia LaBeouf soll laut Varity die Hauptrolle in der Verfilmung des teuflischen Romans "Horns" (dt. "Teufelszeug") übernehmen. Der erst vor einem Jahr erschienene Horror-Thriller stammt aus den Federn von Joe Hill - Sohn des weltbekannten King of Horror, Stephen King.

    Joe Hill, Sprössling des legendären King of Horror, Stephen King, scheint den schriftstellerischen Fähigkeiten seines Vaters in nichts nachzustehen. Dies könnte man zumindest, auch wenn man seine Werke nicht gelesen hat, vermuten – schließlich sicherte sich die Produktionsfirma Mandalay Pictures Monate vor der Buchveröffentlichung die Rechte an Hills Roman "Horns" (2010). Variety berichtet, dass die Filmvorbereitungen bereits weit voran geschritten sind. Aber es gibt noch mehr zu verkünden: Die Hauptfigur des Horror-Thrillers, Ig Perrish, wird wohl durch den mehrfach mit dem "Teen Choice Award" ausgezeichneten Shia LaBeouf verkörpert. Der zweite Roman des gebürtigen Joseph Hillstrom King erzählt die Geschichte eines jungen Mannes namens Ig Perrish, der als Sohn eines berühmten Vaters und Bruder eines TV-Stars ein privilegiertes Dasein führt. Als seine große Liebe Merrin eines Tages unter bestialischen Umständen ermordet wird, ändert sich das Leben des Wohlstandskindes um 180 Grad. Zwar kann sich der Verdacht, Ig hätte etwas mit dem Tod der jungen Frau zu tun, vor Gericht nicht bestätigen. Als ihm eines Morgens nach einer durchzechten erinnerungslosen Nacht jedoch Teufelshörner auf der Stirn wachsen, eröffnen sich ihm unheimliche Kräfte. Stephen Kings Roman-Verfilmungen gleichen in Sachen Qualität ja tendenziell einer Berg- und Talfahrt. Sieht man von den eher mittelprächtigen Werken (man denke an "Der Rasenmäher-Mann") jedoch ab, zeigen sich mit "Shining" (1980), "Misery" (1990) oder "Stand By Me" (1986) auf jeden Fall herausragende Klassiker der Filmgeschichte. Ob Mandaly Pictures mit der "Horns"-Adaption auch einen solchen Meilenstein schaffen wird?

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top