Mein Konto
    Jessica Alba für Hauptrolle im übernatürlichen Horror-Thriller "The Veil" von Phil Joanou im Gespräch
    Von Björg Prüßmeier — 17.02.2014 um 11:28

    "Sin City"-Star Jessica Alba könnte Thomas Jane ("Deep Blue Sea") im Sekten-Horror "The Veil" von Regisseur Phil Joanou Gesellschaft leisten. Sie befindet sich derzeit in Verhandlungen und würde bei Vertragsabschluss ein ehemaliges Sektenmitglied mimen, das sich als einzige Überlebende 30 Jahre nach einem Massenselbstmord wieder zu dem Tatort begibt.

    Nachdem Jessica Alba ("Sin City") bereits Anfang des Monats "The Wright Girls", dem amerikanischen Remake der japanischen Satire "2LDK - 2 Zimmer, Küche, Bad" beigetreten ist, hat sie nun für ein weiteres vielversprechendes Projekt zugesagt. In Phil Joanous "The Veil" wird sie in der Hauptrolle zu sehen sein, so The Hollywood Reporter.

    In dem Horror-Thriller geht es um eine Frau, die als Fünfjährige Mitglied einer Sekte namens "Heaven's Veil" war. Dann haben die Mitglieder Massenselbstmord begangen, nur das Mädchen überlebt, ist allerdings traumatisiert. 30 Jahre später begibt sie sich zusammen mit einem Dokumentar-Filmteam wieder zu dem Ort des Geschehens. Doch was sie dort vorfindet, erschüttert sie erneut…

    Die Produktion von "The Veil" soll im März 2014 beginnen, Filmstart ist wohl erst im Laufe des Jahres 2015. Wer nicht so lange warten will, um Jessica Alba wieder auf der Leinwand zu sehen, kann sich auf "Sin City 2: A Dame to Kill For" freuen, der am 18. September 2014 in die deutschen Kinos kommt. Zuvor kommt sie in einer kleinen Rolle in "Scheidungsschaden inklusive" (DVD-Start: 13. März 2014) ins heimische Wohnzimmer. Für einen ersten Eindruck von der Komödie gibt es nun den deutschen Trailer:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top