Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Star Wars 7": Mögliches erstes Bild von Chewbacca + R2-D2 rettet die NASA
    Von Tobias Mayer — 05.05.2014 um 10:57

    Auf Instagram wurde im "Star Wars"-Kanal ein Foto von Disney-Chef Bob Iger und dessen "neuem Copiloten" gepostet: Chewbacca. Es ist davon auszugehen, dass das Bild den Wookie zeigt, wie er in "Star Wars 7" aussieht.

    20th Century Fox
    Aktuell deuten alle Zeichen darauf hin, dass die kommende "Star Wars"-Trilogie, die mit J.J. Abrams "Star Wars 7" am 17. Dezember 2015 beginnt, inhaltlich und stilistisch an den alten Episoden "Eine neue Hoffnung", "Das Imperium schlägt zurück" und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" orientiert sein wird. Abrams ist bekennender Fan der Original-Trilogie, hat die alten Recken Harrison Ford (Han Solo), Carrie Fisher (Prinzessin Leia) und Mark Hamil (Luke Skywalker) erneut verpflichtet und der "wandelnde Bettvorleger" Chewbacca (Peter Mayhew) hat sich offenbar auch nicht verändert, sofern das Instagram-Bild von ihm und Disney-Chef Bob Iger das aktuelle Kostüm zeigt – nichts spricht dagegen.



    Offenbar steht J.J. Abrams der Sinn nach Kontinuität. Zu dieser Ausrichtung passt auch der erste Trailer zur im Herbst 2014 anlaufenden Animationsserie "Star Wars Rebels", die zwischen den Episoden III und IV spielt und deren Aussehen auf die Konzeptzeichnungen zurückgeht, die Ralph McQuarrie für die ursprüngliche Trilogie angefertigt hatte.

    Derzeit haben "Star Wars"-Fans also viel zu feiern. Das schließt nicht nur die Sternenkrieg-Jünger auf der Erde ein, sondern auch einen Mitarbeiter der NASA im All, der sich am gestrigen "Star Wars"-Feiertag (4. Mai 2014, "May the force") von R2-D2 hat retten lassen.


    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top