Mein Konto
    "Justice League Dark"-Gerücht: Ben Mendelsohn im Gespräch für Bösewicht-Part
    Von Julia Bork — 19.11.2015 um 11:45

    Ein weiterer Darsteller könnte sich der „Justice League Dark" in der DC-Comicverfilmung anschließen. Und auch im Team der „Justice League“ gibt es Neuigkeiten.

    DC Comics
    Am gestrigen 18. November 2015 berichteten wir, dass Gerüchten zufolge einige Namen auf der Besetzungs-Liste des düsteren (Anti-)Helden-Abenteuers „Justice League Dark“ von Warner und DC stehen: Als Wunschkandidaten sollen bisher Colin Farrell als John Constantine, Ewan McGregor als Jason Blood, Monica Bellucci als Madame Xanadu und Ron Perlman als Das Ding aus dem Sumpf gelten. Nun gesellt sich gerüchteweise ein weiterer Neuling auf diese Liste.

    Wie Heroic Hollywood berichtet, sei dem australischen Schauspieler Ben Mendelsohn („The Dark Knight Rises“, „Slow West“) die Rolle des Anton Arcane angeboten. Hinter der Figur verbirgt sich ein Wissenschaftler, der nach Unsterblichkeit dürstet und Erzfeind des Dings aus dem Sumpf ist. Mendelsohn würde die Entscheidung, ob er die Rolle annimmt oder nicht, davon abhängig machen, wer „Justice League Dark“ inszeniert, heißt es im Bericht. Produzent Scott Rudin ernannte das Casting zur obersten Priorität, ein Regisseur ist nach dem Ausstieg von Guillermo del Toro noch nicht gefunden.

    Deutlich konkreter sind die Planungen zu Zack Snyders „Justice League“, der in zwei Teilen in die Kinos kommen wird. Die Gerechtigkeitsliga vereint ebenfalls mehrere Helden aus dem DC-Universum. Bisher besteht das Team aus Wonder Woman (Gal Gadot), Cyborg (Ray Fisher), Aquaman (Jason Momoa) und The Flash (Ezra Miller) sowie Superman (Henry Cavill) und Batman (Ben Affleck). Die Liga soll nun um einen weiblichen Neuzugang erweitert werden: Nach Angaben von Heroic Hollywood soll Mera, die Königin von Atlantis und große Liebe von Aquaman in der Comic-Verfilmung auftauchen.

    Während die Dreharbeiten zu „Justice League Dark“ im Winter 2016 beginnen sollen, wurde für die „Justice League: Part 1“ zumindest ein US-Starttermin für November 2017 festgelegt. Doch zunächst erwartet uns die Geburtsstunde der Helden-Zusammenführung, wenn der Held im Fledermauskostüm und der Mann aus Stahl in „Batman V Superman: Dawn Of Justice“ aufeinander treffen. In den hiesigen Kinos startet das Werk am 24. März 2016.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top