Mein Konto
    Schauspieler Robert Loggia („Scarface“, „Big“) ist tot
    Von Tobias Mayer — 05.12.2015 um 12:46

    Der Schauspieler Robert Loggia ist tot, er wurde 85 Jahre alt. Loggia bekam für „Das Messer“ eine Oscarnominierung als bester Nebendarsteller, spielte außerdem in „Scarface“ und „Big“ und war in vielen TV-Serien zu sehen.

    2003 Universal Home Video
    Wie Variety meldet, ist Robert Loggia am gestrigen Freitag (4. Dezember 2015) in seinem Haus in Los Angeles verstorben, mit 85 Jahren. Loggia war seit den 1950ern in Filmen und Fernsehserien präsent – bis ins hohe Alter. In Brian De Palmas „Scarface“ spielte er den Drogenlord Frank Lopez, in „Big“ den Spielzeughaus-Gründer MacMillan, für den Josh (Tom Hanks) neue Spielsachen entwickelt. In „Das Messer“ mit Jeff Bridges und Glenn Close wurde Loggia bei den Oscars als bester Nebendarsteller nominiert, weitere bekannte Filme mit ihm sind „Ein Offizier und Gentleman“, „Die Ehre der Prizzis“, „Independence Day“ und „Lost Highway“.

    Für seinen FBI-Agenten Nick Mancuso im Serien-Spin-off „Mancuso, FBI“ und für seine Gastrolle in „Malcolm mittendrin“ bekam Loggia Emmy-Nominierungen.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top