Mein Konto
    "Akte X": Chris Carter hat Drehbuch für dritten Film geschrieben und denkt über weitere Episoden nach
    Von Annemarie Havran — 22.01.2016 um 12:23

    Mit einer Mini-Serie kehrt „Akte X“ auf die Bildschirme zurück und das muss nicht das Ende sein: Serien-Schöpfer Chris Carter ist für eine Fortsetzung des erfolgreichen Mystery-Franchise offen.

    Fox
    „Die Wahrheit ist irgendwo da draußen“ und gänzlich kennt sie anscheinend nur Chris Carter. Als Schöpfer der Kult-Serie „Akte X“ scheint er auch über 20 Jahre nach Ausstrahlung der ersten Folge immer noch Ideen für weitere Geschichten rund um die Agenten Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson) zu haben. Während sich die Fans darauf freuen, im Rahmen einer Mini-Serie nun sechs neue Folgen präsentiert zu bekommen, nachdem die Serie 2002 eigentlich abgeschlossen war, spricht Chris Carter nun davon, dass das noch lange nicht das Ende der Fahnenstange sein muss: Er habe weitere Ideen in petto und auch schon ganz konkret ein Drehbuch für einen dritten Film fertiggestellt, wie The Hollywood Reporter berichtet.

    Was neue Episoden der Serie betrifft, warte er nur darauf, dass Fox auf ihn zukomme. In einem Interview mit TV Guide konkretisierte Carter, dass über weitere Folgen bei Erfolg der Mini-Serie bereits gesprochen wurde. „Die Möglichkeit wurde in lockeren Gesprächen erwähnt, aber ich denke, dass jeder erst einmal abwarten will, was [mit den neuen Folgen] passiert und so sehe ich das auch“, erklärte Carter. Er sei aber auf jeden Fall dabei, wenn es weitere Fortsetzungen geben sollte, denn es seien noch endlos viele X-Akten ungeöffnet: „Wenn man mir die Gelegenheit gibt und die Zeit, das Geld und den Platz, um es zu machen, dann bin ich selbstverständlich interessiert.“

    An dem Drehbuch für einen dritten „Akte X“-Film arbeitete Chris Carter bereits, bevor überhaupt die Idee für die Mini-Serie auf den Tisch kam. Über die diesbezüglichen Gerüchte, die sich somit als wahr herausgestellt haben, berichteten wir bereits im Oktober 2013. Wer sich auf die neuen Episoden der „X-Files“ freut, muss sich in Deutschland noch ein klein wenig gedulden – in den USA erfolgt die Ausstrahlung der ersten Episode am 24. Januar 2016, ProSieben zieht am 8. Februar 2016 nach.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top