Mein Konto
    Comeback-Pläne: Wesley Snipes entwickelt mehrere Actionfilme in Zusammenarbeit mit dem Wrestling-Verband
    Von Björn Becher — 26.04.2016 um 12:59

    Seit gut drei Jahren ist Wesley Snipes wieder in Freiheit, nachdem er wegen Steuerbetruges im Gefängnis saß. Nun will der Schauspieler wohl endlich wieder richtig durchstarten – und arbeitet dafür mit dem Wrestling-Verband WWE zusammen.

    20th Century Fox
    Seit seiner Haftentlassung 2013 ist Wesley Snipes noch nicht das ganz große Comeback gelungen. Der Horror-Western „GallowWalkers“ zeigte ihn zwar schnell in einer Hauptrolle, der Film war aber bereits lange abgedreht und es wurde nur mit der Veröffentlichung gewartet. In „The Expendables 3“ sowie in Spike Lees „Chi-Raq“ hatte er Nebenrollen inne und die TV-Serie „The Player“ mit ihm war schnell wieder Geschichte. Nun will Wesley Snipes aber wieder Actionfilme machen, in denen er selbst im Mittelpunkt steht.

    Wie Deadline zuerst vermeldete, schließt er sich dafür mit WWE Studios zusammen. Dabei handelt es sich um die Filmabteilung des Wrestling-Verbandes WWE. Dort werden schon seit einiger Zeit Filme produziert, um den Sportlern des Verbandes den Sprung auf die große Leinwand zu ermöglichen. Die Bandbreite reicht von Actionern wie der „The Marine“-Reihe über den Horrorfilm „See No Evil 2“ bis hin zur momentan in Produktion befindlichen ersten Animationskomödie „Könige der Wellen 2“.

    Snipes gibt der Deal die Möglichkeit, die Stoffe zu entwickeln, in denen er sich selbst sehen will. Entsprechend begeistert zeigt sich der Schauspieler auch von dem Vertrag über gleich mehrere Filme: „Das Action-Genre war ein großer und wichtiger Teil meiner Karriere. Es gibt keinen besseren Weg, meine Liebe für dynamische action-basierte Unterhaltung weiter auszubauen, als mit einer Firma wie WWE, die seit Jahrzehnten mit großartigen Bildern und unterhaltsamen Geschichten ihre Fans begeistert.“

    Ein erstes Projekt im Rahmen des Deals ist auch bereits auf dem Weg. In „Temple“ findet sich eine Gruppe von Militärspezialisten plötzlich gefangen in einem isolierten Komplex, in dem unheimliche Dinge vor sich gehen. Wesley Snipes spielt natürlich eine der Hauptrollen. An seiner Seite ist der Wrestler Seth Rollins zu sehen. Zudem gehören Anne Heche, Dave Annable und KISS-Frontmann Gene Simmons zur Besetzung. John Stockwell („Into The Blue“, „Turistas“, „Dark Tide“) führt Regie.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top