Mein Konto
    "Logan": Neues Setbild bestätigt tödliche Bösewicht-Truppe für das "Wolverine"-Sequel
    Von Markus Trutt — 19.10.2016 um 10:17

    Via Instagram erhalten wir aktuell viele, meist kryptische Einblicke in die Welt der „Wolverine: Weg des Kriegers“-Fortsetzung „Logan“. Nicht ganz so kryptisch fällt nun aber das neueste Bild vom Set aus...

    20th Century Fox
    Ein eigens ins Leben gerufener Instagram-Account versorgt das Internet derzeit mit stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Bildern zu „Logan“, dem dritten Solo-Abenteuer von Mutant Wolverine (Hugh Jackman). Während wir auf diesem Wege bislang vor allem einen Eindruck von der düsteren, postapokalyptischen Atmosphäre der Fortsetzung sowie dem Look von Professor X (Patrick Stewart) und dem Bösewicht Donald Pierce (Boyd Holbrook) bekommen haben, bestätigt ein neues Setbild nun ein Gerücht, das seit mehreren Monaten die Runde macht. Wie die schlichte Bildunterschrift verrät, ist auf dem Foto nämlich ein Mitglied der sogenannten Reavers zu sehen, die Wolverine im Film also tatsächlich das Leben schwermachen werden.

    Reaver

    Ein von @wponx gepostetes Foto am


    Bei den Reavers handelt es sich in den Comicvorlagen um eine Killertruppe aus Cyborgs, die es speziell auf Mutanten abgesehen hat und zeitweise auch vom besagten Donald Pierce angeführt wird. Als wäre diese geballte Bösewicht-Front noch nicht genug, soll es Logan in „Wolverine 3“ außerdem noch mit dem skrupellosen Wissenschaftler Nathaniel Essex alias Mister Sinister zu tun bekommen, der angeblich von Richard E. Grant („Bram Stokers Dracula“) gespielt werden soll.

    Dabei scheint es für X-Men-Mitglied Wolverine in „Logan“ aber auch ohne Bösewichte bereits recht finster auszusehen. Der Film, der wie schon der Vorgänger „Wolverine: Weg des Kriegers“ unter der Regie von James Mangold entsteht, soll lose auf Mark Millars legendärem Comic „Old Man Logan“ basieren. Dass er in der Zukunft angesiedelt sein wird, wurde bereits bestätigt. Dort soll es angeblich nur noch wenige Mutanten geben, während ein gealterter Wolverine mit schwindenden Kräften zu kämpfen hat.

    Handfestere Informationen werden wir wohl mit der schon bald erwarteten Veröffentlichung des ersten Trailers zu „Logan“ bekommen. Endgültig wird es mit dem Rätselraten dann am 2. März 2017 vorbei sein, wenn der neunte und (wahrscheinlich) letzte Auftritt von Hugh Jackman als krallenbewehrter Mutant in den deutschen Kinos startet.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top