Mein Konto
    "Indiana Jones 5"-Dreharbeiten beginnen im April 2019
    Von Christian Fußy — 20.03.2018 um 09:08

    Bei der Verleihung der Empire Awards, bei denen Steven Spielberg mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurde, verriet der Meisterregisseur, wann und wo er vor hat, mit den Dreharbeiten zum nächsten „Indiana Jones“-Film zu beginnen.

    Paramount Pictures

    Steven Spielberg, der in der Nacht vom 18. auf den 19. März vom britischen Filmmagazin Empire für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, verkündete im Rahmen der Veranstaltung, dass er im April 2019 nach Großbritannien, wo die Zeremonie abgehalten wurde, zurückkehren möchte, um dort mit den Dreharbeiten für den fünften „Indiana Jones“-Film zu beginnen. In seiner Rede fand er auch lobende Worte für die Schauspieler und Crews, die er über die Jahre auf der Insel kennen gelernt hat und für das Time’s Up Movement, dessen Engagement in den Jahren 2017/18 er als einen „Dammbruch-Moment“ bezeichnete.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Ready Player One"

    2019 wird Hauptdarsteller Harrison Ford das stolze Alter von 76 Jahren erreicht haben, was ihn jedoch nicht davon abhält, abermals mit Fedora und Peitsche durch fremde Länder zu hetzen. Für die Filmmusik wird wie so oft einer von Spielbergs langjährigen Wegbegleitern, der „Star Wars“-verdrossene John Williams, verantwortlich zeichnen. Spielbergs „Die Verlegerin“, ein mit Meryl StreepTom Hanks und Bob Odenkirk besetztes Journalismus-Drama über die Veröffentlichung der Pentagon-Papers, läuft derzeit noch in den deutschen Kinos. „Ready Player One“, eine weitere visionäre Regiearbeit des Meisterfilmemachers, startet bereits am 5. April.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top