Mein Konto
    Junge Stars und ein alter Ecto-1: Die ersten Bilder vom "Ghostbusters 3"-Set sind da!
    Von Christoph Petersen — 13.07.2019 um 11:55

    Offenbar haben die Dreharbeiten zum nächsten „Ghostbuster“-Abenteuer bereits offiziell begonnen. Jedenfalls hat Regisseur Jason Reitman nun die ersten zwei Fotos vom Set (laut Twitter-Ortsstempel im kanadischen Calgary) gepostet.

    Sony

    Nach dem Kinokassen-Flop von Paul Feigs „Ghostbusters“-Reboot im Jahr 2016 will man nun offenbar auf so sicher wie nur irgendwie möglich gehen. Und so sollen in „Ghostbusters 3“ beziehungsweise „Ghostbusters 2020“ nicht nur die noch lebenden Mitglieder der Originalbesetzung zurückkehren, als Regisseur wurde zudem auch Jason Reitman und damit der Sohn von Original-Regisseur Ivan Reitman angeheuert. Das ist schließlich für beide Seiten eine Win-Win-Situation: Das Studio Sony sichert sich den guten Willen der alten Fans, die sich über den Nachnamen Reitman freuen, während „Up In The Air“-Regisseur Jason Reitman nach einer Reihe von Flops von „#Zeitgeist“ über „Labor Day“ bis „Der Spitzenkandidat“ endlich mal wieder einen Hit an den Kinokassen braucht.

    Nun hat Reitman die ersten zwei Fotos vom kanadischen „Ghostbusters 3“-Set auf seinem Twitter-Account geteilt. Das erste zeigt ihn mit drei der neuen Stars des Films, nämlich Carrie Coon („Avengers 3“), Finn Wolfhard („Stephen Kings Es“) und Mckenna Grace („Annabelle 3“). Dazu hat er als Kommentar geschrieben: „Die ganze Familie ist hier.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    The Family’s All Here #GB20

    Ein Beitrag geteilt von Jason Reitman (@jasonreitman) am

    Ein zweites Foto, das Reitman kurze Zeit später getweetet hat, zeigt offenbar das linke Vorderrad des guten alten Ecto-1, der inzwischen sichtlich gealtert ist und fast noch schlimmer aussieht als im ersten Teaser (siehe unten), mit dem das Projekt vor einigen Monaten angekündigt wurde. Ob die „Rostlaube“ so noch durch den TÜV kommen würde, erscheint uns zumindest fraglich. Dazu stellt Reitman die Frage: „Seid ihr Jungs bereit für eine Runde?

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    You guys ready to get rolling?

    Ein Beitrag geteilt von Jason Reitman (@jasonreitman) am

    Noch keine Setbilder gibt es hingegen von den zurückkehrenden Original-Cast-Mitgliedern wie Bill Murray („The Dead Don’t Die“), Dan Aykroyd („Blues Brothers“) oder Sigourney Weaver („Alien“). Wobei sowieso immer noch die Frage im Raum steht, wie groß die Rollen der alten Haudegen denn nun genau ausfallen werden: Spielen sie die Hauptrolle – und kriegen dabei Unterstützung von der nächsten oder gar übernächsten Geisterjäger-Generation? Oder werden nicht vielmehr Paul Rudd und Carrie Coon oder gar die Kinderstars Finn Wolfhard und Mckenna Grace im Mittelpunkt stehen, während die Ghostbusters-Originale ihnen nur beratend in (Cameo-)Auftritten zur Seite stehen?

    Die Sache bleibt also spannend! Sicherlich werden in den kommenden Wochen, wenn die Dreharbeiten voranschreiten, immer neue Infos und weitere Setfotos ans Licht kommen. „Ghostbusters 3“ soll dann am 13. August 2020 in den deutschen Kinos starten – und einen ersten Teaser gibt es dafür wie gesagt auch schon:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top