Mein Konto
    Erster Actionfilm im Weltraum: Dieser Regisseur wird Tom Cruise ins All schicken
    Von Jan Felix Wuttig — 27.05.2020 um 10:05

    Unglaublich, aber wahr: Tom Cruise will in Zusammenarbeit mit der NASA und Elon Musks SpaceX den ersten Actionfilm im Weltraum drehen. Die Regie wird ein alter Bekannter des Stars übernehmen: „Edge Of Tomorrow“-Regisseur Doug Liman.

    2018 Paramount Pictures. All rights reserved.

    Sigmund Freud würde Tom Cruise vermutlich einen ausgeprägten Todestrieb attestieren. Der um keinen halsbrecherischen Stunt verlegene Mega-Star kletterte für seine Filme bereits am höchsten Gebäude der Welt herum oder hängte sich an die Außenseite eines startenden Flugzeugs. Nun will er auch die letzte Grenze menschlicher Entdeckungen hinter sich bringen: Der Schauspieler plant in Zusammenarbeit mit der NASA und dem SpaceX-Programm des Unternehmers Elon Musk, den ersten Actionfilm im All zu drehen – für den nun auch der Regisseur bekannt ist:

    Auf dem schwerelosen Regiestuhl des Weltraum-Projekts wird Doug Liman sitzen, der als Regisseur bereits bei „Edge Of Tomorrow“ und „Barry Seal“ mit Cruise zusammenarbeitete.

    Gemeinsame Idee von Liman und Cruise

    Liman soll bei dieser außergewöhnlichen Produktion auch kein Auftragsregisseur sein, sondern bereits von Anfang an in das Projekt involviert gewesen sein und gemeinsam mit Cruise überhaupt erst die Idee ersonnen haben. Aktuell arbeitet er am Drehbuch.

    Wie Deadline berichtet, teilen Cruise und Liman offenbar dieselbe Vorliebe für Abenteuer und das Fliegen – beide sind leidenschaftliche Piloten. Kein Wunder also, dass sie in Zukunft darüber hinaus auch noch gemeinsam am „Edge Of Tomorrow“-Nachfolger mit dem poetischen Namen „Live Die Repeat And Repeat“ werkeln wollen. 

    Das ist Doug Liman

    Aber auch abseits seiner Cruise-Kooperationen ist Liman alles andere als ein unbeschriebenes Blatt: So hob er als Regisseur von „Die Bourne Identität“ ein ganzes Franchise aus der Taufe, dessen weitere Filme er darüber hinaus auch produzierte. Auf den Action-Hit „Mr. And Mrs. Smith“ ließ er den Sci-Fi-Thriller „Jumper“ folgen und führte auch bei diversen Serien wie „O.C., California“ oder „Impulse“ Regie.

    Wann Liman mit Cruise den Weltraum auf die Leinwand bringen wird, steht aber bisher noch in den Sternen. Der Regisseur selbst machte zuletzt das Sci-Fi-Drama „Chaos Walking“ mit Tom Holland und Daisy Ridley, welches bereits 2017 abgedreht wurde, aber immer wieder verschoben wurde und 2019 noch mal Nachdrehs bekam. Aktuell arbeitet Liman wohl weiterhin an der Post-Produktion.

    Cruise wird sich dagegen vorerst „Mission: Impossible 7“ und „Mission: Impossible 8“ widmen müssen, bevor er – und das wird der letzte Kalauer für diesen Artikel – nach den Sternen greifen kann.

    Mission: Impossible 6" und mehr: Diese Highlights fliegen bald bei Amazon Prime Video raus

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top