Mein FILMSTARTS
    Bald neue Infos zu "The Batman", "The Suicide Squad" und dem Snyder-Cut: Ausblick auf den DC FanDome
    Von Tobias Mayer — 07.08.2020 um 17:20

    Den Samstagabend des 22. August 2020 sollten sich Fans von DC-Helden freihalten: Auf der kostenlosen Online-Messe DC FanDome soll es Neuigkeiten von Batman & Co. geben, darunter auch Neues zu interessanten Kino-Projekten.

    Typische Fan-Messen, auf denen sich tausende, kostümierte Gäste durch dicht gefüllte Hallen drängen, sind in Corona-Zeiten keine gute Idee (obgleich die vielen Masken einen zumindest soliden Schutz bieten sollten). Darum wurden traditionelle Großereignisse wie die Comic-Con abgesagt bzw. durch Online-Veranstaltungen ersetzt.

    Was DC angeht, findet am 22. August 2020 ab 19 Uhr deutscher Zeit die kostenlose Online-Convention DC FanDome auf DCFanDome.com statt.

    Solche Messen waren natürlich auch vor Corona längst nicht mehr ausschließlich Zusammenkünfte von kostümierten Fans, sondern sind auch Werbeveranstaltungen für kommende Filme, Serien, Comics und Spiele, die von den Machern selbst präsentiert werden.

    Versprochen werden in diesem Fall Neuigkeiten zu u. a.:

    •  „Wonder Woman 1984“ (Kinostart am 1. Oktober, vor einer gefühlten Ewigkeit waren wir am Set)
    •  James Gunns „The Suicide Squad“ (Kinostart: 5. August 2021)
    •  „The Batman“ mit Robert Pattinson als Dunklem Ritter (Kinostart: 30. September 2021)
    •  Dem „Justice League“-Cut des ursprünglichen Regisseurs Zack Snyder (der in der ersten  Jahreshälfte 2021 veröffentlicht werden soll)

    Trailer?

    Zu erwarten ist exklusives Filmmaterial, das dann vielleicht auch anderweitig online veröffentlicht wird, oder auch nicht (ob das von den Extremisten unter den Fans gewünschte Video dabei sein wird, in dem Joss Whedon drei Stunden lang mit Tomaten beworfen oder mit Wonder Womans Lasso ausgepeitscht wird, ist der offiziellen Pressemitteilung nicht zu entnehmen).

    Hier die komplette Liste der Filme und Serien, zu denen es Neues auf dem DC FanDome geben soll:

    „Aquaman“, „The Batman“, „Batwoman“, „Black Adam“, „Black Lightning“, „DC Super Hero Girls“, „DC’s Legends of Tomorrow“, „DC’s Stargirl“, „Doom Patrol“, „The Flash“, „Harley Quinn“, der Snyder-Cut von „Justice League“, „Lucifer“, „Pennyworth“, „SHAZAM!“, „The Suicide Squad“, „Supergirl“, „Superman & Lois“, „Teen Titans GO!“, „Titans, „Watchmen“, „Young Justice: Outsiders“ sowie „Wonder Woman 1984“

    Euch erwarten rund 300 Regisseure und Schauspieler (unter ihnen Zack Snyder, Gal Gadot, Robert Pattinson und Dwayne Johnson, der in „Black Adam“ mitspielt).

    Und hier die Namen der Gastgeber (für Deutschland moderiert YouTuber Dominik Porschen) und besonderen Gäste, die zusätzlich angekündigt sind:

    Warner Bros.
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top