Mein Konto
    Neu auf Netflix: Zwei "Avengers"-Stars in einem sauspannenden Thriller
    Von Björn Becher — 07.12.2020 um 10:30

    Netflix hat wieder einige vorherige Kinofilme neu für euch im Programm. Neben zwei deutschen Komödien gibt es einen Thriller, den wir euch unbedingt empfehlen. Einen Sci-Fi-Film übernimmt Netflix dagegen von Amazon...

    Netflix

    Thriller-Fans haben in den vergangenen Jahren Taylor Sheridan als Autor der beiden „Sicario“-Filme und von „Hell Or High Water“ schätzen gelernt. Bei „Wind River“ führte der vorher als Schauspieler (u. a. „Sons Of Anarchy“) bekannte Sheridan selbst Regie – und ihm gelang ein hochspannender, atmosphärisch herausragender Thriller, den wir euch unbedingt ans Herz legen wollen.

    "Wind River": Thriller-Highlight neu auf Netflix

    In „Wind River“ spielen die beiden „Avengers“-Stars Jeremy Renner (Hawkeye) und Elizabeth Olsen (Scarlet Witch) ein ungleiches Duo auf Mörderjagd. Als der Wildtierjäger Cory Lambert (Renner) die Leiche einer jungen Frau im Schnee findet, übernimmt die FBI-Agentin Jane Banner (Olsen) die Ermittlungen. Doch in der unwirtlichen Landschaft braucht sie Unterstützung – von Lambert. Den treibt allerdings eine ganz eigene Motivation an, die Täter zur Strecke zu bringen...

    Die Spannung in „Wind River“ baut sich langsam, aber dafür umso intensiver auf. Und das alles gipfelt in einem wirklich knüppelharten Finale. In unserer FILMSTARTS-Kritik stellen wir fest, dass „‚Wind River‘ mit einer atemberaubend frostigen Atmosphäre sowie einem archaischen Kampf auf Leben und Tod im amerikanischen Heartland Wyoming begeistert“. Unbedingt sehenswert!

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Wind River"

    Falls ihr weitere spannende Thriller auf Netflix sucht, empfehlen wir euch übrigens einen Blick auf unsere neuen VoD-Seiten. Dort gibt es unter anderem die Liste der besten Thriller auf Netflix – sortiert nach euren Bewertungen.

    Neu auf Netflix: Sci-Fi, die vorher bei Amazon war

    Der Sci-Fi-Film „Kin“ mit unter anderem Jack Reynor, Zoë Kravitz, Dennis Quaid und James Franco feierte 2019 seine Deutschlandpremiere exklusiv auf Amazon Prime Video – nicht aber als Amazon-Produktion. Er war vom deutschen Verleih nur für eine kurze Zeit dorthin vergeben – und ist ab sofort bei Netflix.

    Im Mittelpunkt steht ein kleiner Junge, der eine futuristische Waffe findet. Nach einer Auseinandersetzung mit einem Gangsterboss gibt es Tote und er ist mit seinem Bruder auf der Flucht. Am Ende entwickelt sich ein Road-Movie, mit dem wir nicht so viel anfangen konnten:

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Kin"

    Wer „Kin“ auf Amazon Prime Video im Abo verpasst hat, diesen Text nun liest, obwohl er keinen Netflix-Account hat, muss sich das Streaming-Abo übrigens nicht nur für diesen einen Film zulegen. Denn „Kin“ gibt es auch weiterhin bei Amazons Streamingdienst – zwar nicht mehr im Abo, aber für schlappe 99 Cent.

    » "Kin" auf Amazon Prime Video*

    Und auch hier gilt: Wenn ihr bessere und weitere Science-Fiction-Filme sucht, empfehlen wir euch einen Blick auf unsere neuen VoD-Seiten. Dort gibt es nämlich auch die Liste der besten Science-Fiction-Filme auf Netflix – sortiert nach euren Bewertungen.

    Neu auf Netflix: Zwei sehenswerte deutsche Komödien

    Nicht nur Spannung und Action gibt es auf Netflix neu, sondern auch was für die Lachmuskeln – mit gleich zwei neuen deutschen Komödien. Und auch wenn viele Leser*innen da draußen den Komödien aus Deutschland skeptisch gegenüberstehen, lohnen beide unserer Meinung nach durchaus einen Blick:

    100 Dinge von und mit Florian David Fitz sowie mit Matthias Schweighöfer ist „eine hinreißende Mischung aus herzlich-alberner Buddy-Komödie und aufrichtigem Großstadtmärchen, die trotz Holprigkeiten im Drehbuch vor allem im letzten Drittel großartig unterhält.“

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "100 Dinge"

    Maria, ihm schmeckt's nicht! von Neele Leana Vollmar mit Christian Ulmen und Mina Tander ist ein kurzweiliges Vergnügen für Fans von Christian Ulmen und der Bestsellervorlage von Jan Weiler.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Maria, ihm schmeckt's nicht!"

    Auch hier gilt natürlich: Noch mehr Komödien auf Netflix findet ihr in der entsprechenden Liste auf unserer VoD-Seite.

    Wer noch kein Netflix-Abo hat, dem können wir übrigens aktuell eine Aktion von Sky empfehlen: Mit dieser bekommt ihr nämlich Netflix sowie das Entertainment-Paket von Sky mit zahlreichen Serien für gerade einmal 20 Euro im Monat.

    » Netflix und Sky im 20-Euro-Paket*

    Bei Sky laufen zahlreiche Serie, die ihr in Deutschland nirgends sonst schauen könnt. Aktuell zum Beispiel der gefeierte neue Thriller-Hit „The Undoing“ mit Hugh Grant und Nicole Kidman oder „Two Weeks To Live“, die neue Dramedy mit „Game Of Thrones“-Star Maisie Williams.

    Und was im Laufe dieser Woche noch so alles auf Netflix erscheint, haben wir im folgenden Artikel für euch zusammengefasst:

    Diese Woche neu auf Netflix: Musical vom "American Horror Story"-Macher & mehr

    "Mank": Das Netflix-Meisterwerk im Podcast

    Mit „Mank“ läuft seit wenigen Tagen übrigens das neue Meisterwerk von David Fincher („Fight Club“, „Gone Girl“) exklusiv bei Netflix – dem wir uns in der jüngsten Folge unseres Podcasts Leinwandliebe widmen:

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top