Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wind River
     Wind River
    8. Februar 2018 / 1 Std. 47 Min. / Thriller, Drama
    Regie: Taylor Sheridan
    Drehbuch: Taylor Sheridan
    Besetzung: Jeremy Renner, Elizabeth Olsen, Kelsey Asbille
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,6 6 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 208 Wertungen - 13 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Der Fährtenleser und Jäger Cory Lambert (Jeremy Renner) arbeitet in einem Indianerreservat, das im US-Bundesstaat Wyoming liegt. Eines Tages stößt er bei der Jagd auf die Leiche der 18-jährigen Natalie (Kelsey Asbille). Mit den Ermittlungen in dem grausigen Fall wird die junge FBI-Agentin Jane Banner (Elizabeth Olsen) aus Florida beauftragt, weil die örtliche Polizei überfordert ist. Doch Banner ist nicht nur völlig unerfahren, sondern auch mit den Gegebenheiten im schneebedeckten Wyoming nicht vertraut. Deswegen – und weil ihn der Todesfall an das Trauma erinnert, seine eigene, 16-jährige Tochter vor wenigen Jahren verloren zu haben – bietet Cory Jane seine Hilfe an. Aber während ihrer Ermittlungen müssen die beiden schnell feststellen, dass sie es mit einem geschickten Gegenspieler zu tun haben, der vor nichts zurückschreckt…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Wind River
    Wind River (DVD)
    Neu ab 4.97 €
    Wind River
    Wind River (Blu-ray)
    Neu ab 9.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Wind River
    Von Carsten Baumgardt
    Im ländlich geprägten Bundesstaat Wyoming im Mittleren Westen der USA haben nicht nur drei Mal mehr Menschen Donald Trump als Hilary Clinton gewählt, dort weht auch ganz allgemein ein sehr viel rauerer Wind als im Rest des Landes – und das liegt nicht nur am dort vorherrschenden arktischen Klima und den weiten menschenleeren Schneewüsten. Und genau in dieser unwirtlichen, lebensfeindlichen Gegend hat Taylor Sheridan (der Drehbuchautor von „Hell Or High Water“ und „Sicario“) nun sein Regiedebüt „Wind River“ angesiedelt – ein archaisches, von wahren Begebenheiten inspiriertes Crime-Drama, in dem die Figuren konsequent auf ihren ursprünglichsten menschlichen Instinkt zurückgeworfen werden: Überleben, egal wie, und wenn man dafür kilometerweit mit nackten Füßen durch den Schnee läuft, bis einem die Lungenäderchen platzen und man in seinem eigenen Blut ertrinkt. „Wind River“ ist ein atmosphär...
    Die ganze Kritik lesen
    Wind River Trailer DF 1:55
    Wind River Trailer DF
    19217 Wiedergaben
    Wind River Trailer (2) OV 2:21
    3815 Wiedergaben
    Wind River Trailer (3) OV 1:54
    291 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jeremy Renner
    Rolle: Cory Lambert
    Elizabeth Olsen
    Rolle: Jane Banner
    Kelsey Asbille
    Rolle: Natalie
    Jon Bernthal
    Rolle: Matt
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4487 Follower Lies die 4 461 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. Dezember 2017
    Filme wie dieser haben ja wirklich langsam einen totalen Seltenheitswert: eine Story die beginnt, endet, dazwischen was erzählt und ohne daß man eine Sorge haben muß dies als ersten Teil zu betrachten ect. Und es fußt auf einem wahren Fall; wobei ich nicht weiß ob die Ereignisse komplett wahr sind oder nur lose Daten zu einer Filmhandlung verdampft wurden. Diese fällt ja auch sehr sparsam aus: eine leiche wird gefunden, ein Jäger mit ...
    Mehr erfahren
    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 132 Follower Lies die 335 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 16. Februar 2018
    "Wind River" von Taylor Sheridan hinterlässt mich zwiegespalten. Der Film ist sehr gut gemacht, aber inhaltlich war da einfach viel zu viel daneben. Ich fange mal mit den positiven Aspekten an: Die Landschaftsaufnahmen sind der Hammer und die Atmosphäre entfaltet von Anfang an einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann. Ja, der Film ist lang und ruhig, man könnte sagen: langatmig, aber gelangweilt habe ich mich trotzdem nicht. Ich fand, die ...
    Mehr erfahren
    Rosario D.
    Rosario D.

    User folgen 4 Follower Lies die 48 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 12. Mai 2019
    Eine der besten Thriller der letzten Jahre mit überragenden Hauptdarsteller und in ............. ... .
    Alex M
    Alex M

    User folgen 44 Follower Lies die 262 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 12. Februar 2018
    Ein kraftvolles unbarmherzig raues Thriller-Drama das schonungslos und still bis zum Knalleffekt Finale an die Nieren geht. Die superben Bilder, Soundtrack und Darsteller rund um Jeremy Renner tun ihr übriges zum Genre-Highlight das noch lange nach dem Abspann bewegt. 9/10
    13 User-Kritiken

    Bilder

    22 Bilder

    Aktuelles

    Diese Woche neu auf Netflix: Thriller-Highlight mit Marvel-Stars, Musical vom "American Horror Story"-Macher & mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 6. Dezember 2020
    In den Tagen nach David Finchers Meisterwerk „Mank“ lässt es Netflix erstmal wieder etwas ruhiger angehen – nur um dann am...
    Schnäppchen! Amazon-Aktion mit fast 900 Blu-rays – inklusive "Midsommar" und anderen Highlights
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 17. August 2020
    Amazon startet zum Wochenstart die Aktion „5 Blu-rays für 30 Euro“. Mit dabei sind packende Thriller wie „Midsommar“, der...
    22 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Wild Bunch Germany
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top