Mein FILMSTARTS
    Sogar den Hulk? Diese Avengers soll der neue Marvel-Held Shang-Chi vermöbeln können
    Von Tobias Mayer — 21.01.2021 um 14:55

    „Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings“ – so heißt einer der nächsten Filme des MCU. Der Held ist ein Martial-Arts-Experte und Hauptdarsteller Simu Liu meint, dass Shang-Chi den Hulk und andere Avengers besiegen könnte.

    The Walt Disney Company

    2021 erwarten uns (voraussichtlich) drei Filme aus dem Marvel Cinematic Universe, nachdem 2020 Corona-bedingt keiner erschien: „Black Widow“, „Eternals“ und „Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings“ – wobei sich „Shang-Chi“-Hauptdarsteller Simu Liu seinen Film jetzt schon mal mit einem markigen Vergleich ins Gespräch bringt, mit dem er in die beliebte Fan-Diskussion „Wer ist der stärkste?“ einsteigt.

    ›› Die MCU-Filme und mehr bei Disney+*

    Hulk, Iron Man & Black Widow würden verlieren

    Simu Liu („Kim's Convenience“), der in „Shang-Chi“ sein Blockbusterdebüt feiern wird, wurde von Toronto Life gefragt: „In einem Marvel-Kampf zwischen Shang-Chi, Iron Man, dem Hulk und Black Widow, wer würde da gewinnen?“ Simu Lius Antwort:

    Ich gewinne! Shang-Chi. Als Fan könnte ich da Stunden drüber diskutieren, aber nun, wo ich mitspiele, denke ich, ich könnte alle von ihnen besiegen. Shang-Chi kann definitiv zuschlagen. Was seine anderen Fähigkeiten und Kräfte angeht, müsst ihr den Film abwarten.

    Wie Comic-Leser*innen wissen, verfügt der Kampfkünstler Shang-Chi nicht nur über Kampffertigkeiten, die begabte Menschen im Training lernen können, er hat auch die magische Kraft des Chi.

    Mag sein, dass sie eine Rolle spielt, wenn es um Argumente geht, warum Shang-Chi laut Liu selbst so einen Kraftprotz wie den Hulk bezwingen könnte. Doch im Grunde ist die Frage nach dem Duell-Sieger nicht besonders interessant – schon gar nicht im Vergleich zum Thema, das dahintersteckt.

    Es geht darum, asiatische Kultur sichtbar zu machen

    Simu Liu ist ein Kanadier mit chinesischen Wurzeln. Seine Serie „Kim's Convenience“ war 2016 die erste kanadische Serie mit einem überwiegend asiatischen Cast. Auch der Held Shang-Chi hat chinesische Wurzeln und diese Kultur kam im MCU bisher so gut wie nicht vor – der neue Marvel-Film wird also einen Beitrag leisten, die Blockbuster-Reihe kulturell zu erweitern.

    Simu Liu spricht im Interview darüber, dass Schauspieler*innen mit asiatischen Wurzeln in Hollywood vor allem als „dämliche Sidekicks“ besetzt werden und er es darum als politischen Akt versteht, in seinen Rollen ab und an sein Shirt auszuziehen und seine Muskeln zu zeigen:

    „Ich möchte, dass das Publikum anders darüber nachdenkt, wie asiatische Menschen aussehen, wie sie klingen und was sie tun können. Wenn das bedeutet, dass ich ab und an mein Shirt ausziehen muss, kein Problem.“

    Und hier ist die Verbindung zum „Shang-Chi“-Film, in dem wir Simu Liu ebenfalls oben ohne sehen dürften – vor allem aber wurde die Frage nach dem Sieger eines Marvel-Duells direkt im Anschluss gestellt und in der selbstbewussten Antwort des Schauspielers schwingt in diesem Kontext eben auch die Aussage mit:

    „Klar kann es ein Held wie Shang-Chi mit den Helden des Westens aufnehmen, warum denn auch nicht?“

    „Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings“ soll nach derzeitigem Stand am 8. Juli 2021 in die deutschen Kinos kommen.

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top