Mein FILMSTARTS
    Alle "Indiana Jones"-Filme erstmals in 4K: Limitierte Box jetzt sichern – mit einem besonderen Highlight!
    Von Daniel Fabian — 13.04.2021 um 08:26

    Am 10. Juni 2021 erscheinen alle bisherigen „Indiana Jones“-Filme mit Harrison Ford erstmals auf 4K-Blu-ray. Fans der Abenteuer-Klassiker dürfen sich nicht nur auf ein Upgrade, sondern auch auf die Original-Synchro von Teil 1 freuen.

    Paramount Pictures

    Endlich! Nachdem in den vergangenen Wochen bereits erste Details zur Erstveröffentlichung der vier bisherigen Indy-Abenteuer auf 4K-Blu-ray in den USA durchsickerten, dürfen sich Fans der Kultfilme von Regie-Legende Steven Spielberg jetzt auch hierzulande auf eine brandneue Auswertung in Ultra-HD freuen. Die „Indiana Jones“-Collection in 4K erscheint in Deutschland am 10. Juni 2021.

    Wer sich die Limited Edition mit allen vier Filmen im Steelbook ins Regal stellen will, sollte sich mit einer Bestellung aber vermutlich nicht allzu lange Zeit lassen. Die Box hat binnen kürzester Zeit nämlich bereits die Spitze der Amazon-Verkaufscharts erklommen und könnte demnach auch schon bald wieder vergriffen sein:

    ›› "Indiana Jones"-Collection in 4K bei Amazon*

    ›› "Indiana Jones"-Collection in 4K bei MediaMarkt*

    ›› "Indiana Jones"-Collection in 4K bei Saturn*

    MediaMarkt und Saturn listen die Limited Edition ebenfalls schon – für derzeit sogar den besten Preis. Aber auch Amazon-Vorbesteller*innen brauchen sich keine Sorgen zu machen, am Ende drauf zu zahlen. Der Versand-Riese dürfte den Preis noch anpassen und punktet außerdem mit der Tiefpreisgarantie.

    "Jäger des verlorenen Schatzes" inklusive Original-Synchro

    Während der immer wieder verschobene „Indiana Jones 5“ nach derzeitigem Stand am 28. Juli 2022 in die Kinos kommen soll, enthält die 4K-Box alle vier bisherigen Abenteuer von Kult-Abenteurer Indy. Neben „Indiana Jones und der Tempel des Todes“ (1984), „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ (1989) und „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ (2008) ist natürlich auch das Original von 1981 an Bord: „Jäger des verlorenen Schatzes“.

    Warum wir Teil 1 an dieser Stelle besonders hervorheben? Weil der Film 2009 in einer neusynchronisierten Version veröffentlicht wurde, die ihr derzeit etwa bei Amazon Prime Video* zu sehen bzw. zu hören kriegt – und die bei vielen Fans der ursprünglichen Synchro für Empörung sorgt, wie ihr unter anderem in den Bewertungen auf der Plattform nachlesen könnt.

    Die 4K-Box wird „Jäger des verlorenen Schatzes“ aber nicht nur in nie da gewesener Qualität, sondern sowohl in der Neusynchronisation als auch in der Kino-Synchro enthalten.

    ›› Amazon-Aktion mit über 100 4K-Blu-rays*

    Alle vier Abenteuer des Kult-Archäologen Indiana Jones (Harrison Ford) sollen dabei nicht nur besser aussehen, sondern auch besser klingen als je zuvor. Zum 40. Jubiläum des ersten Films soll die komplette Reihe in neuem Glanz erstrahlen. Dafür wurde die Saga in den 4K-Scans der Originalnegative restauriert. Doch nicht nur das Bild, sondern auch der Ton wurde überarbeitet: Im Originalton erwartet euch eine Dolby-Atmos-Tonspur, die deutsche Fassung ist erstmals in Dolby TrueHD 5.1.

    Paramount Pictures
    Als Box mit vier Steelbooks: "Indiana Jones" erscheint erstmals in 4K

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top