Mein FILMSTARTS
    Überraschung: "Mortal Kombat", "Wonder Woman 2" & mehr starten nächste Woche im Kino!
    Von Daniel Fabian — 10.06.2021 um 18:00

    Nachdem lange Zeit ein großes Fragezeichen über den Kinoöffnungen schwebte, wird jetzt keine weitere Zeit mehr vergeudet: Bereits am 17. Juni erwarten euch – ziemlich überraschend – gleich drei große Warner-Kinofilme auf einen Schlag!

    2021 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

    Die vergangenen eineinhalb Jahre stellten nicht nur uns alle, sondern auch die Filmstudios vor große, nie dagewesene Herausforderungen. Während vielerorts die Dreharbeiten gestoppt werden mussten, sahen sich Studiobosse vor allem mit einer Frage konfrontiert: Was geschieht nun mit den bereits fertiggestellten Filmen? Während Blockbuster wie „Fast & Furious 9“ und die neue Bond-Mission „Keine Zeit zu sterben“ aufgeschoben wurden, um nach Corona das Kino wieder zu beleben, ging man bei Traumfabrik-Urgestein Warner einen anderen Weg.

    Das Studio entschied sich, sämtliche Kinofilme 2021 in den USA gleichzeitig zum jeweiligen Kinostart (in den Staaten haben die Lichtspielhäuser längst wieder geöffnet) auch auf der hauseigenen Streaming-Plattform HBO Max zu veröffentlichen. Hierzulande landeten „Wonder Woman 1984“, die „Mortal Kombat“-Neuverfilmung sowie der Angelina-Jolie-Thriller „They Want Me Dead“ stattdessen mit ein wenig Verspätiung exklusiv im Heimkino – etwa bei Sky Ticket oder als Premium-Video-on-Demand auf diversen Plattformen.

    ›› "Wonder Woman 1984" bei Sky Ticket*
    ›› "They Want Me Dead" bei Sky Ticket*
    ›› "Mortal Kombat" bei Amazon Prime Video*

    Ungeduldige Fans wurden in diesen drei Fällen also bereits bedient. Da aber Kino nun mal durch nichts zu ersetzen ist, gibt es die Filme ab nächster Woche endlich auch auf der Leinwand zu sehen: „Mortal Kombat“, „Wonder Woman 1984“ und „They Wand Me Dead“ starten am 17. Juni 2021 im Kino – zumindest dort, wo die Kinos ihre Pforten bis dahin geöffnet haben.

    Lohnt sich der Kinobesuch?

    Kurz: Ja, der Kinobesuch lohnt sich – und zwar in jedem Fall! Denn ganz unabhängig davon, für welchen Film (oder welche Filme) ihr euch entscheidet, geht doch nichts über den Popcorn-Geruch im Eingangsbereich, das gemeinsame Kinoerlebnis, die riesige Leinwand und die bombastische Soundkulisse, die man so zuhause einfach nicht hinbekommt. Aber die drei Filme bringen auch so einige Qualitäten mit sich:

    Angelina Jolies Auftritt als Feuerwehrfrau, die es in „They Want Me Dead“ nicht nur mit einem Flammeninferno, sondern auch noch mit Killern zu tun bekommt, ist etwas für Thriller-Fans. Regisseur und Drehbuchautor Taylor Sheridan etablierte sich in den vergangenen Jahren mit Filmen wie „Sicario“, „Wind River“ und „Hell Or High Water“ jedenfalls als wahrer Thriller-Spezialist in Hollywood. Und auch sein jüngster Streich entwickelt sich nach einem etwas zähen Beginn noch zu schnörkeloser Genre-Kost, die in der FILMSTARTS-Kritik auf immerhin 3 von 5 Sternen kommt.

    Fans von superbrutaler Fantasy-Action werden hingegen in „Mortal Kombat“ bedient. Die Neuauflage der Videospielverfilmung hat inhaltlich zwar durchaus ihre Schwächen, dürfte Fans der Vorlage aber vor allem mit ihren kreativen, splatterigen Fatalities begeistern. Wer kein Blut sehen will, verzichtet hier aber besser auf den Kinobesuch. In der FILMSTARTS-Kritik gibt's dafür 3 Sterne.

    Und Comic-Fans bekommen mit „Wonder Woman 1984“ eine „würdige Fortsetzung“ zum starken Vorgänger, so heißt es in der offiziellen FILMSTARTS-Kritik. Für die „mitreißende Fortsetzung, die die Figur von Wonder Woman stimmig weiterentwickelt“ und darüber hinaus „mit viel Humor und Action begeistert“, gibt es von uns in der offiziellen FILMSTARTS-Kritik starke 4 Sterne.

    Außerdem sehenswert: "Der Mauretanier" – ab heute im Kino!

    Wichtiger Hinweis: Informiert euch vor eurem Kinobesuch aber unbedingt noch einmal über die aktuellen Corona-Maßnahmen, die für euren Kinobesuch notwendig sind.

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top