Mein Konto
    "Star Wars"- und Marvel-Fans müssen sich umgewöhnen: Neuer Starttag für Disney+-Serien wie "Mandalorian" und "Hawkeye"
    Von Tobias Mayer — 16.06.2021 um 18:42

    Die neuen Folgen von exklusiven Disney+-Serien wurden bisher stets an einem Freitag veröffentlicht. „Loki“ aber bekam einen Mittwochs-Start – und ab sofort sollen alle neuen Serien mittwochs veröffentlicht werden.

    2021 Disney und seine verbundenen Unternehmen

    Man kann den Eindruck haben, dass es im Zeitalter des Rund-um-die-Uhr-Streamings vollkommen egal ist, wann genau eine neue Serien-Folge veröffentlicht wird, aber offenbar hat der Veröffentlichungszeitpunkt sehr wohl einen Einfluss darauf, wie viele Zuschauer*innen eine Serie gucken. Wie u. a. Deadline berichtet, hat sich Disney nun jedenfalls entschieden, künftig jede Original-Serie an einem Mittwoch auf Disney+ starten zu lassen und nicht mehr an einem Freitag.

    Starteten die beliebte „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ und die ungewöhnliche MCU-Serie „WandaVision“ also noch freitags, werden u. a. die „Star Wars“-Spin-off-Serie „The Book Of Boba Fett“ und „Hawkeye“ mit Jeremy Renner stattdessen schon mittwochs mit neuen Folgen an den Start gehen – „Loki“ hat es vorgemacht.

    Der Erfolg von Loki

    In „Loki“ erlebt der von Tom Hiddleston gespielte Schurke eine verrückte Zeitreise und bringt damit die Marvel-Zeitlinie durcheinander, passend dazu hat die Serie selbst nun den Veröffentlichungs-Kalender verändert. Ursprünglich sollte auch diese Serie immer freitags mit neuen Folgen an den Start gehen, wurde dann aber auf den Mittwoch gezogen und laut Zahlen des Analyse-Programms Samba TV (via Deadline) hatten weder „WandaVision“ noch „The Falcon And The Winter Soldier“ in den USA am ersten Tag so viele Zuschauer*innen wie „Loki“. Es waren 890.000 Haushalte für „Loki“, 759.000 für „Falcon/Winter Soldier“ und 655.000 für „WandaVision“ (die genauen Abrufzahlen kennt nur Disney selbst und genau wie Netflix oder Amazon veröffentlicht der Konzern diese Zahlen höchstens dann, wenn es zu Werbezwecken eben passt).

    ›› Die Marvel-Serien bei Disney+*

    Ob der Erfolg von „Loki“ tatsächlich mit dem Veröffentlichungstermin zusammenhängt oder nicht z. B. eher auf die Popularität der Figur und die Popularität von Tom Hiddleston zurückzuführen ist, insbesondere im Vergleich mit den deutlich weniger bekannten Figuren Wanda (Elizabeth Olsen) und Falcon (Anthony Mackie), sei dahingestellt. Disney jedenfalls glaubt nun an den Mittwoch – und hat in Sachen Veröffentlichungskonzept ja bereits mit der Entscheidung ein glückliches Händchen bewiesen, die Serien eben nicht wie Netflix auf einen Schlag zum Abruf bereitzustellen, sondern Woche für Woche eine Episode, im guten alten Free-TV-Stil also – der ermöglicht, dass eine Serie über Wochen hinweg konstant im Gespräch bleiben kann, anstatt dass sie schlechtestenfalls nach wenigen Tagen vergessen ist.

    Kommende Disney+-Serien

    Die ausstehenden Folgen „Loki“ kommen am 23. Juni, 30. Juni, 7. Juli und 14. Juli. Als nächste MCU-Serie soll noch im Sommer das animierte „What If… ?“ folgen, mit was-wäre-wenn-Geschichten aus dem Marvel Cinematic Universe, bevor mit „Hawkeye“ die nächste Live-Action-Serie an den Start geht.

    Bei „Star Wars“ läuft derzeit ja noch „The Bad Batch“ (freitags kommen neue Folgen). Voraussichtlich im Dezember – mit Mittwochs-Start – startet die „Mandalorian“-Spin-off-Serie „The Book Of Boba Fett“, bevor 2022 dann „Mandalorian“ Season 3, „Andor“ und „Obi-Wan Kenobi“ kommen.

    Die nächste Disney+-Originalserie wird die „Monster AG“-Serie „Monster bei der Arbeit“, die am Mittwoch, den 7. Juli zurück in die schaurig-schöne Pixar-Welt einlädt.

    Original-Filme von Disney+, so wie der neue Pixar-Film „Luca“, werden übrigens weiterhin an Freitagen veröffentlicht – das sonnig-bunte Italien-Abenteuer startet diesen Freitag, dem 18. Juni.

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top