Mein Konto
    Diese Woche neu auf Netflix: Brutaler Kult-Horror, ein Tarantino-Meisterwerk und Staffel 2 einer der besten Serien 2020
    Von Annemarie Havran — 11.07.2021 um 19:45

    Wir geben euch einen Ausblick auf die Highlights der kommenden Netflix-Woche, die unter anderem Tarantinos Kino-Meisterwerk „Once Upon A Time... In Hollywood“ für euch bereithält. Außerdem neu: „A Classic Horror Story“ und „Fear Street – Teil 3“.

    Netflix

    Für viel Horror und Spannung ist diese Woche bei Netflix definitiv gesorgt. Unter anderem geht die Horror-Trilogie „Fear Street“ in die finale Runde, in „Deep“ wird man für das Einschlafen mit dem Tod bestraft und mit „A Classic Horror Story“ schickt Netflix einen italienischen Genre-Film ins Rennen um die Zuschauergunst.

    Außerdem könnt ihr euch auf Marvel-Star Chris Pratt im Klassiker-Remake „Die glorreichen Sieben“ und mit der zweiten Staffel von „Noch nie in meinem Leben ...“ auf die Fortsetzung einer der besten Netflix-Serien 2020 freuen.

    Hier sind die Top-Netflix-Neuheiten für die Woche vom 12. bis zum 18. Juli 2021, die ihr jetzt schon mal auf eure Watchlist packen könnt!

    Montag: Shailene Woodley in Seenot

    Neu im Netflix-Abo könnt ihr ab dem 12. Juli den romantischen Survival-Thriller „Die Farbe des Horizonts mit „Die Bestimmung“-Star Shailene Woodley streamen. Die Genre-Mischung kommt euch ein bisschen wild vor? Ist sie auch – trotzdem kommt eine stimmige Mischung dabei heraus, bei der der tragische Teil allerdings emotionaler abschneidet als der anfängliche Part mit der Liebesgeschichte.

    Und darum geht’s in „Die Farbe des Horizonts: Tami (Shailene Woodley) verliebt sich auf ihrer Tahiti-Reise in Richard („Ein ganzes halbes Jahr“-Star Sam Claflin), mit dem sie zu einer Segel-Tour auf dem Pazifik aufbricht. Zunächst verläuft die Reise hochromantisch, dann aber geraten sie in einen schweren Sturm. Richard wird verletzt und das Boot beschädigt. Tami muss plötzlich ganz allein auf offener See um ihr Überleben und das von Richard kämpfen.

    Dienstag: "Once Upon A Time... In Hollywood"

    Quentin Tarantinos ultracooles Kino-Meisterwerk von 2019 ist einfach ein absolutes Muss für jeden Film-Fan. Leonardo DiCaprio als Western-Serienheld Rick Dalton, dessen Karriere auf dem absteigenden Ast ist, und Brad Pitt als dessen Stunt-Double Cliff Booth spielen sich die Seele aus dem Leib – für Pitt gab es dafür sogar den Oscar als Bester Nebendarsteller.

    So ganz nebenbei packt Tarantino in seine abgedrehte Story über das Hollywood der späten 60er Jahre auch noch die Manson-Morde und Seitenhiebe auf Film-Ikonen wie Bruce Lee rein. Once Upon A Time... In Hollywood” ist ein Film-Juwel, das ihr nicht verpassen solltet!

    Die 5-Sterne-Kritik von FILMSTARTS zu "Once Upon A Time... In Hollywood"
    Mittwoch: Horror im Wald

    Im italienischen Netflix Original „A Classic Horror Story teilen sich fünf Fremde mit demselben Reiseziel ein Wohnmobil. Dann haben sie aber einen Unfall – und das natürlich inmitten eines weitläufigen, undurchdringlichen Waldes…

    Zwar treffen sie darin auf ein paar Menschen in einer freundlich aussehenden Holzhütte. Diese entpuppen sich allerdings als Anhänger eines blutrünstigen Kults und metzeln den unerwarteten Besuch einen nach dem anderen grausam nieder…

    Der Trailer versprüht mit den Bildern von Feierlichkeiten an einer Open-Air-Festtafel und kultischen Symbolen starke „Midsommar“-Vibes und verspricht außerdem eine Hommage an das klassische italienische Horror-Kino zu werden – wir sind gespannt!

    Donnerstag: "Noch nie in meinem Leben ..." Staffel 2

    Mit der zweiten Staffel der Coming-of-Age-Comedy „Noch nie in meinem Leben ... geht am 15. Juli endlich eine der besten Serien 2020 weiter.

    Die supersympathische Serie über die indisch-stämmige Highschool-Schülerin Devi (Maitreyi Ramakrishnan), die endlich Sex haben will und mit ihren Freundinnen Eleanor und Fabiola verbissen daran arbeitet, „cool“ zu werden, basiert lose auf den Teenie-Erlebnissen von US-Komikerin Mindy Kaling. In Staffel 2 erfahren wir jetzt endlich, wie es mit dem Liebesdreieck rund um Devi, Paxton und Ben weitergeht – vor allem aber auch, was aus den Indien-Umzugsplänen von Devis Mutter wird.

    An der Film-Front hat Netflix am Donnerstag gleich mehrere Highlights für euch im Gepäck, unter anderem Antoine Fuquas starbesetzte Neuverfilmung von „Die glorreichen Sieben“ mit Chris Pratt, Denzel Washington und Ethan Hawke, den bezaubernden Familienfilm „Amy und die Wildgänse“ sowie die Jason-Statham-Klopperei „Homefront“. Eine große Portion Romantik versprechen die Netflix Originals „My Amanda“ und „Passt perfekt!

    Freitag: Horror-Finale "Fear Street – Teil 3: 1666"

    Nach „Fear Street: 1994“ und „Fear Street: 1978“ erwartet euch mit „Fear Street: 1666“ der letzte Teil der Horror-Trilogie. Darin geht es noch weiter zurück in die Vergangenheit, wie die Jahreszahl im Titel ja schon deutlich macht, wobei aber nicht der gesamte Film im Jahr 1666 spielen wird. Während zu dieser Zeit der Fluch der Hexe Sarah Fier seinen Ursprung nimmt, sind Deena und Josh im Jahr 1994 weiterhin damit beschäftigt, ihm endlich ein Ende zu setzen.

    Hexen-Horror ist ja eine Sache, aber die Vorstellung, nicht schlafen zu dürfen, dürfte manch einen noch mehr in Angst und Schrecken versetzen. Darum geht’s im Netflix-Neustart „Deep. Vier Medizinstudent*innen nehmen an einem neurowissenschaftlichen Experiment teil, das mit einer satten Entlohnung lockt. Der tödliche Haken: Wer während des Experiments einschläft, stirbt.

    Samstag und Sonntag: Zeit für die Watchlist

    Noch hat Netflix keine Neustarts für das kommende Wochenende angekündigt. Da aber immer wieder sehr kurzfristig neue Titel ins Programm kommen, halten wir die Augen für euch offen. Sollten für den 17. und 18. Juli weitere Highlights angekündigt werden, erfahrt ihr es bei uns.

    Endlich neu auf Netflix: Die erste "Resident Evil"-Serie ist ein Geschenk für Fans der Spiele
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top