Mein Konto
    Amazon Prime Video cancelt sein interessantestes Serien-Projekt – trotz perfekter Rolle für Nicolas Cage
    14.07.2021 um 11:00
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Auch wenn ihm immer noch einige der 100+ Filme von Nicolas Cage fehlen (es kommen einfach dauernd neue), wird Björn Becher sie alle irgendwann gesehen haben.

    Vor gut einem Jahr sorgte es für Aufsehen, dass Nicolas Cage für eine Serie auf Amazon Prime Video „Tiger King“ Joe Exotic spielen wird. Doch daraus wird wohl nichts. Der Streamer zog nun offenbar den Stecker...

    EuroVideo / Amazon Prime Video

    Gerade ist Nicolas Cage mal wieder als Schauspieler positiv in aller Munde. Denn sein neues Thriller-Drama „Pig“, in dem er einen Trüffelsucher spielt, dem das geliebte Schwein geklaut wird, bekommt reihenweise herausragende Kritiken. Doch im Zuge all der „Pig“-Euphorie enthüllte Cage eine schlechte Nachricht: Er spielt nicht mehr „Tiger King“ Joe Exotic.

    Wie er Variety verriet, sei die geplante „Tiger King“-Serie von Amazon Prime Video wohl Geschichte: „Ich habe zwei exzellente Drehbücher gelesen [...], aber ich glaube, dass Amazon am Ende dachte, das Thema ist nun Vergangenheit geworden, weil es so lang gedauert hat, bis es zustande kam.

    Laut Cage habe man bei Amazon also die Befürchtung, dass der nach der Netflix-Serie „Tiger King“ so massive Hype um die Geschichte nun einfach abgeflaut, das Thema nicht mehr relevant ist.

    Nach der Veröffentlichung im März 2020 auf Netflix war „Tiger King: Großkatzen und ihre Raubtiere“ für eine Weile das Gesprächsthema schlechthin – auch befeuert dadurch, dass die Veröffentlichung zufällig zum Start der Corona-Pandemie perfekt passte. Doch wenn eine Serie dann irgendwann 2022 kommt, erinnern sich in der schnelllebigen Gesellschaft wohl einfach zu wenige Menschen noch daran.

    Die Konkurrenz macht weiter

    Von Amazon gab es noch keine offizielle Stellungnahme zur Aussage von Cage, aber Variety berichtet, dass die Produktionsfirmen hinter der Serie bereits überlegen, ob man vielleicht noch eine andere Heimat findet. Doch Cage scheint wohl raus.

    Wer eine dramatische Aufarbeitung der Geschichte von Joe Exotic und seines „Tiger-Krieges“ mit Carole Baskin will, bekommt diese aber auch unabhängig davon. Schließlich ist neben dem nun wohl gescheiterten Amazon-Projekt mit Cage ohnehin auch noch ein Konkurrenzprojekt, die Serie „Joe Exotic“ für US-Streamingdienst Peacock, in Arbeit.

    Diese Serie hat bereits eine illustre Besetzung um Kate McKinnon als Carole Baskin, Kyle MacLachlan als Howard Baskin, Nat Wolff als Travis Maldonado, Dean Winter als Jeff Lowe, William Fichtner als Rick Kirkham und John Cameron Mitchell als Joe Exotic. Einen möglichen Veröffentlichungstermin gibt es aber noch nicht.

    Nicolas-Cage-Highlight "Pig" – wann in Deutschland?

    Ein Termin fehlt zumindest für Deutschland auch aktuell noch für das angesprochene Nicolas-Cage-Highlight „Pig“. In den USA ist das Thriller-Drama dagegen ab diesem Wochenende (16. Juli 2021) in den Kinos zu sehen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top