Mein Konto
    Neu bei Amazon Prime Video: Einer der besten Horror- und Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    24.07.2021 um 08:30
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Horror ist in seiner DNA verankert – ob irre wie „Braindead“ und „Eraserhead“ oder packend wie „Halloween“ und „High Tension“. Hauptsache ungekürzt!

    Filmemacher*innen, die sich in den vergangenen 40 Jahren ins Science-Fiction-Horror-Kino wagten, mussten sich stets dem Vergleich mit den großen Klassikern des Genres stellen. Und genau einen solchen gibt’s ab heute im Abo bei Amazon Prime Video.

    Universal Pictures / Amazon

    Science Fiction und Horror unter einen Hut zu bringen, scheint auf den ersten Blick kein allzu großes Kunststück zu sein. Immerhin sind sich die beiden Genres nicht ganz unähnlich. Und doch waren düstere Weltraum-Hits wie „Event Horizon“, die nicht direkt in Vergessenheit geraten und von Fans viele Jahre später sogar noch gefeiert werden, in der jüngeren Vergangenheit eher selten.

    Die Must-Sees, die wirklich jeder Genre-Fan gesehen haben sollte, haben in der Regel nämlich noch einige Jahre mehr auf dem Buckel – neben Ridley Scotts „Alien“ (1979) und David Cronenbergs „Die Fliege“ (1986) etwa auch John Carpenters „Das Ding aus einer anderen Welt“ (1982). Und genau den könnt ihr mit eurem Abo ab sofort ganz ohne Zusatzkosten bei Amazon Prime Video streamen – natürlich ungekürzt:

    ›› "Das Ding aus einer anderen Welt" bei Amazon Prime Video*

    Und wenn euch das Schreckensszenario um das formwandelnde Wesen, das in der Antarktis auf Menschenjagd geht, Lust auf mehr macht, bekommt ihr bei Amazon auch noch Nachschlag für einen schmalen Taler – mit „The Thing“. In dem Prequel von 2011 wird die Vorgeschichte zum Carpenter-Klassiker erzählt.

    ›› "The Thing" bei Amazon Prime Video*

    Das ist "Das Ding aus einer anderen Welt"

    Im Zentrum von Carpenters Film steht ein Team aus Wissenschaftlern (u.a. Kurt Russell), deren Mission in der Antarktis anders als geplant verläuft. Denn die Forscher finden nicht nur eine zerstörte Station vor, sondern auch noch einen grausam entstellten Leichnam – und das Grauen hat damit gerade erst begonnen.

    Ahnungslos gehen sie dem dunklen Treiben auf die Spur und finden schon bald heraus, dass ein außerirdisches Wesen hinter all dem steckt. Und es kommt noch schlimmer: Die Kreatur kann praktisch jeden Menschen kopieren – und schon bald fragt sich jeder, wem er überhaupt noch trauen kann...

    Ein zeitloser Sci-Fi-Meilenstein

    Berühmt nicht nur für seine beklemmende Atmosphäre, sondern auch für seine kreativ-ekligen, richtungsweisenden Spezialeffekte, stand „Das Ding“ in Deutschland lange Zeit sogar auf dem Index – und durfte über zwei Jahrzehnte lang nicht offen beworben und verkauft werden.

    Die besten Science-Fiction-Filme bei Amazon Prime Video

    2009 nahm die FSK dann schließlich eine Neuprüfung vor und gab den Klassiker von John Carpenter ungekürzt sogar ab 16 Jahren frei. Auch bei Amazon Prime Video liegt nun die Uncut-Version vor – ihr könnt also bedenkenlos reinschauen, ohne Angst zu haben, etwas zu verpassen.

    Carpenter-Klassiker bekommt Upgrade: "Das Ding" erscheint erstmals in 4K

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top