Mein Konto
    Im deutschen Trailer zu Ridley Scotts "House Of Gucci" lässt Lady Gaga einen "Star Wars"-Star killen
    30.07.2021 um 10:00
    Aktualisiert am 05.08.2021 um 15:34
    Tobias Mayer
    Tobias Mayer
    -Redakteur
    Tobias' Lieblingsschauspieler ist Adam Driver. Ob Busfahrer bei Jim Jarmusch oder gefallener Jedi in "Star Wars": Adam Driver ist ein Wandler zwischen den Welten, spielt seine Arthouse-Rollen mit demselben Einsatz wie seine Blockbuster-Parts und findet stets den Raum für subtile Zwischentöne.

    Adam Driver aus „Star Wars 7-9“ spielt den Mode-Chef Maurizio Gucci, der 1995 von einem Killer erschossen wurde. Ridley Scott hat die Geschichte in „House Of Gucci“ verfilmt – mit Lady Gaga als Guccis Ex-Frau Patrizia Reggiani. Hier ist der Trailer:

    Ridley Scott ist stolze 83 Jahre alt, aber das hindert den für seinen effizienten Arbeitsstil bekannten Meister-Regisseur nicht daran, weiterhin einen Film nach dem anderen zu drehen – wobei er aktuell gerne mit Adam Driver zusammenarbeitet, der sowohl im Historienfilm „The Last Duel“ (Kinostart: 14. Oktober 2021) als auch im Mode-Biopic „House Of Gucci“ (Kinostart: 25. November) Hauptrollen spielt.

    In „House Of Gucci“ ist Driver als Maurizio Gucci zu sehen, der Geschäftsmann und Chef des Modehauses Gucci, der 1995 von einem Auftragskiller erschossen wurde. 1998 wurde Maurizio Guccis Ex-Frau Patrizia Reggiani dafür verurteilt, den Mord arrangiert zu haben – im Film übernimmt Superstar Lady Gaga den Part der betrogenen Ehefrau, es ist ihre erste Filmrolle seit ihrem gefeierten Auftritt in „A Star Is Born“.

    Ein brutaler Mord in der Welt der Reichen und schön gekleideten Menschen – der Fall „Gucci“ war bester Stoff für die Boulevardpresse der Neunziger und dem Trailer nach zu urteilen scheint Ridley Scott seine – von den wahren Geschehnissen inspirierte – Verfilmung als exquisit ausgestattete Gangster-Geschichte angelegt zu haben, mit Lady Gaga als flamboyantem Racheengel.

    Exquisiter Cast

    Auch abseits der Hauptrollen ist „House Of Gucci“ erstklassig besetzt: Al Pacino spielt Maurizios Onkel Aldo Gucci, Jared Leto ist als dessen Sohn Paolo dermaßen lange in der Maske gewesen, dass wir ihn ohne den Hinweis im Trailer wahrscheinlich nicht erkannt hätten. Außerdem gehören Salma HayekJack Huston und Jeremy Irons zur Besetzung.

    „House Of Gucci“ startet am 25. November 2021 in den Kinos. Wenn ihr diesen und andere wichtige Neustarts, egal ob Kino, Streaming oder Heimkino, nicht länger verpassen wollt, dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Und hier ist der Trailer zu „House of Gucci“ in der englischen Originalversion:

    Hinweis: Die ursprüngliche Nachricht zum Originaltrailer wurde mit dem deutschen Trailer aktualisiert.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top