Mein Konto
    In 2 Tagen endlich bei Netflix: Der Trailer zum heißerwarteten Finale der megaerfolgreichen Filmreihe "The Kissing Booth"
    09.08.2021 um 12:40
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Ob Lachen mit „Jack & Jill“, Weinen mit „Bambi“ oder Hochspannung in „Heat“. Björn Becher liebt die Kraft des Kinos, ihn zu bewegen.

    Die wohl erfolgreichste Filmreihe auf Netflix geht zu Ende. Ab dem 11. August 2021 gibt es „The Kissing Booth 3“ auf der Streamingplattform. Mit dem deutschen Trailer könnt ihr euch darauf einstimmen:

    In „The Kissing Booth 3“ steht Elle (Joey King) vor einer schwierigen Entscheidung. Sie muss den Sommer über festlegen, auf welche Uni und damit auch zu welchem ihrer beiden Jungs sie gehen will – und welchen sie so schnell nicht mehr wiedersehen wird...

    Denn ihr Freund Noah (Jacob Elordi) studiert bekanntlich mittlerweile in Havard. Die Distanz hat ihre Beziehung bereits schwer belastet und sogar zur zwischenzeitlichen Trennung geführt. Ein weiteres Jahr Fernbeziehung wäre das Aus. Ihr bester Kumpel Lee (Joel Courtney) geht derweil nun an die Universitiy Of California. Er und Elle haben sich eigentlich geschworen, dort gemeinsam zu studieren. Die für beide Institutionen zugelassene Elle hat nun also die Qual der Wahl.

    Da beide Unis an den gegensätzlichen Küsten der USA liegen und fast 5.000 Kilometer voneinander entfernt sind, weiß sie: Wenn sie sich für den einen entscheidet, wird sie den anderen Freund verlieren. Und noch schlimmer: Sowohl Noah als auch Lee glauben, dass Elle sich bereits für jeweils ihre Uni entschieden hat.

    "The Kissing Booth 3": Eine Mega-Party vor der Entscheidung

    Doch natürlich wird in „The Kissing Booth 3“ nicht zwei Stunden gehadert und überlegt, sondern es gibt auch viel Spaß. Denn Elle verdrängt erst einmal, dass sie wählen muss: Die Clique verbringt einen Sommer voller Party im Strandhaus, wo Elle all die verrückten Dinge machen kann, die sie und Lee schon lange auf ihrer Liste haben.

    Doch die vielen gemeinsamen Unternehmungen mit ihrem besten Freund machen Noah eifersüchtig und der Sommer wird nicht ewig dauern, die Unis drängen eben auf die finale Zusage. Und dann steht auch noch Marco (Taylor Zakhar Perez) vor ihr, den sie beim Tanzwettbewerb geküsst hat und der ein offenes Ohr für ihre Probleme und ihren Stress hat...

    Netflix-Mega-Hit "The Kissing Booth"

    „The Kissing Booth 3“ ist das große Finale der Netflix-Filmreihe. Für den Streamingdienst hat sich die Adaption der „Kissing-Booth“-Bücher von Beth Reekles voll ausgezahlt. Beim ersten Teil 2018 gab der Streamingdienst selbst noch keine konkreteren Zahlen bekannt. Netflix verkündete aber vollmundig, dass „The Kissing Booth“ „einer der meistgeschauten Filme der Welt“ sei.

    Für „The Kissing Booth 2“ vermeldete Netflix dann angebliche 66 Millionen Haushalte, die den Film in den ersten vier Wochen geschaut haben (allerdings gilt bei Netflix ein kurzes Reinschauen von zwei Minuten bereits als „geschaut“). Nach dieser internen Metrik platzierte sich die Teenie-Romantikkomödie als einer der meistgeschauten Netflix-Filme des Jahres 2020.

    Für Netflix, wo man die Kundschaft schließlich nicht nur einen Monat für einen Film haben, sondern lange halten will, dürfte dabei besonders interessant sein: Die „The Kissing Booth“-Filme sind angeblich unter den meistwiederholten Titeln des Streamingdienstes. Die Fans der Reihe schauen diese also immer und immer wieder (und bleiben so wohl Netflix als Kund*innen erhalten).

    „The Kissing Booth 3“ ist ab dem 11. August 2021 auf Netflix verfügbar.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top