Mein Konto
    Nach "Jungle Cruise": Emily Blunt macht weiteres Action-Abenteuer – und auch Dwayne Johnson ist wieder beteiligt
    13.08.2021 um 08:55
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Von den Stunts eines Buster Keatons über die Akrobatik eines Jackie Chans hin zur Brachialgewalt in „The Raid“. Björn Becher liebt das Action-Kino.

    Wie das Branchenmagazin Deadline berichtet, hat sich Amazon Studios die Rechte an einem Filmprojekt über die berühmte Detektivin Kate Warne gesichert. Emily Blunt spielt die Hauptrolle, ihr „Jungle Cruise“-Co-Star Dwayne Johnson produziert den Film.

    Walt Disney

    Die ca. 1850 gegründete Pinkerton-Agentur wurde zur ersten großen und landesweit bekannten Detektei der USA. Das auch heute noch existierende Unternehmen löste vor allem im 19. Jahrhundert zahlreiche große Fälle – und eine berühmte Ermittlerin war Kate Warne. Die reale Figur dient nun als Vorbild für ein Action-Abenteuer mit Emily Blunt.

    Viele Details über das titellose Projekt gibt es noch nicht. Bekannt ist fast nur, dass Warne im Mittelpunkt stehen soll. Die erste Frau, die für Pinkerton arbeitete, hat mit ihren neuen Methoden die Detektivarbeit für immer verändert.

    Trotz enttäuschendem Kinostart: Dwayne Johnson kündigt Gespräche über "Jungle Cruise 2" an

    Besonders berühmt ist sie, weil sie 1861 ein mögliches Attentat auf den damals frisch gewählten US-Präsidenten Abraham Lincoln verhinderte, als sie diesen auf verschlungenen Pfaden und mit vielen Tricks und Verkleidungen in die Hauptstadt Washington eskortierte.

    Ob reale Abenteuer von Warne erzählt werden oder es eher eine fiktive Geschichte mit kleinen realen Anleihen ist, ist nicht bekannt. Es soll aber ein Action-Abenteuer mit viel Tempo werden, was schon sehr auf einige Freiheiten gegenüber der realen Geschichte hindeutet.

    Dwayne Johnson hinter, Emily Blunt auch vor der Kamera

    Während Emily Blunt als Hauptdarstellerin auch vor der Kamera zu sehen ist, wird ihr „Jungle Cruise“-Co-Star Dwayne Johnson sich wohl auf eine Rolle hinter der Kamera beschränken. Gemeinsam produzieren die beiden Stars aber das Projekt mit ihren jeweiligen Produktionsfirmen – und rannten in Hollywood wohl offene Türen ein.

    Nachdem mehrere Seiten an dem noch titellosen Film interessiert waren, bekam nun Amazon Studios den Zuschlag. Damit dürfte das Action-Abenteuer irgendwann (wahrscheinlich nach einem vorherigen Kinostart) bei Amazon Prime Video landen.

    Das Drehbuch stammt übrigens von Gustin Nash („Youth In Revolt“). Die Regie muss noch besetzt werden. „Jungle Cruise“ läuft aktuell in den Kinos und auf Disney+.

    Alle Actionfilme auf Amazon Prime Video
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top