Mein Konto
    Lange warten auf "Alien"-Nachschub: Dann erst soll es mit dem Kult-Sci-Fi-Franchise weitergehen
    16.08.2021 um 19:55
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Vom Spurenverwischen mit Dexter bis zu Weltraum-Abenteuern mit Picard. Markus hat ein Herz für Serien aller Art – und schüttet es gern in Artikeln aus.

    Das „Alien“-Franchise legt derzeit eine Pause ein. Doch hinter den Kulissen laufen schon die Vorbereitungen für die Zukunft der wegweisenden Science-Fiction-Marke. Nun wurde zumindest das angepeilte Startjahr für die geplante „Alien“-Serie enthüllt.

    20th Century Studios

    Das „Alien“-Studio 20th Century Fox (inzwischen 20th Century Studios) gehört zwar mittlerweile zu Disney, doch auch unter Schirmherrschaft des Maushauses will man weiter an dem kutligen Sci-Fi-Franchise festhalten – und das obwohl Ridley Scotts Prequel „Prometheus - Dunkle Zeichen“ und vor allem dessen Fortsetzung „Alien: Covenant“ zuletzt hinter den Erwartungen zurückblieben. Wie es mit der Reihe im Kino weitergeht, ist aktuell so noch ungewiss. Fest steht allerdings, dass wir demnächst die erste Realserie aus dem „Alien“-Universum bekommen werden.

    Bis es so weit ist, müssen wir uns jedoch noch eine Weile gedulden. Das bestätigte laut TVLine nun auch John Landgraf, seines Zeichens Chef des US-Senders FX, für den die Serie entsteht. Demnach stecke man zwar schon mittendrin in den Arbeiten, erscheinen soll die „Alien“-Serie aber erst irgendwann 2023 – und das wohl auch frühestens, wie Landgraf mit dem Zusatz „wahrscheinlich“ noch etwas einschränkte. Je nachdem, wie es mit dem Projekt vorangeht, könnte es also auch erst 2024 so weit sein.

    "Alien"-Serie vor dem nächsten "Alien"-Film?

    Sehr wahrscheinlich ist auch, dass die Serie 2023 oder 2024 tatsächlich das erste richtige „Alien“-Lebenszeichen unter Disney sein wird, denn anders als beim nächsten „Alien“-Film gibt es hier zumindest schon ein paar gesicherte Informationen. Zwar soll das Franchise auch im Kino fortgeführt werden (das gab Ridley Scott bereits 2020 bekannt), wie das nach den jüngsten Enttäuschungen aber genau aussehen wird – also ob wir das geplante „Prometheus“- und „Covenant“-Sequel oder vielleicht eher einen Neuanfang bekommen – steht aktuell offenbar noch nicht fest.

    » Alle "Alien"-Filme bei Disney+*

    Bei der Serie ist man da zumindest etwas weiter. Hier wissen wir nicht nur, dass „Fargo“- und „Legion“-Schöpfer Noah Hawley sie verantwortet (und Ridley Scott produziert), sondern auch, dass sie in naher Zukunft auf der Erde spielen soll. Das Ganze soll zudem den Horror aus dem Original-„Alien“ und das Action-Spektakel aus der ersten Fortsetzung „Aliens“ zu mitreißender Sci-Fi-Unterhaltung für Erwachsene verbinden.

    "Alien: Covenant 2" UND eine Serie? So setzt Disney die Sci-Fi-Reihe nach "Prometheus" und "Alien: Covenant" fort

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top