Mein Konto
    Heute neu auf Disney+: Ein Sci-Fi-Action-Kult-Sequel mit Arnold Schwarzenegger, das besser als sein Ruf ist
    20.08.2021 um 10:36
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Von den Stunts eines Buster Keatons über die Akrobatik eines Jackie Chans hin zur Brachialgewalt in „The Raid“. Björn Becher liebt das Action-Kino.

    Mit „Terminator: Dark Fate“ wollten die Verantwortlichen an die großartigen ersten beiden Filme der Reihe anknüpfen. Das ist ihnen nur teilweise gelungen, im Kino fand der Film zudem zu wenig Publikum. Vielleicht ist es nun auf Disney+ anders...

    Disney und seine verbundenen Unternehmen

    Eigentlich sollte „Terminator: Dark Fate“ dem legendären Sci-Fi-Action-Franchise neuen Schwung verleihen und eine neue Erzählung in Gang bringen, indem man alle Fortsetzungen nach „Terminator 2: Tag der Abrechnung“ ignoriert. Der geplante Neustarts wurde aber direkt wieder abgewürgt, denn es wurden einfach zu wenige Kinotickets verkauft, um den nächsten Teil zu rechtfertigen.

    Man muss also leider sagen: Zu wenige Fans hatten Lust auf „Terminator: Dark Fate“, viele haben den Film bislang komplett ignoriert. Vielleicht schauen sie nun rein, denn ab heute gibt es „Terminator: Dark Fate“ auf Disney+ zu streamen und damit für Abonnenten ohne jegliche Zusatzkosten. Und ein Blick lohnt sich.

    » "Terminator: Dark Fate" auf Disney+*

    "Terminator: Dark Fate": Besser als sein Ruf

    Denn natürlich ist „ Terminator: Dark Fate“ weit entfernt von der Qualität der beiden Original-Meisterwerke von James Cameron. Aber „Deadpool“-Regisseur Tim Miller gelingt – gerade im Vergleich zum völlig verkorksten Sequel „Terminator: Genisys“ davor – eine solide Fortsetzung, auch durch viele Rückbesinnungen auf die ersten beiden Teile.

    Verantwortlich ist vor allem ein starker Cast um Rückkehrerin Linda Hamilton, eine als neue Action-Amazone auftrumpfende Mackenzie Davis („Blade Runner 2049“) und Gabriel Luna („The Last Of Us“) als überzeugende neue Killermaschine. Und vor allem gelang es endlich wieder Arnold Schwarzenegger überzeugend in die Geschichte einzubauen. Schwarzenegger hat in „Terminator: Dark Fate“ seinen stärksten Filmauftritt der vergangenen Jahre – und allein dafür lohnt sich der Film.

    In der FILMSTARTS-Kritik, in der auch ausführlich auf die vorhandenen Schwächen eingegangen wird, gibt es dafür solide 3 Sterne:

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Terminator: Dark Fate"

    Falls ihr „Terminator: Dark Fate“ schon kennt oder euch der Sci-Fi-Actioner einfach nicht interessiert, gibt es heute auch noch ein paar andere Filme und Serien neu auf Disney+.

    Heute auch noch neu auf Disney+: Viele deutsche Inhalte

    Neben dem Hollywoodfilm „127 Hours“ steht dabei vor allem Content aus Deutschland im Vordergrund. Neben dem TV-Zweiteiler „Sisi“ gibt es so auch die Serien „Die Protokollantin“ mit Iris Berben, Moritz Bleibtreu und Peter Kurth und „Die Neue Zeit“ mit August Diehl und Anna Maria Mühe.

    » "127 Hours" auf Disney+*
    » "Sisi" auf Disney+*
    » "Die Protokollantin" auf Disney+*
    » "Die Neue Zeit" auf Disney+*

    Dass aktuell so viele deutsche Inhalte zu Disney+ kommen (vergangene Woche erschien u.a. „Good Bye Lenin!“) hängt auch mit EU-Regelungen zusammen, die es den Streamingdiensten vorschreiben, bestimmte lokale Quoten zu erfüllen. Während Netflix dabei teilweise sehr lieblos agiert, einfach riesige Pakete kauft und dann auch mal Dutzende, viele Jahre alte TV-Doku-Reportagen auf die Plattform kippt, scheint Disney+ da bislang doch sehr auf Klasse statt Masse zu setzen.

    Sowohl „Die Protokollantin“ wie auch „Die Neue Zeit“ sind so spannende und komplexe Serien von hochinteressanten Regisseur*innen (Nina Grosse bzw. der eigentlich immer herausragende Lars Kraume) mit starken Besetzungen.

    Die Themen sind sehr unterschiedlich. In „Die Protokollantin“ spielt Iris Berben die Titelfigur, die sich am Mörder ihrer Tochter rächen will. Im Mittelpunkt von „Die Neue Zeit“ steht der Architekt und Gründer des Bauhauses, Walter Gropius, sowie seine Beziehung zur Studentin Dörte Helm.

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top