Mein Konto
    Begeisterte erste Stimmen zu "Ghostbusters: Legacy": Das perfekte Sequel für alle Fans des Originals?
    24.08.2021 um 09:51
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Julius ist bei FILMSTARTS zwar hauptsächlich für Superhelden, Sci-Fi und Fantasy zuständig, liebt aber auch Filme und Serien aus jedem anderen Genre.

    „Ghostbusters: Legacy“ alias „Ghostbusters: Afterlife“ startet erst im November 2021, wurde aber jetzt bereits gezeigt. Und die ersten Reaktionen versprechen, dass sich das Warten auf die wegen Corona bereits mehrmals verschobene Fortsetzung lohnt...

    Sony Pictures

    Ghostbusters“ ist eine der besten und lustigsten Komödien aller Zeiten, doch schon die erste Fortsetzung „Ghostbusters II“ konnte nicht ganz an die Stärke des Originals von 1984 anknüpfen – und auch nicht der von vielen verhasste Reboot von 2016. Der insgesamt vierte Film des Franchise könnte nun aber das Sequel sein, auf das Fans des Originals immer gewartet haben – das versprechen jedenfalls die ersten Stimmen zu „Ghostbusters: Legacy.

    Obwohl „Ghostbusters: Legacy“ erst in knapp drei Monaten startet (in Deutschland nämlich am 11. November 2021), ist der Film bereits seit längerem komplett fertig und wurde nun im Rahmen der Filmmesse CinemaCon auch schon gezeigt. Das ist wohl ein Zeichen, dass das Studio Sony eine Menge Vertrauen in den Film hat – und dass das gerechtfertigt ist, spiegelt sich auch in den durch die Bank ziemlich begeisterten Reaktionen auf den Film wider:

    Für die Fans...

    So schreibt etwa Filmemacher Ben Mekler bei Twitter, dass „Legacy“ nur echte Fans wirklich verstehen können: „Dieser Film hat mir alles bedeutet – eine gefühlvolle Fortsetzung, die von Außenstehenden garantiert kaum zu entschlüsseln ist. Darauf haben die Fans gewartet.“

    Und auch Joey Paur von GeekTyrant.com war sehr angetan und glücklich: „Es war so ein unterhaltsamer Film, der jede Menge Fan-Service bietet, und ich habe jede Minute davon geliebt.“

    … aber auch für ein neues Publikum?

    Gleichzeitig soll „Ghostbusters: Legacy“ aber auch neuen Schwung in das Franchise bringen. Lauren Huff vom Magazin Entertainment Weekly etwa ist sich zwar ebenfalls sicher, dass Fans von „Legacy“ begeistert sein werden, ergänzt aber auch: „Easter-Eggs und Nostalgie in fast jeder Einstellung, aber die Handlung fühlt sich dennoch irgendwie frisch und neu an.“

    Und Filmkritiker und -journalist Scott Menzel schreibt bei Twitter: „Die richtige Art von Nostalgie. Eine perfekte Mischung aus klassischen Ghostbusters-Momenten mit einem neuen und einzigartigen Twist für eine neue Generation. Ich hatte Gänsehaut.“

    Außerdem hebt er in einem weiteren Tweet Mckenna Grace hervor, die in „Legacy“ als Enkeltochter von Ur-Ghostbuster Egon Spengler (Harold Ramis) zu sehen ist und offenbar eine wirklich starke Leistung abliefert, wie auch Sean O'Connell von CinemaBlend schreibt.

    Spielberg-Vibes & hohes Lob

    Jason Guerrasio von Insider zieht in seinem Twitter-Post hingegen einen Vergleich, über den sich viele Fans des Originals ebenfalls freuen dürften: „Ghostbusters: Legacy“ habe einen „kindlichen Spielberg-Vibe“, soll also wohl an solche Filme wie „E.T.“ erinnern.

    Und ganz zum Schluss noch ein Lob von James Preston Poole von der Filmseite FullCircleCinema.com, der nicht davor zurückschreckt, die ganze große Karte auszuspielen: „Ich kann aber sagen, dass es der beste Teil der Reihe ist, keine Frage. Überragend geschrieben, nicht zu viel Nostalgie und mit einer Geschichte, die sogar die des Originals übertrumpft. Ein Gewinner in jeder Hinsicht“.

    Abschließend noch ein Hinweis: Die hier aufgezählten Reaktionen stammen zwar von Journalisten und Kritikerinnen von größeren und kleineren amerikanischen Filmseiten und Magazinen, das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass später auch die ausführlichen Kritiken so euphorisch ausfallen wie die ersten Reaktionen. Die Erfahrung zeigt sogar, dass eher das Gegenteil der Fall ist.

    Wie gut „Ghostbusters: Legacy“ wirklich ist, erfahren wir dann spätestens am 11. November 2021 im Kino.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top