Mein Konto
    Der neue Trailer zu "James Bond – Keine Zeit zu sterben" macht klar: Es gibt ein großes Finale für Daniel Craig als 007
    31.08.2021 um 18:15
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Von den Stunts eines Buster Keatons über die Akrobatik eines Jackie Chans hin zur Brachialgewalt in „The Raid“. Björn Becher liebt das Action-Kino.

    „James Bond – Keine Zeit zu sterben“ wird nicht einfach nur ein weiterer 007-Film, sondern das große Finale der Ära mit Daniel Craig sein. Das macht auch der neue, finale Trailer deutlich!

    Eigentlich ist James Bond (Daniel Craig) zu Beginn von „Keine Zeit zu sterben“ im Ruhestand. Er hat die Lizenz zum Töten und seine Agentennummer 007 abgelegt. Doch er wird zur Rückkehr gezwungen, denn ein neuer psychopathischer Bösewicht (Rami Malek) betritt die Bildfläche und hat enge Verbindungen zu Bonds großer Liebe Madeleine Swann (Léa Seydoux)...

    Seit „Casino Royale“ aus dem Jahr 2006 hat Daniel Craig eine neue Ära als James Bond geprägt. Gab es zwar auch schon vorher wiederholt auftretende Bösewichte und andere Verweise, so waren die 007-Filme noch nie in ihrer langen Historie so deutlich miteinander verbunden wie all die Action-Abenteuer mit ihm. Und daran erinnert uns auch der neue Trailer, der noch einmal mit Bildern aus Craigs Anfangszeit als unerfahrener Agent beginnt.

    "James Bond - Keine Zeit zu sterben": Bald im Kino

    Schließlich soll „James Bond – Keine Zeit zu sterben“ auch Handlungsstränge aus all den vorherigen Filmen vereinen und als letzter Auftritt von Craig dessen ganze Ära zum Abschluss bringen. Wie das gelingt, sehen wir bald im Kino:

    Nachdem alle Gerüchte um eine (nochmalige) Verschiebung bereits deutlich und abschließend dementiert wurden, ist es nämlich in Kürze so weit: Ab dem 30. September 2021 läuft „James Bond – Keine Zeit zu sterben“ in den deutschen Kinos.

    Unter der Regie von Cary Joji Fukunaga sind dann unter anderem auch Lashana Lynch, Ana de Armas, Ralph Fiennes, Naomie HarrisJeffrey Wright und Christoph Waltz mit von der Partie. Und nicht nur der obige Trailer wurde neu veröffentlicht – für den internationalen Markt gab es auch noch die folgende Vorschau neu, die wesentlich klassischer ausfällt als der Trailer mit den vielen Rückblenden auf Craigs bisherige Abenteuer als 007. Hier ist davon die deutsche Fassung:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top