Mein Konto
    "Phantastische Tierwesen 3": Deutscher Titel und Starttermin enthüllt – und der ist früher als gedacht!
    07.10.2021 um 15:50
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Weil Hayao Miyazaki ihn träumen lässt, Sergio Leone ihm den Schweiß auf die Stirn treibt und Stanley Kubrick seinen Grips fordert: Dafür liebt Benjamin das Kino!

    Der dritte Teil der „Harry Potter“-Spin-off-Reihe wird hierzulande „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“ heißen. Außerdem steht nun auch der deutsche Kinostart fest – und der findet eine Woche früher als in den USA statt.

    Warner Bros.

    Vor wenigen Wochen haben wir bereits erfahren, wie der neueste Teil von J.K. Rowlings Fantasy-Kinosaga im Original heißen wird, nämlich „Fantasic Beasts: The Secrets Of Dumbledore“, und wann er in den USA starten wird, nämlich am 15. April 2022. Fans des „Harry Potter“-Spin-offs dürfen sich nun freuen: Denn Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse“ erscheint bereits am 7. April 2022 in den deutschen Kinos – und damit acht Tage vor dem US-Start.

    Der Titel verrät zwar, dass es in „Phantastische Tierwesen 3“ vorrangig um die Geheimnisse Dumbledores geht. Noch spannender wird es aber sein, wie sich Mads Mikkelsen im Film schlägt, der den in Ungnade gefallenen Johnny Depp als Dumbledores Widersacher und große Liebe Gellert Grindelwald ersetzt. Nach seinen Auftritten als Marvel- und Bond-Schurke („Doctor Strange“ und „Casino Royale“) mimt der dänische Exportschlager schließlich nun auch noch den Gegenspieler in einem weiteren großen Hollywood-Franchise.

    Natürlich werden wir aber auch wieder einige altbekannte Gesichter wiedersehen. Eddie Redmayne wird als Zauberzoologe Newt Scamander ebenso zurückkehren wie Jude Law als Albus Dumbledore, Ezra Miller als Credence Barebone und Katherine Waterston als Porpentina Goldstein. Inszeniert wird der Film, wie schon die beiden Vorgänger, von David Yates.

    Endet "Phantastische Tierwesen" nach Teil 3?

    Über der Zukunft von „Phantastische Tierwesen“ hängt derzeit noch ein großes Fragezeichen. Ursprünglich waren ja insgesamt fünf Teile des Harry-Potter-Spin-offs geplant. Doch einige Skandale und weit hinter den (auch finanziellen) Erwartungen zurückgebliebene Filme später ist dieser Plan nicht mehr in Stein gemeißelt. Es gibt sogar schon Gerüchte, dass „Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse“ der letzte Teil der Reihe sein wird. Mehr über die Zukunft der „Harry Potter“-Prequel-Saga erfahrt ihr hier:

    "Phantastische Tierwesen 3": So geht es nach Johnny Depps Rauswurf mit Grindelwald weiter
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top