Mein Konto
    (K)ein typischer Christopher-Nolan-Film: Hauptdarsteller & deutscher Starttermin für neuen Kriegsfilm "Oppenheimer" verkündet
    11.10.2021 um 14:50
    Aktualisiert am 14.10.2021 um 16:23
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Julius ist bei FILMSTARTS zwar hauptsächlich für Superhelden, Sci-Fi und Fantasy zuständig, liebt aber auch Filme und Serien aus jedem anderen Genre.

    Der neue Christopher-Nolan-Film hat einen Starttermin – und zwar schon im Sommer 2023! Bevor alle Fans von „Inception“, „Tenet“ & Co. aber die Sektkorken knallen lassen, noch ein Hinweis: „Oppenheimer“ könnte ein untypischer Nolan-Film werden.

    2020 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved. / Melinda Sue Gordon

    Spätestens seit „The Dark Knight“ ist jeder Film von Christopher Nolan ein Ereignis, auf das Filmfans auf der ganzen Welt hinfiebern – so wie sonst höchstens noch bei Quentin Tarantino oder Steven Spielberg. Und wie diese beiden Regisseure hat auch Nolan einen sehr spezifischen filmischen Stil entwickelt. Mit anderen Worten: Wo Nolan draufsteht, ist normalerweise auch Nolan drin. Doch ist das auch bei seinem neuen Film „Oppenheimer“ der Fall?

    Nachdem bereits in den vergangenen Wochen die ersten Meldungen zum neuen Christopher-Nolan-Film kursierten, wurde das nun nämlich als offizieller Titel enthüllt – ein aus einem Wort bestehender Titel wie bei den meisten Nolan-Filmen: „Oppenheimer“ wird am 21. Juli 2023 in die US-Kinos kommen. Der deutsche Starttermin ist der 20. Juli 2023.

    Hinter den Kulissen hat Nolan ein eingespieltes Team versammelt, darunter seine Frau und Produzentin Emma Thomas, DC-Produzent Charles Roven, Kameramann Hoyte van Hoytema sowie die „Tenet“-erfahrenen Jennifer Lame (Schnitt) und Ludwig Göransson (Musik).

    Tobis Film
    Cillian Murphy in "Transcendence"

    Und auch der Hauptdarsteller ist ein alter Bekannter: Cillian Murphy hat mit Nolan bereits bei der „The Dark Knight“-Trilogie, „Inception“ und „Dunkirk“ zusammengearbeitet und wird in „Oppenheimer“ nun die Titelrolle spielen: Robert Oppenheimer, einen der Erfinder der Atombombe während des Zweiten Weltkriegs.

    Nimmt man dann noch dazu, dass Nolan auch bei „Oppenheimer“ wieder mit teuren, großformatigen und hochauflösenden IMAX- und 65mm-Kameras drehen wird, klingt alles nach einem typischen Nolan-Film – doch tatsächlich sind dieses Mal zwei wichtige Aspekte anders.

    Kein typischer Nolan-Film?

    Nolans größte und beliebteste Filme (abgesehen von der „The Dark Knight“-Trilogie) aus den vergangenen Jahren waren nämlich allesamt Original-Stoffe mit außergewöhnlichen Konzepten, egal ob diese nun „Inception“, „Interstellar“ oder „Tenet“ hießen. „Oppenheimer“ hingegen basiert wie „Dunkirk“ auf wahren Begebenheiten und wird offenbar ein Biopic über J. Robert Oppenheimer, was ein absolutes Novum in der Filmografie von Nolan wäre.

    Denn: Die offizielle Tagline des Films verspricht zwar einen „epischen Thriller“ um ein „Paradox, das den Puls in die Höhe treibt“ mit einem von Nolan selbst verfassten Drehbuch. Das Skript basiert allerdings auf der Oppenheimer-Biographie „American Prometheus: The Triumph And Tragedy Of J. Robert Oppenheimer“ von Kai Bird und Martin J. Sherwin.

    » Das Buch "American Prometheus" bei Amazon*

    Wir sind gespannt, ob der Geheimniskrämer Nolan hier wirklich „nur“ ein Biopic abliefert, oder doch seine Vorliebe für große Action und komplexe Konzepte zum Tragen kommt.

    Außerdem wird Nolan bei „Oppenheimer“ erstmals seit vielen Jahren nicht für Studio Warner drehen (sondern wie oben bereits erwähnt für Universal), obwohl man über viele Jahre eine erfolgreiche und einträgliche Zusammenarbeit pflegte. Grund dafür ist Warners Geschäftsgebaren während der Corona-Pandemie. Die ganze Geschichte haben wir euch in dem nachfolgenden Artikel genau aufgedröselt:

    "Oppenheimer": Christopher Nolan bricht mit Warner – seinen nächsten 100-Millionen-Blockbuster dreht er für die Konkurrenz

    Hinweis: Die ursprüngliche Nachricht zum US-Termin wurde mit dem deutschen Starttermin aktualisiert.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top