Mein Konto
    Neu auf Netflix: Die neue Staffel "You", blutiger FSK-18-Ehestreit und Nachschub für "Squid Game"-Fans
    15.10.2021 um 08:30
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Filme, Serien, Videospiele. Markus brennt schon seit Kindertagen für so ziemlich alles, was über Bildschirme und Leinwände flimmert.

    Der Netlix-Freitag hat es mal wieder ganz schön in sich. Nicht nur gibt es endlich die 3. Staffel von „You“, mit „My Name“ steht nach „Squid Game“ auch direkt die nächste koreanische Thriller-Serie in den Startlöchern. Und das ist noch nicht alles.

    Leonine

    Freitag ist in der Regel der Tag, an dem es auf Netflix am meisten Film- und Seriennachschub regnet – und das ist auch in dieser Woche nicht anders. Wir stellen euch nachfolgend die spannendsten Neuerscheinungen kurz vor.

    "You - Du wirst mich lieben" Staffel 3

    Fast zwei Jahre hat es bis zur Fortsetzung des Netflix-Hits „You - Du wirst mich lieben“ gedauert, doch jetzt ist es endlich so weit: Der notorische Stalker und Soziopath Joe (Penn Badgley) ist zurück – in ungewohntem Umfeld. Als Ehemann der nicht minder soziopathischen Love (Victoria Pedretti) und frischgebackener Vater führt er mittlerweile ein beschauliches Vorstadtleben. Doch der idyllische Schein trügt. Joe fühlt sich an der Seite der impulsiven Love zunehmend unwohl – und hat dazu erst recht allen Grund, als sie mitbekommt, dass er ein Auge auf die Nachbarin Natalie (Michaela McManus) geworfen hat...

    Alle zehn neuen Folgen der dritten „You“-Staffel können ab sofort bei Netflix abgerufen werden. Und auch danach ist noch nicht Schluss: eine vierte Season wurde erst kürzlich bestätigt.

    "The Trip - Ein mörderisches Wochenende"

    The Trip - Ein mörderisches Wochenende“ klingt ein wenig wie die brutalere Variante von „Mr. & Mrs. Smith“. Im neuen Film von „Dead Snow“- und „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“-Regisseur Tommy Wirkola haben sich „Prometheus“-Astronautin Noomi Rapace und „Headhunters“-Star Aksel Hennie als Eheleute über die Jahre so sehr hassen gelernt, dass beide bei einem angeblich der Versöhnung dienenden Ferienhaus-Wochenende insgeheim planen, den/die andere*n umzubringen. Dabei haben sie die Rechnung jedoch ohne drei gefährliche und frisch entflohene Sträflinge gemacht, die ihnen plötzlich zusetzen und die Streithähne zur Zusammenarbeit zwingen.

    Ab heute – und damit zwei Wochen vor der Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray – steht der schwarzhumorige und sehr blutige „The Trip“ (FSK-Freigabe ab 18) bei Netflix zum Streamen bereit.

    » "The Trip" auf Blu-ray & DVD bei Amazon*

    "My Name"

    Squid Game“ ist noch immer in aller Munde und hat jüngst nichts weniger als den erfolgreichsten Netflix-Start aller Zeiten hingelegt. Da ist der Streamingdienst natürlich gut beraten, wenn er inmitten dieses Hypes direkt neuen exklusiven Serien-Nachschub aus Südkorea in petto hat.

    Auch „My Name“ bietet abgründige Thriller-Kost – jedoch ganz ohne tödliche Kinderspiele. Stattdessen geht es um eine junge Frau, die sich nach dem Tod ihres Vaters einem Verbrecherkartell anschließt und von diesem schließlich als Maulwurf bei der Polizei eingeschleust wird, wo sie nur ein Ziel verfolgt: die Wahrheit über das mysteriöse Ableben ihres Vaters aufzudecken und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

    "Du Sie Er & Wir"

    Und auch aus Deutschland gibt es am heutigen 15. Oktober 2021 brandneuen Netflix-Nachschub. In der Tragikomödie „Du Sie Er & Wir“ von „Fucking Berlin“-Regisseur Florian Gottschick lassen sich zwei Pärchen (u.a. „Heilstätten“-Star Nilam Farooq und „Deutschland 83“-Spion Jonas Nay) auf einen gewagten Schritt ein, um ihre jeweils strauchelnden Beziehungen doch noch zu retten: Sie tauschen für einen Monat ihre Partner, um sich so hoffentlich darüber klar zu werden, was sie aneinander haben. Die einzige Regel: Sex-Verbot. Als die Vier später wieder zusammenkommen, ist dennoch nichts, wie es einmal war...

    "Die Schlacht um die Schelde"

    Neben der frischen Netflix-Kost aus den USA, Norwegen, Südkorea und Deutschland vervollständigt „Die Schlacht um die Schelde“ die bunte internationale Mischung an neuen Titeln auf der Streamingplattform.

    Das niederländische Kriegsepos erzählt die Geschichte des erbitterten Kampfes um den Hafen von Antwerpen und die zu ihm führenden Wasserstraßen, die die Alliierten im Herbst 1944 erobern wollen, um den Nachschub für ihre Truppen zu sichern, die immer weiter in die von Nazi-Deutschland besetzten Gebiete vordringen. Dabei kreuzen sich die Wege eines Niederländers, der auf Seiten der Deutschen steht, eines britischen Aufklärungspiloten und einer Widerstandskämpferin auf schicksalhafte Weise.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top