Mein Konto
    Black-Friday-Highlight: So könnt ihr euer Film- & Serienangebot auf Amazon Prime Video jetzt supergünstig erweitern
    25.11.2021 um 18:30
    Sidney Schering
    Sidney Schering
    -Freier Autor und Kritiker
    Er hält sich gern in seinem Heimkino auf und findet, dass Filme es einfach verdient haben, in einem möglichst guten Set-up genossen zu werden. Abartig teurer Technik-Krimskrams lässt ihn jedoch verständnislos zurück.

    Euch reichen die bei Amazon Prime Video enthaltenen Filme und Serien nicht? Mit den Prime Video Channels erhaltet ihr Zugriff zu zahlreichen weiteren Top-Titeln – und das aktuell zu einem echten Spottpreis!

    Universum Film/Amazon

    Das Streamingangebot von Amazon Prime Video ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Dank seines umfangreichen Fundus an aktuellen wie zeitlosen Filmen und Serien gehört der Dienst neben Netflix immerhin zu den ganz großen Playern im Streaming-Geschäft. Und solche Exklusivtitel wie die Fanatsy-Serien „Carnival Row“ und „Das Rad der Zeit“ oder das Lachkrampf-Format „LOL“ weiten die Popularität des Dienstes kontinuierlich aus.

    Längst nicht so bekannt wie Prime Video selbst sind die innerhalb des Dienstes angebotenen Zusatzkanäle. Diese ermöglichen es Prime-Video-Kund*innen, über den Amazon-Streamingdienst auf die Streamingwelten weiterer Anbieter wie etwa Arthaus, Starz oder den Sony Channel zuzugreifen – für monatliche Gebühren von in der Regel 6,99 bis 7,99 Euro. Einige mit besonders vielen Film-Highlights gespickte wie etwa Arthouse CNMA oder Mubi gibt es im Zuge des Black Friday jetzt allerdings für monatlich 99 Cent (drei Monate lang) – ein unschlagbares Angebot, das noch bis zum 29. November gilt.

    » Mubi bei Amazon Prime Video*
    » Arthouse CNMA bei Amazon Prime Video*

    » Prime Video Channels im Überblick*

    Große Filmhighlights bei den Prime Video Channels

    Bei Indie-Spezialist Mubi findet man ein handverlesenes Portfolio an anspruchsvollen und/oder außergewöhnlichen Filmen aus aller Welt. Unter anderem im Programm befinden sich so etwa der im Vorjahr auf der Berlinale gefeierte, berührend-poetische Western um eine besondere Männerfreundschaft (und eine Kuh) „First Cow“, der meisterhafte Rape-and-Revenge-Thriller „Der freie Wille“, das direkt in die Magengrube gehende Familiendrama „We Need to Talk About Kevin“ mit Tilda Swinton, David Cronenbergs Hollywood-Satire „Maps to the Stars“ mit Robert Pattinson und das skurrile Drama „Attenberg“ mit „The Favourite“-Regisseur Giorgos Lanthimos in einem seiner wenigen Schauspielauftritte.

    Bis zu über 50 Prozent sparen: Die besten Amazon-Angebote beim Black Friday

    Auch Arthouse CNMA wartet mit einem vielfältig-hochkarätigen Programm auf: Zu den Highlights dieses Channels gehören unter anderem etwa der Mindfuck-Mystery-Thriller „Enemy“ von „Dune“-Mastermind Denis Villeneuve, die ebensso blutige sowie rabenschwarze Komödie „Dänische Delikatessen“, Nagisa Ôshimas Erotikfilm-Klassiker „Im Reich der Sinne“, Terrence Malicks symphonisches Leinwandessay „Tree Of Life“ mit unter anderem Brad Pitt, Gaspar Noés einzigartiger filmgewordener Drogenrausch „Enter The Void“, Lars von Triers wunderschön-apokalyptischer „Melancholia“ oder „Drive“ mit Ryan Gosling – einer der Kultfilme der vergangenen Dekade.

    Weitere im Rahmen des Black Fridays rabattierte Prime-Video-Channels sind ARD Plus mit einem gigantischen Archiv an „Tatort“-Folgen, der Anime-Kanal aniverse und die VOD-Angebote der Pay-TV-Sender RTL Passion, RTL Living, Crime+Investigation und History. Um diese nutzen zu können, ist übrigens ein Prime-Abo nötig. Falls ihr die Dienste aber nur mal ausprobieren und nicht dauerhaft abonnieren wollt, vergesst nicht, sie rechtzeitig zu stornieren (bevor ihr dafür wieder den Normalpreis löhnen musst).

    Mega-Schnäppchen beim Black Friday: Die begehrten 4K-TVs von LG & Samsung günstig wie nie – QLED, Nanocell & mehr

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top