Mein Konto
    "Das Rad der Zeit": Wann und wie geht es in Staffel 2 auf Amazon Prime weiter?
    25.12.2021 um 09:00
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Von „Der Herr der Ringe“ über „Game Of Thrones“ bis „Dune“ ist Julius ein großer Fantasy- und Sci-Fi-Fan. Aktuell liest er die „Das Rad der Zeit“-Reihe.

    „Das Rad der Zeit“ basiert auf der gleichnamigen Buchreihe, daher ist relativ klar, was in der 2. Staffel „Das Rad der Zeit“ passieren wird. Doch nach dem Finale von Season 1 gibt es auch einige große Unterschiede. Wann und wie geht es also weiter?

    Amazon Prime Video

    Das Rad der Zeit“ auf Amazon Prime Video hat sich immer wieder von der Buchvorlage von Robert Jordan abgehoben, doch zumeist indem bestimmte Handlungsstränge gekürzt oder ganz weggelassen wurden. In den letzten Folgen gab es dann jedoch auch einige dramatische Unterschiede – so auch im Finale von Staffel 1. Grundsätzlich ist also klar, wie es in Staffel 2 weitergehen wird, doch es wird auch einige Unterschiede geben.

    Wann kommt "Das Rad der Zeit" Staffel 2?

    Werfen wir jedoch zunächst einen Blick auf das mögliche Erscheinungsdatum von Season 2: Die Dreharbeiten sind aktuell bereits in vollem Gange und sollen im Februar 2022 abgeschlossen sein. Bei der ersten Staffel lagen zwischen Ende der Dreharbeiten und Veröffentlichung auf Amazon Prime sechs Monate. So viel Zeit wird auch bei Staffel 2 wieder nötig sein, für Effekte, Schnitt, Musik und ähnliches.

    Dementsprechend könnte „Das Rad der Zeit“ Staffel 2 frühestens im August 2022 kommen. Allerdings hat Amazon für September 2022 bereits die „Der Herr der Ringe“-Serie angekündigt. Beide Serien gleichzeitig würden sich kannibalisieren. Wir tippen darauf, dass Season 2 von „Das Rad der Zeit“ nach „Der Herr der Ringe“, also Richtung November 2022 erscheinen wird.

    Das Ende von Staffel 1 erklärt

    Aber wie geht es dann weiter? Fangen wir mit der letzten Szene von Staffel 1 an: Ein kleines Mädchen erblickt am Strand der Westküste der Welt von „Das Rad der Zeit“ eine Flotte von Schiffen und wie die darauf reisenden, mit einer Art Maske versehene Magierinnen eine riesige Flutwelle auslösen. Dabei handelt es sich um die Seanchan, die Nachfahren des legendären Königs Artur Falkenflügel, der einst weite Teile der Welt beherrschte.

    Die Seanchan werden von vielen bloß für eine Legende gehalten, in Buch 2 (und offenbar auch Staffel 2) gibt es dann jedoch ein böses Erwachen, als sie mit ihrer geballten Militär-, Monster- und Magiemacht die Halbinsel Falme erobern. Die Magierinnen sind übrigens sogenannte Damane, versklavte Frauen, die mit Hilfe eines magischen Halsbandes von jeweils einer sogenannten Sul'dam kontrolliert werden.

    Die Jagd nach dem Horn von Valere

    Auf Falme treffen dann auch die anderen Handlungsstränge des zweiten Buches zusammen, das als Vorlage für Staffel 2 dienen wird: „Die Jagd beginnt“ (oder „The Great Hunt“ im Original).

    » Die Buchvorlage für "Das Rad der Zeit" Staffel 2 bei Amazon*

    Der wichtigste Handlungsstrang dreht sich dabei um das Horn von Valere, das Padan Fain (Johann Myers) im Finale von Staffel 1 aus Fal Dara entwendet. Im Buch geschieht das unter anderen Umständen, das Resultat dürfte jedoch dasselbe sein: Einige Hauptfiguren machen sich auf die Jagd nach Padan und dem Horn.

    Bereits bestätigt ist eine wichtiger Neuzugang für die Jagd: Ingtar Shinowa (Arnas Fedaravicius) ist ein Lord aus Fal Dara und führt die Jagd an, der sich außerdem noch Soldaten wie Masema (Gregg Chillingirian) und der im Staffelfinale verletzte, aber offenbar nicht getötete Uno (Guy Roberts) anschließen.

    Große Unterschiede in Staffel 2

    Außerdem sind im Buch noch Rand, Mat, Perrin, Loial und eine Aes Sedai namens Verin dabei. Das wird in der Serie ziemlich sicher anders sein, auch wenn mit Laura Crowhurst eine Schauspielerin für Staffel 2 verpflichtet wurde, die wir uns gut als Verin von der Braunen Ajah vorstellen könnten. Doch Rand (Josha Stradowski) hat sich vorerst von der Gruppe getrennt und Loial (Hammed Animashaun) wurde schwer verletzt (dass er nicht tot ist, hat Showrunner Rafe Judkins gegenüber Entertainment Weekly bestätigt).

    Und Mat (Barney Harris, in Staffel 2 dann gespielt von Dónal Finn) ist in Tar Valon und will dort wohl den Dolch aus Shadar Logoth in die Finger bekommen. Wir glauben daher, dass er bei der Jagd nach dem Horn keine Rolle spielen wird, sondern einen ganz eigenen Handlungsstrang bekommt. Vielleicht wird hier auf Buch 3 vorgegriffen, wo sich Mat längere Zeit in Tar Valon aufhält?

    Egwene, Nynaeve & Moiraine in Tar Valon

    Apropos Tar Valon: Hierhin dürfte es dann auch Moiraine (Rosamund Pike), Egwene (Madeleine Madden) und Nynaeve (Zoë Robins) sowie Lan (Daniel Henney) verschlagen – wenigstens vorübergehend.

    Egwene und Nynaeve beginnen im Buch nämlich ihre Ausbildung als Aes Sedai, reisen dann später aber auch nach Falme, zusammen mit Min (Kae Alexander), die sich im Finale von Staffel 1 auf einem Wagen aus Fal Dara verabschiedete, und einer weiteren neuen Figur: Elayne ist die Tochter der Königin von Andor und soll ebenfalls eine Aes Sedai werden. Gespielt wird sie von Ceara Coveney.

    Ein großer Unterschied zum Buch ist zudem, dass Moiraines Verbindung zur Einen Quelle in der Serie gekappt wird. Wir können uns nicht vorstellen, dass das von Dauer ist, es dürfte jedoch der Ausgangspunkt für ihren Handlungsstrang in Staffel 2 sein. In „Die Jagd beginnt“ spielt Moiraine ansonsten keine besonders große Rolle, daher vermutlich diese Änderung.

    Der Dunkle König in "Das Rad der Zeit": So spoilert Amazon Prime einen großen Twist im Finale von Staffel 1

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    Hinweis: Dieser Artikel wurde nach Veröffentlichung mit neuen Informationen überarbeitet.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top