Mein Konto
    Heute im TV: Dieser kultige Actionfilm ist ein Megahit aus den 80er-Jahren - und die perfekte Vorbereitung für "Top Gun 2"!
    22.05.2022 um 15:30
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Ob Kugelballett à la John Woo oder ein Vollgasspektakel wie in "Mad Max: Fury Road": Für Pascal erreicht das Actionkino durch Bewegung echte Ekstase.

    Nächsten Donnerstag, am 26. Mail 2022, startet nach mehr als 35 Jahren „Top Gun 2“ in den deutschen Kinos. Falls ihr euch zur Vorbereitung noch einmal den kultigen ersten Teil anschauen wollt, könnt ihr das am heutigen Sonntag im Free-TV tun.

    Paramount Pictures

    Top Gun“ ist ein absolutes Phänomen der Popkultur. Obwohl sich viele Kritiker*innen darüber einig sind, dass Tony Scott hier definitiv kein Meisterwerk abgeliefert hat, ist der Actionfilm von 1986 eingeschlagen wie eine Bombe. Mit einem internationalen Einspielergebnis von über 350 Millionen US-Dollar war „Top Gun“ nicht nur der erfolgreichste Film des Jahres, sondern hat auch entscheidend dazu beigetragen, die Starpersona von Tom Cruise, die bis heute strahlt, zu formen.

    Wer den Kulthit mit Tom Cruise, Val Kilmer und Kelly McGillis noch nicht kennen sollte, kann dies heute, am 22. Mai auf Sat. 1 nachholen, denn dort läuft „Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel“ ab 20.15 Uhr. Falls ihr euch den Action-Kracher lieber ohne Werbeunterbrechungen und/oder im englischen Originalton anschauen wollt, empfehlen wir euch die 4K-Version des Films oder die neue Collector's Edition auf Blu-ray:

    » "Top Gun" 4K-Blu-ray bei Amazon*
    » "Top Gun" Blu-ray Collector's Edition bei Amazon*

    Darum geht’s in "Top Gun"

    Der junge Lieutenant Pete Mitchell (Tom Cruise), nur Maverick genannt, ist ein abenteuerlustiger Kampfpilot bei der United States Navy. Bei einer heiklen Mission müssen Maverick und sein Waffensystemoffizier Nick „Goose“ Bradshaw (Anthony Edwards) die Befehle ihres Kommandanten Stinger (James Tolkan) missachten, um einem Kameraden zu helfen, der aufgrund einer Panikattacke nicht mehr reaktionsfähig ist.

    In der Folge werden Maverick und Goose bei der Ausbildung der United States Navy Fighter Weapons School eingesetzt. Hier trifft Maverick auf den Piloten Tom „Iceman“ Kazanski (Val Kilmer) und zwischen den beiden Männern baut sich eine erbitterte Rivalität auf. Maverick beweist sich weiterhin als außergewöhnlicher Pilot, doch durch sein rücksichtsloses Verhalten scheint er kaum noch teamfähig zu sein...

    Die perfekte Vorbereitung für "Top Gun: Maverick"

    Anhänger*innen von „Top Gun“ mussten lange darauf warten, doch am 26. Mai ist es endlich soweit: Mit „Top Gun: Maverick“ kommt endlich die verspätete Fortsetzung zu Tony Scotts Kultfilm in die deutschen Kinos. Dass „Top Gun“ heute im Free-TV ausgestrahlt wird, kommt daher nicht von ungefähr. Und an dieser Stelle sei euch auch noch einmal eine Sache ans Herz gelegt: Falls ihr das Original nicht kennt und vorhaben solltet, „Top Gun 2“ im Kino zu schauen, müsst ihr das unbedingt nachholen!

    Denn „Top Gun: Maverick“ bezieht sich nicht nur ästhetisch, sondern vor allem inhaltlich auf den ersten Teil und zieht daraus auch den Großteil seiner emotionalen Tragweite. Während „Top Gun“ in der offiziellen FILMSTARTS-Kritik auf gute 3,5 von möglichen 5 Sternen kommt, haben wir das Sequel von Joseph Kosinski mit 4 von 5 Sternen sogar noch besser bewertet. Im Fazit schreibt unser Autor Björn Becher: „‚Top Gun: Maverick‘ ist einer der seltenen Fälle, in welchem ein Sequel sogar besser ist als das Original – vor allem dank eines wirklich großartig-intensiven Finales.“

    Die offizielle FILMSTARTS-Kritik zu „Top Gun: Maverick“.

    Das soll euch nun aber nicht die Lust nehmen, noch einmal (oder endlich) den ersten Teil zu sehen. Dass der Film einen derartigen Boom auslösen konnte, ist nicht unbegründet: Dieser Film ist nämlich purer Fetisch. Alles, was Action-Großmeister Tony Scott hier in Szene setzt, wirkt unglaublich ikonisch. Seien es die vor Sonnenuntergängen startenden und landenden Kampfflugzeuge oder eben die schwitzigen Männerkörper, die sich beim Volleyball messen. Zudem besitzt der Soundtrack absolute Ohrwurmgarantie, wovon ihr euch hier noch einmal selbst überzeugen könnt:

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top