Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Dark
    User-Kritiken
    Pressekritiken
    Durchschnitts-Wertung
    4,0
    347 Wertungen - 48 Kritiken
    Verteilung von 48 Kritiken per note
    11 Kritiken
    11 Kritiken
    4 Kritiken
    11 Kritiken
    4 Kritiken
    3 Kritiken
    Deine Meinung zu Dark ?
    a.gasi@gmx.de
    a.gasi@gmx.de

    User folgen Lies die Kritik

    Serienkritik
    5,0
    Veröffentlicht am 10. Oktober 2020
    Wahrscheinlich einer der besten Serien aller Zeiten, die (als deutsche (!!!!)) Serie auch international riesig eingeschlagen ist - ironischerweise im Ausland noch mehr. Wird fälschlicherweise immer mit "Stranger Things" verglichen, aber wer humorvolle und leichtfüßige Monster-Action erwartet, ist wohl fehl am Platz - eher eine komplexe Mischung aus "Twin Peaks" und sehr düsteren "Back to the future" Anleihen. Nix zum Nebenherschauen...
    leob2303
    leob2303

    User folgen 2 Follower Lies die 31 Kritiken

    Staffel 3 Kritik
    5,0
    Veröffentlicht am 12. Juli 2020
    Die Staffel, hat die Serie nochmal auf eine ganz andere Ebene gebracht. Wundervolle Staffel!

    Grandiose Schauspieler, grandiose, extrem interessante und spannende Geschichte.
    Da haben die deutschen sich endlich mal etwas getraut und konnten glänzen! Mehr von innovativen und mutigen Geschichten, weniger von deutschen 0815 Komödien.
    Alex S.
    Alex S.

    User folgen Lies die Kritik

    Serienkritik
    5,0
    Veröffentlicht am 1. Juli 2020
    Einfach wunderbar! Liebe, Verlust, Egoismus, Raum, Zeit, Katastrophe und Paradies, diese Serie hat absolut alles was das Sci-Fi Herz begehrt und das ganze mit einer Atmosphäre und Qualität die nur sehr schwer zu Toppen ist!
    Andrea Feder
    Andrea Feder

    User folgen Lies die Kritik

    Serienkritik
    4,5
    Veröffentlicht am 2. November 2020
    Total packende und sehr gute, aufwendige deutsche Serie. Sicherlich ist sie für manche nicht einfach zu verstehen. Aber grandios gespielt und ein schwieriges Thema total gut umgesetzt.
    Tiger Uppercut
    Tiger Uppercut

    User folgen Lies die Kritik

    Serienkritik
    2,0
    Veröffentlicht am 4. Juli 2020
    Mein Fazit zur Serie nach 2 Staffeln.

    Es heisst ja immer die deutsche Antwort auf "Stranger Things". Ich frage mich haben diejenigen, die es behaupten Stranger Things je gesehen... Neben vielen Mystery Elementen bietet Stranger Things noch eine Menge Humor. Und genau das macht Stranger Things meiner Ansicht nach so gut. Bei Dark gibt es aber praktisch kein Humor. In dieser Serie gehen die Leute nicht mal in den Keller bzw. Bunker. ;).
    Das ganze könnte man ja noch iwie verkraften wenn es sonst gut wäre. Ist es aber meiner Ansicht nach nicht. Es ist verdammt nervig mit der Zeit weil sich alles so langsam hinzieht. In Dialogen gibt es immer unnötige Pausen zwischen den verschiedenen Sprechern. Was mit der Zeit auch mächtig nervt ist die Musikuntermahlung, die künstlich noch zusätzlich Spannung erzeugen soll. Ist allerdings oft fehl am Platz. Auch kann ich kein Mitgefühl/Bezug zu den Charakteren aufbauen. (Wahrscheinlich das grösste Problem das ich mit der Serie habe). Ansich ist die Schauspielerische Leistung nicht schlecht aber Charaktere bleiben blass.
    Trotzdem gebe ich mir noch die 3 Staffel. Ist ja die letzte. Hoffe dass es mich wie überrascht, glauben tue ich es aber weniger. Hätte die Serie noch mehrere Staffeln dann wäre für mich jetzt Schluss. Als Fazit kann ich aber sagen, dass es zuviele Schwachstellen gibt um die Serie weiter zu empfehlen. Die hohen Kritiken sind für mich der grösste Witz aller Zeiten und unerklärlich. Hoffentlich kommt bald die neue Staffel Stranger Things. Einen ersten Teaser gibts es ja schon.
    Medcrackkk
    Medcrackkk

    User folgen Lies die Kritik

    Staffel 3 Kritik
    2,5
    Veröffentlicht am 2. November 2020
    Ich finde im generellen das Konzept sehr gut aber nicht so gut umgesetzt XD Zeitreisen hätte gereicht aber natürlich kommt noch ein Paralleluniversum dazu.... hmmm... muss jetzt nicht sein; außerdem geht mir Martha ziemlich auf die Nerven als Hauptcharakter ...
    Neolux
    Neolux

    User folgen Lies die Kritik

    Serienkritik
    0,5
    Veröffentlicht am 5. Juli 2020
    Unfassbar schlecht und langweilig. Und jedesmal, wenn man denkt, es könnte nicht schlimmer werden, kommt die nächste Staffel und sinkt im Niveau noch 2 Stockwerke tiefer.
    Esoterisches Geschwurbel, Zeitreisen, böse Atomkraft, biblische Referenzen (Jonas, Noah, Adam, Eva, Maria...) gähn...
    Man sehnt sich die angedrohte Apokalypse längst herbei, damit der Scheiss ein Ende hat... achnee, es sind noch viele Folgen zu sehen in der Staffelliste. Nur betrunken zu ertragen.
    Sinnlose Dialoge, und wenn keine Dialoge sind, meinen die Produzenten, es reicht bedeutungsschwangere Musik mit Slow Motion im Videoclip-Stil. Leider ergibt das nur minutenlange Episodenfüller ohne weitere Bedeutung.
    Storytelling ne glatte 5, die deutschen Autoren haben eben nichts gelernt. Zuviel wird übererklärt, was nicht sowieso mit halbswegs guter Schulbildung vorhersagbar ist.
    Absolute Lebenszeitverschwendung.
    Mars Paoli
    Mars Paoli

    User folgen Lies die 9 Kritiken

    Serienkritik
    4,5
    Veröffentlicht am 4. August 2020
    extrem gute serie, mega gut durchdaacht, man muss halt nur in dem mood sein sich zu konzentrieren und man darf keine langen pausen mache, weil man sonst schnell wichtige sachen vergisst.
    Marc H.
    Marc H.

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    Staffel 3 Kritik
    1,5
    Veröffentlicht am 28. Juni 2020
    Manchmal ist es besser nach der 2.
    Staffel aufzuhören Grimms Märchen
    leider verwirrenden durcheinander
    Floid W
    Floid W

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    Serienkritik
    1,0
    Veröffentlicht am 2. März 2021
    Es wird wieder passieren...ist es schon zu spät....es ist schon zu spät: alter mann macht pippi in hose. pathetisch vorgetragen....ich binnein ganz mieser: hab die Serie nicht über ne Viertelstunde gesehen und hab gleich das Kotzen bekommen: tusch, helau aber böse geige-> nix passiert...was ne Scheisse....und dann diese soap Inszenierung der billigsten Sorte, niemand ist einem sympathisch, null hunor...aber Klugscheißer Sprüche am laufenden Band....wer auf diese pseudointellektuelle grütze steht, meint auch helges Darbietungen in dessen Filmen sind hochintelligent....nunja im direkten Vergleich stimmt das sogar...jede grimmsche Nacherzählung ist sinnvoller, spannender, nachhaltiger und moderner....was ne Verschwendung an Ressourcen
    Christian Bickel
    Christian Bickel

    User folgen Lies die Kritik

    Serienkritik
    2,0
    Veröffentlicht am 21. Februar 2021
    Der Film ist mäßig. Es regnet und regnet und regnet. Winden hat wohl die höchste Niederschlagsmenge Europas (bislang war's Bergen in Norwegen). Und natürlich keine Landregen, sondern gewittriges Pladdern. Die ganze Serie ist in graue Watte gepackt, Ich erinnere mich nicht, dass da irgendwer mal herzlich gelacht hätte. In einer Höhle kommen die Jugendlichen an eine Bronzetür. Da dreht man an einer Art Klinke und öffnet die Tür. Keiner macht sie wieder zu. Die Tür und die Klinke bleiben offen. Bei jedem weitern Besuch ist die Tür und die Klinke aber wieder zu. Hat wahrscheinlich der Requisiteur zwischenzeitlich geschlossen. Ein gefühltes Drittel der Fragen, die gestellt werden, wird mit bedeutungsschwangerem Schweigen, dessen Bedeutung sich aber nicht erschließt, beantwortet. Und manchmel kommt eine Antwort, die zur Frage gar nicht passt. Und man hört immer wieder sagen: "Es tut mir so leid, alles!" ohne dass man erfährt, was da leid tut. Und wenn man sieht, dass es einem schlecht geht, kommt die stereotype Frage: "Ist alles okey?" es nervt. Und dann kommt der bedeutungsvolle Satz: "Ich habe lange auf diesen Augenblick gewartet." Warum? Was ist an diesem Augenblick? Erfährt man nicht. Jonas:. "Ich habe 66 Jahre gebraucht, um das alles zu verstehen!" 66 Jahre? Grübel, grübel? Und dann hat er's doch nicht verstanden! Den pseudowissenschaftlichen Schmonzes will ich gar nicht kritisieren - ist ja auch Fantasy. Aber welchen Erklärungswert Schrödingers Katze da haben soll, erschließt sich nicht. Alles in Allem: Die Schauspieler spielen wirklich gut, keine Frage, aber das kann die schweren Mängel in Drehbuch und Regie nicht ausgleichen.
    Agnitio
    Agnitio

    User folgen 2 Follower Lies die 5 Kritiken

    Staffel 1 Kritik
    5,0
    Veröffentlicht am 13. Dezember 2017
    Die Serie macht richtig Spaß und ist dazu eine der besten deutschen Serien überhaupt. Handlung, Schauspieler, Musik. Alles Top. Sehr zu empfehlen!
    To B.
    To B.

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    Serienkritik
    5,0
    Veröffentlicht am 11. Dezember 2017
    Super Serie, bei der man einfach nicht aufhören kann zu schauen. Wenn ich sehe, was für ein Müll auf den öffentlichen Sendern ausgestrahlt wird, ist es um so schöner, dass wir in Deutschland auch gute Filme/Serien produzieren können.

    Bitte weiter machen!
    Karsten O.
    Karsten O.

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    Serienkritik
    2,0
    Veröffentlicht am 5. Dezember 2017
    Vom Prinzip her ganz okay.

    ABER unnötig viele Szenen mit spannungsvoller Musik untermalt und im Endeffekt passiert dann nichts. Diese Spannungskuven die aufgebaut werden um dann letztendlich in einer nicht spannenden Szene zu enden sind ja am Anfang ganz okay, aber 70% der Serie besteht aus dramatischer Musik bei Szenen die eigentlich nicht dramatisch oder spannend sind. Die Abmischung des Sounds ist ein graus, ständig muss mann die Lautstärke anpassen. In gesprochenen Szenen versteht man die Darsteller kaum, da die Szenen einfach viel zu leise sind...und im nächsten Moment platzen einem die Ohren, da die spannende Musik in nicht spannnenden Szenen einem die Trommelfelle zerstören.

    Alles in allem ganz okay, gute Storyline jedoch hapert es an der Unsetzung und es endet wieder in einer typisch deutschen Serie bzw. in den Üblichen Krimi Kameraeinstellungen
    Alex M
    Alex M

    User folgen 43 Follower Lies die 262 Kritiken

    Serienkritik
    4,5
    Veröffentlicht am 11. Februar 2018
    Herrlich düstere und spannende Unterhaltung mit tollen Produktionswerten aus Deutschland die einen nach wenigen Folgen in den Bann ziehst. Auch die Darsteller gefallen größtenteils und musk- und soundtechnisch zudem fantastisch. 9/10
    Back to Top