Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Thor
     Thor
    28. April 2011 / 1 Std. 55 Min. / Action, Fantasy, Abenteuer
    Von Kenneth Branagh
    Mit Chris Hemsworth, Natalie Portman, Anthony Hopkins
    Produktionsland USA
    Zum Trailer Im Stream
    Pressekritiken
    3,5 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,9 2006 Wertungen - 224 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Göttersohn Thor (Chris Hemsworth) steht kurz davor, zum König Asgards gekrönt zu werden, doch Allvater Odin (Anthony Hopkins) kann die feierliche Zeremonie nicht beenden - Grimmige Frostriesen-Renegaten haben den Friedenspakt zwischen Asgard und dem eisigen Jotunheim gebrochen und sind in Odins Waffenkammer eingedrungen. Gegen den Willen seines Vaters reist der aufbrausende Thor mit seinem Bruder Loki (Tom Hiddleston) und einer Schar alter Kampfgefährten in die Heimat seiner Feinde und lässt den uralten Konflikt der Reiche damit erneut entflammen. Erzürnt verbannt Odin seinen Sohn auf die unterentwickelte Erde. Während Thor sich dort mit dem Forscher-Trio Jane (Natalie Portman), Erik (Stellan Skarsgard) und Darcy (Kat Dennings) anfreundet, fällt der gramgeplagte Allvater in einen verwunschenen Schlaf, sodass nun der diabolische Loki auf dem Thron Platz nimmt...
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 5 Trivias
    Budget $150,000,000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Disney+ Abonnement
    Auf DVD/Blu-ray
    Thor
    Thor (DVD)
    Neu ab 7.79 €
    Thor (+ BR) [3D Blu-ray]
    Thor (+ BR) [3D Blu-ray] (Blu-ray)
    Neu ab 14.98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Thor
    Von Jan Hamm
    Mit Aufklärung, Säkularisierung und Moderne gleich die Götter für abgesetzt zu erklären, wäre nicht nur verfrüht, sondern schlichtweg ein Irrtum. Die Sehnsucht nach Übermenschlichem und die Lust am epischen Heldenmythos liegen im Herzen unserer Zivilisation. Und kaum jemand hat das so genau durchschaut wie Marvel-Mastermind Stan Lee. Nicht nur, dass seine Comic-Superhelden längst als kulturelles Update klassischer Göttersagen durchleuchtet wurden. Nein, Lee ist noch weiter gegangen: Polytheistischer Sitte folgend hat er das Alte und das Neue verwoben – und den skandinavischen Donnergott Thor in sein Superhelden-Pantheon aufgenommen. 1962 feierte Thor seinen ersten Heftchen-Auftritt, rund ein halbes Jahrhundert später hat er es nun auf die Leinwand geschafft. Mit seinem ersten Blockbuster erzählt Shakespeare-Profi Kenneth Branagh die Geschichte eines arroganten Übermenschen und dessen Lek...
    Die ganze Kritik lesen
    Thor Trailer DF 2:18
    Thor Trailer DF
    213276 Wiedergaben
    Thor Teaser OV 0:32
    5508 Wiedergaben
    Thor Trailer OV 2:32
    84246 Wiedergaben
    Thor Trailer (2) DF 2:25
    585075 Wiedergaben
    Thor Trailer (2) OV 2:31
    32616 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Interviews 1 - Deutsch 5:50
    Interviews 1 - Deutsch
    20072 Wiedergaben
    Reportage 1 - Englisch 1:38
    Reportage 1 - Englisch
    4210 Wiedergaben
    "Avengers"-Bösewicht Loki stattet der Comic-Con 2013 einen überraschenden Besuch ab 2:27
    "Avengers"-Bösewicht Loki stattet der Comic-Con 2013 einen überraschenden Besuch ab
    5983 Wiedergaben
    Alle 15 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Chris Hemsworth
    Rolle: Thor
    Natalie Portman
    Rolle: Jane Foster
    Anthony Hopkins
    Rolle: Odin
    Tom Hiddleston
    Rolle: Loki
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 1. Mai 2011
    [...]Donnergott Thor und sein Hammer, der zwar ausschaut, als könne er nichtmal zwei Blatt Papier zusammen nageln, kloppen ordentlich drauf.[...]Wider Erwarten scheitert die Konnektivität [mit den anderen Marvel-Filmen] nicht am majestätischen Asgard. Dem fehlt es zwar ganz entscheidend am großen Wow-Effekt, für den schon gar nicht das überflüssigerweise nachkonvertierte 3D sorgen kann, insgesamt zieht der Film aber doch seinen einzigen ...
    Mehr erfahren
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 154 Follower Lies die 474 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 1. Februar 2015
    Das Marvel Comic-Verfilmungen bleibt sind weiß jetzt schon jedes Kleinkind, dennoch durch das Schwache Drehbuch, verkackte Action und gute Schauspieler die leider ziemlich lahm wirken scheibt das niveau dem Film auf die Durchschnittliche stufe.
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 245 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 3. April 2014
    Den besonderen Reiz zieht der Streifen aus den zwei verschiedenen Handlungsorten. Auf der einen Seite die Götterwelt Asgard und auf der anderen Seite unsere Erde. Chris Hemsworth überzeugt als Hammer schwingender Götterheld , aber auch Natalie Portman , Anthony Hopkins , Tom Hiddleston , Stellan Skarsgård spielen alle Spitze. Thor ist ein göttlich guter , optisch großartiger , durchweg spannender Comic Action Blockbuster - Popcornkino vom ...
    Mehr erfahren
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 179 Follower Lies die 506 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. Februar 2014
    Aus Marvels Superheldenoffensive gefällt mir "Thor" bisher am besten, auch wenn der Film einige Schwächen hat. Doch meine Sympathie rührt nicht nur aufgrund des sympathischen, großmäuligen Helden, der eine Entwicklung durchmacht her, sondern zuerst einmal aus der Tatsache, dass "Thor" eher ein Fantasyfilm mit Realwelt-Elementen ist. Das hebt den Film wohltuend von den Superheldenfilmen konventioneller Art ab, die - seien wir ehrlich - sehr ...
    Mehr erfahren
    224 User-Kritiken

    Bilder

    43 Bilder

    Wissenswertes

    Komplette Stadt gebaut

    In Galisteo (New Mexico) wurde eine gesamte Stadt errichtet, die als fiktiver Schauplatz für den Film diente.

    Ray Stevenson musste Fat Suit tragen

    Für seine Rolle des Kriegers Volstagg musste Ray Stevenson einen speziell angefertigten Fat Suit tragen, der Volstagg ein rundliches aber robustes und kräftiges Äußeres verlieh.

    Sechs Monate lang arbeitete Chris Hemsworth an seinen Muskeln

    Für die Rolle des Thor hat Chris Hemsworth einiges an Muskeln und Gewicht aufgebaut. Sechs Monate lang ging er regelmäßig ins Fitness-Studio und durfte im Zuge einer Ernährungsumstellung lediglich Eier, Geflügel, Sandwiches, Gemüse, braunen Reis, Steak und Proteindrinks zu sich nehmen.

    Aktuelles

    Wie "Avengers: Endgame": So knüpft "Thor 4" wieder an "Thor 2" an
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 8. Oktober 2020
    In „Thor 3“ präsentierte Regisseur Taika Waititi den Donnergott anders, als wir ihn bisher kannten. Doch in „Thor 4“ knüpft...
    Charlie Sheen als Iron Man: So sieht das alternative MCU der 90er Jahre aus
    NEWS - Fotos
    Donnerstag, 27. August 2020
    2008 wurde „Iron Man“ zur Geburtsstunde des MCU. Doch was wäre, wenn es schon zehn Jahre früher geklappt hätte? Das hat der...
    149 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top