Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Männerherzen
     Männerherzen
    8. Oktober 2009 / 1 Std. 30 Min. / Komödie
    Von Simon Verhoeven
    Mit Til Schweiger, Christian Ulmen, Florian David Fitz
    Produktionsland deutsch
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,5 132 Wertungen - 12 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Im Berliner Sportstudio „Fitnessworld“ kreuzen sich die Lebenswege von fünf Männern, die alle in irgendeiner Form mit ihrem Beziehungsleben zu kämpfen haben. Da hätten wir Niklas (Florian David Fitz), dessen Leben komplett verplant ist, inklusive Hochzeit und Kauf eines Eigenheims. Sein Kumpel Philip (Maxim Mehmet) träumt die meiste Zeit nur so vor sich hin, wird aber mächtig durchgeschüttelt, als ihm seine Freundin Nina (Jana Pallaske) erzählt, dass sie schwanger ist. Musikproduzent Jerome (Til Schweiger) poppt sich durch die Hauptstadt, hat jedoch beruflichen Stress. Statt seines bevorzugten Elektrosounds soll er den philanthropischen Schlagersänger Bruce (Justus von Dohnányi) produzieren.
    U-Bahn-Führer Roland (Wotan Wilke Möhring) hat sein Temperament nicht mehr im Griff, seit er in einen tragischen Unfall verwickelt war. Seine Frau Susanne (Nadja Uhl) ist wegen seiner cholerischen Ausraster bereits abgehauen. Komplettiert wird die Truppe vom Beamten Günther (Christian Ulmen). Er hat keinen Draht zu Frauen - bis er eine Tierfutterfachverkäuferin kennenlernt...
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Männerherzen
    Männerherzen (DVD)
    Neu ab 5.55 €
    Männerherzen  (inkl. Digital Copy)
    Männerherzen (inkl. Digital Copy) (Blu-ray)
    Neu ab 8.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Männerherzen
    Von Christoph Petersen
    Es gibt in der gesamten Menschheitsgeschichte keinen Zeitpunkt, zu dem das eine Geschlecht das andere wirklich durchschaut hätte. Nur schien das über die Jahrhunderte nie jemanden ernsthaft zu stören. Erst in der vergangenen Dekade kamen zunehmend Ratgeber in Mode, die sich nicht weniger auf die Fahne schrieben, als die seit Anbeginn vorhandenen Verständnisprobleme zwischen Mann und Frau aus dem Weg zu räumen. Zwei dieser Publikationen wurden sogar für die Leinwand umgesetzt. Doch weder Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken noch Er steht einfach nicht auf Dich haben Licht ins allgemeine Beziehungstohuwabohu gebracht. Mit der stargespickten Komödie „Männerherzen“ geht Regisseur Simon Verhoeven („100 Pro“) nun einen Schritt zurück. Statt das Wirrwarr der Geschlechter zu entschlüsseln, begnügt er sich damit, zunächst einmal der Spezies „Mann“ auf die Schliche kommen zu wo...
    Die ganze Kritik lesen
    Männerherzen Trailer DF 0:58
    Männerherzen Trailer DF
    2 058 Wiedergaben
    Männerherzen Trailer (2) DF 2:23
    11 455 Wiedergaben
    Männerherzen Teaser DF 0:53
    1 916 Wiedergaben
    Männerherzen Teaser (2) DF 0:44
    242 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Til Schweiger
    Rolle: Jerome Ades
    Christian Ulmen
    Rolle: Günther Stobanski
    Florian David Fitz
    Rolle: Niklas Michalke
    Nadja Uhl
    Rolle: Susanne Feldberg
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Hausnertom
    Hausnertom

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 11. Mai 2010
    Männerherzen ist ein deutscher Ausnahmefilm und das meine ich zunächst mal rein handwerklich. Die Schauspieler sind allesamt brilliant, die Dialoge glaubwürdig und perfekt getimed, die Geschichten geschickt verwoben und emotional aufgebaut. Ausserdem finde ich den Look sehr gelungen: Berlin wird endlich mal nicht als depressives Sozialdrama-nest dargestellt, sondern wirkt so charmant, vielseitig und schön, wie ich es selbst auch empfinde. ...
    Mehr erfahren
    die Lisa :)
    die Lisa :)

    User folgen 3 Follower Lies die 105 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 1. Juli 2010
    Ziemlich fad und langweilig. Bei den Schauspielern wirklich sehr schwach.
    Janni89
    Janni89

    User folgen Lies die 12 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 10. Mai 2010
    ich fand den Film schwach. Ich hab im ganzen Film nicht gelacht und höchstens 2 mal gegrinst. Recht anstrengend und hecktisch wirkt der Film dadurch, dass es viele verschiedene Personen/Geschichten und dadurch es keinen roten Faden gibt. Für mein 2 mal grinsen gibt es einen Stern, was aus meiner Sicht schon recht großzügig ist.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 477 Follower Lies die 4 266 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 27. August 2017
    Ich kann nicht so völlig nachvollziehen warum dieser Film unter dem Oberbegriff „romantische Komödie“ läuft wos doch im Grunde ein Episodenfilm nach bekanntestem und langweiligstem Muster ist: eine Handvoll Deppen in ihren jeweiligen, unabhängigen Storys die sich immer mal wieder kreuzen. Dabei scheint Regisseur Simon Verhoeven davon auszugehen dass die heutigen Zuschauer die kultige Komödie „Das merkwürdige Verhalten ...
    Mehr erfahren
    12 User-Kritiken

    Bilder

    40 Bilder

    Aktuelles

    Neu auf Netflix im Februar: Mit "Mute", "The First Avenger: Civil War", "Fullmetal Alchemist" und mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 25. Januar 2018
    Ein neuer Monat bricht an und das heißt wie immer: Neue Film- und Serienhighlights bei Netflix, die auf den Nutzer warten,...
    "Suck Me Shakespeer" statt "Fack Ju Göhte": Diese Titel tragen deutsche Filme in den USA!
    NEWS - Im Kino
    Mittwoch, 13. April 2016
    Wenn es um deutsche Filmtitel für Hollywoodfilme geht, lassen sich deutsche Verleiher ja oft ganz schon absurde Dinge einfallen....
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Vitus
      Lustig, wie hier bei den Kritiken der gleiche Gast immer wieder davon spricht, wie wenig Zuschauer in seiner Kinovorstellung war und dass doch "Transformers - Die Rache" ein viel besserer Film sei. Welch intelligenter Filmvergleich!Übrigens hat Männerherzen mehr Zuschauer ins Kino gelockt als Transformers". Das war wohl eine schlechte Vorstellung, in der der Gast war.:-) Ich bin auch nicht verwundert, dass der Film über 2 Mio Zuschauer angelockt hat. Meine Freundin und ich hatten jedenfalls viel Spass, aber nicht auf dumfbackige Art und Weise.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top