Mein FILMSTARTS
    Transformers 3
    Transformers 3
    Starttermin 29. Juni 2011 (2 Std. 35 Min.)
    Mit Shia LaBeouf, Rosie Huntington-Whiteley, Patrick Dempsey mehr
    Genres Sci-Fi, Action
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,4 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 1266 Wertungen - 86 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    In "Transformers 2" gelang es Sam Witwicky (Shia LaBeouf), Ex-Agent Seymour Simmons (John Turturro) und ihren Autobot-Verbündeten um Optimus Prime, „The Fallen“ daran zu hindern, die Sonne als Energiequelle anzuzapfen und damit für immer auszuknipsen. Optimus’ Erzfeind Megatron jedoch entkam - und will Rache! Das aus Mensch und Maschine zusammengewürfelte Team muss in einen weiteren Kampf mit den niederträchtigen Decepticons gehen: Auf dem Mond wurde ein gigantisches Alien-Raumschiff entdeckt, an dem das Schicksal der Erde hängt. Eine gewaltige Entscheidungsschlacht wirft ihre Schatten voraus...
    Originaltitel

    Transformers: Dark of the Moon

    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Besucher in Deutschland 2 480 106 Einträge
    Budget 195 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Transformers 3
    Transformers 3 (DVD)
    Neu ab 4.93 €
    Transformers 3 [3D Blu-ray]
    Transformers 3 [3D Blu-ray] (Blu-ray)
    Neu ab 6.97 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Transformers 3
    Von Christoph Petersen
    Vor etwas mehr als zwei Wochen hat der Verleih Paramount Pictures ausgewählten Pressevertretern schon einmal eine knappe halbe Stunde aus „Transformers 3" vorgeführt. Unser Chefredakteur Carsten Baumgardt war nach dem Screening ziemlich aus dem Häuschen, wie ihr in seinem Bericht nachlesen könnt. Inzwischen haben wir den kompletten Film gesehen und die Euphorie ist vorsichtiger Enttäuschung gewichen. Wie es sein kann, dass sich die Einschätzungen dabei so sehr unterscheiden, liegt auf der Hand: Michael Bays monumentale Materialschlacht bleibt trotz grandioser Momente bloßes Stückwerk und es fällt mitunter schwer zu glauben, dass einige der Szenen tatsächlich aus ein und demselben Film stammen sollen. Die 157 Minuten fühlen sich an, als würde man sich nacheinander Ausschnitte aus drei verschiedenen Filmen anschauen, die nur bedingt schlüssig aufeinander aufbauen. Das Ergebnis ist paradox:...
    Die ganze Kritik lesen
    Transformers 3 Trailer DF 2:28
    Transformers 3 Trailer DF
    391 373 Wiedergaben
    Transformers 3 Trailer OV 2:32
    386 338 Wiedergaben
    Transformers 3 Trailer (2) DF 2:22
    916 721 Wiedergaben
    Transformers 3 Trailer (2) OV 0:03
    8 664 Wiedergaben
    Transformers 3 Trailer (3) OV 2:34
    86 914 Wiedergaben
    Transformers 3 Teaser OV 0:35
    53 023 Wiedergaben
    Alle 7 Trailer

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Transformers 5: The Last Knight: 10 Years Of Transformers And Imax 1:56
    Transformers 5: The Last Knight: 10 Years Of Transformers And Imax
    3 354 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°5 - Transformers 3... 9:05
    Fünf Sterne N°5 - Transformers 3...
    763 240 Wiedergaben
    Filmstarts-Fehlerteufel N°13 - "Transformers" 3:40
    Filmstarts-Fehlerteufel N°13 - "Transformers"
    279 265 Wiedergaben
    Alle 18 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Shia LaBeouf
    Rolle: Sam Witwicky
    Rosie Huntington-Whiteley
    Rolle: Carly Spencer
    Patrick Dempsey
    Rolle: Dylan Gould
    Josh Duhamel
    Rolle: Lt. Colonel William Lennox
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino-to-go
    Hilfreichste positive Kritik

    von Kino-to-go, am 11/01/2012

    5,0Meisterwerk
    Transformers 3 ist ein vor 3D-Effekten strotzender Film. Mit Michael Bay ist der Erfolg des Steifens schon ...
    Weiterlesen
    Gina Dieu Armstark
    Hilfreichste negative Kritik

    von Gina Dieu Armstark, am 12/02/2014

    0,5katastrophal
    "Transformers: Dark of the Moon" Effekteorgasmus ohne Inhalt.Natürlich kann man von einem Michael Bay Film nichts ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    15% (13 Kritiken)
    21% (18 Kritiken)
    27% (23 Kritiken)
    16% (14 Kritiken)
    12% (10 Kritiken)
    9% (8 Kritiken)
    Deine Meinung zu Transformers 3 ?
    86 User-Kritiken

    Bilder

    68 Bilder

    Wissenswertes

    Schwer verletzte Komparsin

    Die Produktionsarbeiten in Chicago wurden gestoppt, als die Komparsin Gabriella Cedillo bei einer Stunt-Szene ernsthaft verletzt wurde. Ein gerissenes Kabel flog durch die Windschutzscheibe des Autos mit dem Cedillo durch den Hintergrund fahren sollte und traf auf den Hinterkopf der Frau. Die Folgen: ein Hirnschaden, halbseitige Lähmung und Beeinträchtigung der Sehkraft. Paramount Studios zahlte Cedillo eine unbekannt hohe Geldsumme für die mediz... Mehr erfahren

    Michael Bay setzt auf "Der Prinz von Bel-Air"-Darsteller

    James Avery ist der zweite Schauspieler, der in "Der Prinz von Bel-Air" mitgespielt hat und in einem Michael Bay-Film eine Hauptrolle spielt. Der erste war Will Smith, welcher in "Bad Boys" zu sehen war.

    Autobots auf neuesten Stand gebracht

    Im dritten Teil haben die Autobots ein Upgrade erhalten - Bumblebee ist nun beispielsweise ein 2011 Chevrolet Camaro. Ratchets Lackierung ist nun nicht mehr ausschließlich grün, sondern auch weiß. Außerdem wurde das knallige Neon-Grün in ein mäßigeres Gras-Grün geändert.

    Aktuelles

    So widerspricht "Bumblebee" den "Transformers"-Filmen
    NEWS - Im Kino
    Montag, 24. Dezember 2018
    Das „Transformers“-Spin-off „Bumblebee“ ist ein Prequel zu den fünf Teilen der Action-Reihe. Doch dabei passt der Ableger...
    Nach "Bumblebee"-Spin-off: "Transformers"-Reihe könnte Reboot bekommen [Update]
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 17. Februar 2018
    Eigentlich schien die Zukunft des „Transformers“-Franchises bereits in Stein gemeißelt. Doch nachdem Teil fünf finanziell...
    91 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • play
      Danke für die Informationen. :) Denke, ich werde ihn mir dann der Vollständigkeit halber ansehen (mit nicht allzu großen Erwartungen, vielleicht überrascht er mich ja). Die Aktion-Szenen werden wohl auch wieder gut anzusehen sein. :)
    • play
      Lohnt es sich eigentlich, den dritten Teil zu schauen, wenn man den Ersten unterhaltsam, den zweiten Teil jedoch sehr enttäuschend fand?
    • Fisch K.
      Einfach nur geil der Film.Geile Effekte,geile Action und viel Spannung *-*
    • Yanky
      Story: kein Kommentar Schauspieler: kein Kommentar Dafür hat der Film allerdings eine gute Prise Humor und macht den Gang ins 3D- Kino lohnenswerter als so manche Achterbahnfahrt! Die Effekte sind, milde ausgedrückt, atemberaubend, reißen einen vom Hocker! Transformers 3 ist DAS maßstab-setzende Actionkino der Zukunft und macht Spaß ohne Ende :)
    • koala85
      Gesehen und für gut befunden. Jedenfalls für besser als 3 Sterne. Tolle Action, Humor, ich liebe diese aufwändigen Effekte. Auch wenn ich Megan hübscher fand als die neue, der Film hat den Erfolg verdient! Wieso soll man bei dem Film die Story bewerten? Das wär genauso hirnrissig wie bei irgendwelchen klassischen Romanverfilmungen die 3D Effekte zu bewerten oder am besten gleich wie zu fragen "Was war vor dem Urknall?". :D
    • Mr_Kritiker
      Für die ganzen Bay-Hasser gibt es seit heute einen herben Schlag ins Gesicht: 'Transformers 3' ist nun auf Platz 4 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten und überholt sogar den letzten und mega erfolgreichen Teil von 'Herr der Ringe'. Nur Avatar, Titanic und Harry Potter sind erfolgreicher. Für mich hat es der Film verdient, so gut wurde ich im Kino noch nie unterhalten. Weitere Teile sollten nun so gut wie sicher sein, gerne auch mit Bay.
    • Henrik2208
      Wieso so schlecht über den Film schreiben. Wer einen M. Bay sich ansieht, weiß auf was er/sie sich einlässt. Hier geht es doch um Spass am Film. Laut, schrill, Action ohne Ende. Die Geschichte steht doch im Hintergrund. Man muss erst einmal so eine Sache auf die Leinwand zaubern und noch richtig viel Geld damit verdienen. Ich habe schon andere Comicverfilmungen gesehen, wo ich dachte, was für ein Sch... . Ab ins Kino und zwei Stunden Spass haben.
    • Henning Linn
      CGI & Action: TOP...Film insgesamt FLOP...Warum? Michael Bay schafft es nicht Seele in einen Film zu bringen. (von belanglosem Humor, widerwärtigem Schlusssatz und Schauspielerischer Abwesenheit mal abgesehen) Gegenargument: "..aber er ist der Meister der Action, für Handlung und Wiedererkennungswert mußt du dir nen anderen suchen..." zählt nicht, denn es gibt genug andere, die es besser können (z.B. spielt Nolan nicht nur in einer anderen Liga, das ist mMn schon ein anderes Spiel!)
    • Angelina777
      Dieser "Film" omg...da fand ich den 2 Teil "besser"@LifeofBriaindead stimme dir zu ;-) Wo man diese High Heels wohl kaufen kann?*lach*
    • LifeofBriaindead
      Zitat:"...zum ersten mal eine angemessen Rolle für die weibliche Hauptdarstellerin und nicht nur gezerre und gerenne."Also bitte, Sie rennt die (gefühlte) letzte Stunde des Films in High-Heels rum, ohne sie zu verlieren (ausser einmal im kippenden Hochhaus, da ist sie kurz barfuss, eine Sekunde später wieder "beschuht"), und auch sonst ist sie doch nur schmückendes Beiwerk, ohne entscheidenden Text oder Auftrag. Wenn DAS eine angemessene Rolle für ne Frau ist...-erklär das mal A. Schwarzer ;-)noch was: Es heisst entweder Action-Scenes ODER Aktion-Szenen. "Aktion-scenen" scheint wohl ein weit verbreiteter Virus zu sein...
    • Daniel Scheibner
      Ich war gerade im Kino. Also sehr guter Humor.Bsw. einen super spielenden "durchgeknallten" John Malkovich oder Ken Jeong (Hangover) der absolut genial mitagiert. Wahnsinnig gelungen ist auch der Assistent des "Sector 7"-Typen - Wer Tucker und Dale vs. Evil kennt wird den Auftritt von Alan Tudyk bei Transformers lieben.Die Aktion-scenen waren auch sehr gut und allerdings war mir die Story etwas zu mager. Besonders auch seiten der Menschen. Keine Denkaufgaben - nur Aktion - find ich bisschen Schade.Die neue Hauptdarstellerin hat mir überraschend gut gefallen - hat gut gepasst und ließ niemanden vermissen ... Allerdings gab es zum erstmal in dieser Reihe eine angemessene Rolle für die weibliche Hauptdarstellerin und nicht mehr nur gezerre und gerenne.Guter Film, aber ich hoffe das jetzt nicht so eine SAW-Endlosschleife einsetzt. 3 Teile würden mir reichen
    • Kenjam Hendena
      Der Beste Teil der Reihe hab ihn schon 3 mal im Kino jetzt gesehen und muss dazu sagen, Geile Action, Solide Story mit ein priese Humor :D Und in 3D einfach nur HammerstDa kann ich nur sagen Leute ab ins Kino und zieht euch diesen MegaBlockbuster rein ;)
    • faldersch
      Super Film, da hat sich jeder € gelohnt. Der bester Teil, einfach nur klasse.
    • Joyce J.
      Habe 13,50 € ausgegeben und mich für jeden Euro geschämt. DIEDER FILM IST EINE SCHANDE !!! Billige Darstellerinn die sonst nur in nem zweitklassigen Porno ne Anstellung finden würde,ein Babyface Held der mit seinem Spielzeugauto spricht... Sinnentlerte Materialschlachten bei denen man nicht mal erkennt wer gut und wer böse ist...im Zweifel ist bunt gut....und schwarz böse... Das braucht man um heute ein Kino zu füllen...und ich war auch dabei. Das ist PEINLICH ! Geht nicht in DIESEN FILM !!!
    • rles
      arnö arnö aus malmö
    • Klez
      omg war der Film schlecht :(Shia u Rosie, ne is klar, passen ja so gut zueinander, ohje
    • Borsti82
      @Laotse: das werden wir wohl nie erfahren, aber zum Teil kann ich Dir da zustimmen. Den Chinesen fand ich sowieso überflüssig und hätte man auch getrost weglassen können. Wenn es danach geht, sind die Menschen ja sowieso überflüssig, zumindest kommen die ja auch nicht in der Serie vor, aber so ist das halt eben. Das aufeinandertreffen der Planeten, würde auch die ein oder andere Naturkatastrophe zur Folge haben (hätte Emmerich noch seinen Teil beisteuern können), aber das bleibt ja aus. Da es sich hierbei jedoch um einen M.B.Film handelt, mach ich mir da ehrlich gesagt keinen Kopf, sondern genieß einfach nur das Spektal und das bestimmt noch mind. 1x :-)
    • Laotse
      SPOILER: Kann mir jemand erklären, warum diese homing beacons ausgerechnet in Chicago stehen mussten? Die Typen sind doch erst in Washington und hauen ein paar Symbole um, warum dann nicht gleich da? Und warum sollte es Cybertron retten, den Planeten in die Erdumlaufbahn zu beamen? Abgesehen davon, dass die beiden Planeten aufgrund ihrer Masse direkt ineinander krachen und sich gegenseitig zerstören würden? Die Gesetze der Schwerkraft mögen ja in Actionszenen gerne mal außer Kraft gesetzt werden, aber bei SOWAS? Welche Rolle soll eine versklavte Menschheit mit ihrer vergleichsweise enorm minderwertigen Technologie spielen? Und warum sind die Decepticons auf unzuverlässige Trottel wie Ken Jeong angewiesen, um ihren Plot ins Rollen zu bringen? Wozu brauchen eigentlich beide Seiten, Autobots und Decepticons, überhaupt Menschen für ihren großen Clash? INCEPTION war aufgrund rund einer Stunde Exposition und arg schlichter Handlung noch eine Unterforderung, beim Zusammenpuzzlen von TRANSFORMERS 3-Handlungsfragmenten stehe ich aber ganz ehrlich wie der Ochs vorm Berg... ;)
    • PaddyBear
      Ich fand den Film auch echt nicht schlecht aber ich find schon das man da noch ne ganze ecke mehr draus machen hätte kommen.
    • Mr_Kritiker
      Der Film war toll! Meine Kritik findet ihr bei den Userkritiken.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top