Mein FILMSTARTS
Max Schmeling - Eine deutsche Legende
Max Schmeling - Eine deutsche Legende
Starttermin 7. Oktober 2010 (2 Std. 02 Min.)
Von
Mit Henry Maske, Susanne Wuest, Heino Ferch mehr
Genres Action, Drama
Produktionsländer Kroatien, Deutschland
Zum Trailer
User-Wertung
2,318 Wertungen - 4 Kritiken
Filmstarts
1,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
In den politischen und gesellschaftlichen Wirren des Dritten Reiches schafft es Max Schmeling (Henry Maske), zum populärsten Boxer Deutschlands aufzusteigen. Dass Hitler und sein Propagandaminsterium Schmelings Popularität für ihre Zwecke einspannen, sichert den Sportler zumindest vorerst ab. Hinter den Kulissen jedoch verhilft er jüdischen Mitbürgern zur Flucht und deckt seine halb-tschechische Gattin. Doch als Hitler Wind von Schmelings Aktionen bekommt, bleibt dem verzweifelten Boxer nur eine Option: Der heroische Untergang im Ring...
Originaltitel

Max Schmeling

Verleiher Central
Weitere Details
Produktionsjahr 2010
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch, Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Max Schmeling - Eine deutsche Legende (2 Disc Set)
Max Schmeling - Eine deutsche Legende (2 Disc Set) (DVD)
Neu ab 4.75 €
Max Schmeling - Eine deutsche Legende (Blu-ray)
Max Schmeling - Eine deutsche Legende (Blu-ray) (Blu-ray)
Neu ab 0.19 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

1,0
schlecht
Max Schmeling - Eine deutsche Legende
Von Christoph Petersen
Die Boxer-Biographie „Max Schmeling" bedeutet für den Filmemacher Uwe Boll auch so etwas wie einen Neuanfang. Gerade für seine Computerspiel-Verfilmungen wie „Alone in the dark", „Schwerter des Königs" oder „Far Cry" musste der Regisseur in den vergangenen Jahren von fast allen Kritikern und großen Teilen des Publikums immer wieder so heftige Prügel einstecken, dass er sich nun nach „Darfur" an einem weiteren ambitionierteren Projekt versucht, um seine Kritiker doch noch von sich zu überzeugen. Leider hat sich dieses Vorhaben aber bereits mit der Besetzung des Protagonisten schon wieder erledigt. Denn auch wenn man Henry Maske abnimmt, dass er in die Rolle seines Freundes Max Schmeling (1905 - 2005) viel Herzblut mit eingebracht hat, bleibt die Casting-Entscheidung ein Marketing-Gag, der den Film vollständig zerstört. Weitere Schwächen, wie die plakative Abhandlung des Nationalsozialismu...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Max Schmeling - Eine deutsche Legende Trailer DF 2:25
Max Schmeling - Eine deutsche Legende Trailer DF
9 364 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Henry Maske
Rolle: Max Schmeling
Susanne Wuest
Rolle: Anny Ondra
Heino Ferch
Rolle: Max Machon
Vladimir Weigl
Rolle: Joe Jacobs
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

Schwarzer Fuchs
Hilfreichste positive Kritik

von Schwarzer Fuchs, am 11/02/2014

3,5gut

7 Oktober 2010, kino Kassel 20 uhr, filmstart Max Schmeling eine Deutsche Legende: 2 personnen im saal 2 franzosen die sich... Weiterlesen

johnbrown
Hilfreichste negative Kritik

von johnbrown, am 31/03/2011

0,5katastrophal

Die Enttäuschung des Jahres. Filmisch total versaut. Maske ist und war ja ein guter Boxer aber als Schauspieler eine totale... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
25% (1 Kritik)
25% (1 Kritik)
25% (1 Kritik)
25% (1 Kritik)
Deine Meinung zu Max Schmeling - Eine deutsche Legende ?
4 User-Kritiken

Bilder

22 Bilder

Aktuelles

27 ehrliche Filmplakate: FILMSTARTS-Zitate, die ihr auf Postern garantiert nie zu lesen bekommt
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 20. November 2015
Mit Presselob schmücken Verleiher ihre Filmposter gern. Wir haben uns einen Spaß daraus gemacht und den Spieß umgedreht:...
Starker "Social Network" hinter "Ich - Einfach unverbesserlich" - Debakel für Boll
NEWS - Im Kino
Dienstag, 12. Oktober 2010
Trotz des starken Neueinsteigers „The Social Network“ hat sich die Animationskomödie „Ich – Einfach unverbesserlich“ an der...
5 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Hunni
    1 von 5 Sternen.Boll hat sich wieder übertroffen... oder untertroffen!?
  • Jimmy1911
    Ach Mensch, Uwe! Ich hab trotzdem ganz fest den Glauben dass er eines Tages hier eine 5/5 ergattert und wir alle nur noch glotzen ; )
  • SpaceDyeVest
    Ich schätze Filmstarts für seine gute Rezensionen, aber dass Boll-Filme garkeine Chance haben, finde ich mittlerweile etwas dubios. So schlecht ist er auch wieder nicht.
  • Truman
    "Dafur" (2,5/5) und "Rampage" (2/5) zuletzt hatten sehr wohl eine Chance... "Max Schmeling" halte ich für noch schlechter als 1/5 Sterne. Der bemitleidenswerte Henry Maske ist als Max Schmeling eine absolute Lachnummer, die den ganzen Film demontiert. Laienschauspiel wäre ein Beleidigung gegenüber engagierten Hobbymimen. Die Boxszenen sind okay, aber sobald Maske den Mund aufmacht, geht gar nichts mehr. Somit ist der Film als Ganzes ungenießbar und einfach nur unfreiwillig komisch.
  • The_Crowe
    Ich glaube, ich schon ihn mir mal im Kino an. Damit ich meinen Enkel mal erzählen kann, dass ich einen Uwe Boll Film im Kino gesehen habe.
  • Cinergie
    Habe mir ehrlich gesagt noch nie einen Uwe Boll-Film angetan, ist er wirklich so schlecht? Da fragt man sich schon mal, weshalb er nicht endlich einsieht, dass das Filmhandwerk nicht seine Berufung ist. Das Geld würde er besser für einen wohltätigen Zweck spenden!
  • c.a.ganter
    Was will man von Boll schon erwarten- aber naja, einen Fortschritt gibts ja- diesmal hat ne Biographie fürs Kino vermurkst, und kein PC-Spiel!
  • Gambler
    die deutsche antwort auf "raging bull" ;)
  • Orienttiger
    wieso steht bei den news als über Titel: Top Kritik?? ist doch voll die flopkritik
  • Tony Banana
    Das ist genau die Rezension, die ich erwartet habe. Regie Boll und Schauspieler Maske, das konnte ja nix werden.Vielleicht werde ich ihn mir aber trotzdem ansehen (natürlich nicht im Kino). Ganz einfach weil ich denke, dass mich Maske´s "Darbietung" ziemlich amüsieren könnte! :D
  • SpaceDyeVest
    Ich finde Boll garnicht sooo schlecht. Gut, die Videospiel-Geschichten interessieren mich bei keinem Regiesseur. Aber German Fried Movie ist doch genial gewesen. Wenn Uwe das hier lesen sollte: Ich habe nichts gegen dich. Und wenn du mal einen Co-Regiesseur brauchst, schreib mich an. Denn: Kult muss man sich genauso erarbeiten wie Prestige. Und Uwe Boll IST Kult.
  • Klappspaten
    Ich gebe auf die Bewertung von FS rein garnichts. Als ich gesehen habe wie Siegburg, Postal und Tunnel Rats abgekanzelt wurden und Objektivität nirgends zu finden war, ist mir klar geworden was ich von einer Rezension hier halten kann. Und spätestens Alone in the Dark 2 hat bewiesen, dass es sehr wohl schlechter geht als Boll. So penetrant der Typ auch sein kann, er hat wenigstens Cojones.
  • P14INVI3VV
    das boll highlight ist für mich immer noch house of the dead....einfach köstlich
  • Dungerly
    Ohne Scheiß, Boll ist KULT =D
  • ImperatorMing
    Oh man, Henry Maske schadet dem Film durch seine dilettantische "Schauspielerei" schon arg aber Uwe Boll gibt dem ganzen dann durch sein völliges Regie-Versagen den Rest. Schade! Filme wie Max Schmeling, Postal oder BloodRayne hätten unter einem kompetenten Drehbuchschreiber und Regisseur bestimmt viel Potenzial. Aber Uwe Boll versemmelt auch die besten Vorlagen...
  • Trip-
    Du gehörst zu den 6500 Ausgewählten, die Zeuge werden durften?
  • Foggster
    Und das bei DER perfekten Kombination von Boll & Maske...finde seine restlichen Thrash-Filme auch eher kultig...
  • Dungerly
    Hab ihn gestern gesehen: Bitte Herr Dr. Boll, packen Sie die beschissene Wackelkamera weg, bauen Sie ´ne Spannungskurve ein und Henry Maske verschwindet einfach. Schon ist Film was wert.
Kommentare anzeigen
Back to Top