The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro
The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro
Starttermin (2 Std. 21 Min.
Regie
Mit Andrew Garfield, Emma Stone, Jamie Foxx mehr
Genre Action , Fantasy , Abenteuer
Nationalität USA
FILMSTARTS   4,0
Pressekritiken   3,5 4 Kritiken
User   3,9 für 35 Wertungen insgesamt 4 Kritiken
Meine Freunde NEW
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde! NEW
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Zum Trailer
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

Für Peter Parker (Andrew Garfield) bedeutet das Leben aktuell vor allem eines: Stress! Auf der einen Seite fühlt er sich aufgrund seiner übermenschlichen Fähigkeiten dazu verpflichtet, als Spider-Man die Bevölkerung New Yorks zu beschützen. Auf der anderen Seite hat er aber auch die ganz alltäglichen Pflichten eines normalen jungen Mannes. Daher sehnt Peter seinen Highschool-Abschluss herbei, um endlich mehr Zeit für die Verbrechensbekämpfung zu haben. Auch die Situation zwischen ihm und seiner  Freundin Gwen Stacy (Emma Stone) muss geklärt werden, schließlich hat Peter ihrem sterbenden Vater (Denis Leary) versprochen, sie nicht in Gefahr zu bringen. Doch eben das passiert, als der zum buchstäblich unter Strom stehenden Electro mutierte Oscorp-Mitarbeiter Matt Dillon (Jamie Foxx) auf dem Times Square außer Kontrolle gerät. Dann kehrt schließlich auch noch Peters alter Freund und Oscorp-Erbe Harry Osborn (Dane DeHaan) zurück, der ebenfalls nichts Gutes im Schilde führt…

Originaltitel
The Amazing Spider-Man 2
Details zum Film
5 Gerüchte
Verleiher
Sony Pictures
Besucher
-
Produktionsjahr
2014
Budget
200 000 000 $
VOD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
DVD-Starttermin
-
Sprache
Englisch
Blu-ray Starttermin
-
Filmformat
-
Farbe
Farbe
Tonformat
-
Filmtyp
Spielfilm
Seitenverhältnis
-
Visa-Nummer
-
mehrschließen
  • Film läuft in 618 Kinos
Zurück nach oben

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

4,0


Von Christoph Petersen

Die Kritik zu „The Amazing Spider-Man“ haben wir mit den Worten begonnen: „Andrew Garfield ist ein genauso guter Spider-Man wie Tobey Maguire.“ Und nach dem erneut von „(500) Days of Summer“-Regisseur Marc Webb inszenierten Sequel „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“ gibt es nicht den geringsten Anlass, diese Aussage in Frage zu stellen. Zwar entziehen sich die Macher dem Alles-noch-größer-Mantra der Hollywood-Fortsetzungen nicht und bauen das Comic-Universum des Spinnenhelden weiter aus, aber der tragische Kern von Peter Parkers Geschichte wird trotzdem konsequent im Blick behalten und so kann auch Garfield (diesmal ohne die Aura des rebellischen Teenager-Skaters) erneut glänzen. Und die zusätzliche Herausforderung, in diesem Mittelteil zugleich die  Handlungsfäden aus dem ersten Film weiterspinnen und das große vorläufige Finale in „The Amazing Spider-Man 3“ vorbereiten zu müssen, meistert Webb bravourös. Sein Film wirkt nie wie eine bloße Brücke zwischen zwei anderen Teilen, sondern entwickelt sich sehr schnell zu einem ungewöhnlich emotionalen Superhelden-Epos mit ganz eigenem Punch.

Die ganze Kritik lesen
Zurück nach oben

Trailer & Videos The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro Trailer DF
86.669 Views
44 Trailer und Clips
Zurück nach oben

Besetzung und Stab The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

Komplette Besetzung und vollständiger Stab
Zurück nach oben

Pressekritiken The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

Schnitt:   3,5 bei 4 Pressewertungen.
  •   The Guardian
  •   The Hollywood Reporter
  •   Variety
  •   Empire UK
4 Pressekritiken
Zurück nach oben

Userkritiken The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

Die neueste positive Kritik von marsmichi
  4,5 = herausragend

Wow. Ich komme gerade frisch aus dem Kino und bin überwältigt. Was Marc Webb da fabriziert hat, haut einen aus dem Sessel. Die vielschichtige Story, teilweise überzogen, aber zum Großteil sehr über... Mehr lesen

Die neueste negative Kritik von Luci M. am April 18, 2014
  3 = solide

Hallo alle zusammen, leider kann ich die ganz gute Bewertung nicht verstehen. Ohne euch zu Spoilern versuche ich meinen Eindruck euch zu schildern. Der Film fängt sehr famos an und lässt jeden Spi... Mehr lesen

VS
Alle User-Kritiken für diesen Film
  • 3 Kritiken     38%
  • 3 Kritiken     38%
  • 2 Kritiken     25%
  • 0 Kritiken     0%
  • 0 Kritiken     0%
  • 0 Kritiken     0%
4 User-Kritiken
Zurück nach oben

Bilder The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

54 Bilder
Zurück nach oben

Wissenswertes The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

Dreh in New York City
Zusammenfassung von The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

"The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" wurde fast komplett in New York City gedreht und ist damit die größte Filmproduktion, die je in der Stadt zu Gast war.

Drehverschiebung wegen jüdischen Feiertags
Zusammenfassung von The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

Die Dreharbeiten in Williamsburg, Brooklyn fielen nach dem ursprünglichen Plan auf die Zeit des jüdischen Pessach-Festes, einem der wichtigsten jüdischen Feste. Da Brooklyn eine sehr große jüdische Gemeinde hat, gestaltete man den Drehplan extra so, dass die Feierlichkeiten nicht gestört wurden.

5 Trivia
Zurück nach oben

Aktuelles The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

172 Nachrichten zum Film
Zurück nach oben

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2014Das beste aus dem Genre Action von 2014

Zurück nach oben
  • Sven Stegelmann

    Der 2e kann nur hammmer werden.. freu freu

  • Tim F.

    ja , ich glaube auch das der 2te teil geil wird ,ich bin richtig spiderman fan ;)

  • Aissa S.

    Ich habe alle Teile von Spiderman gesehen,der kann nur Geil werden :D

  • Marcel B.

    Hoffen wir mal das der fil geil wird

  • FilmFan2013

    Ich finde "the amazing spiderman" ist eine sehr gut gelungene neuauflage der spiderman-filme und ich freu mich schon sehr auf den zweiten teil :)

  • Christian B.

    Nach den ersten Teil MUSS dieser einfach nur der Hammer werden. Aber das was ich unlogisch finde ist das in Teil 1 nur Lizard als Gegner ist, und das jetzt auf einmal soviele sind.

  • Christian B.

    Ich glaube ich weiß wer die Sinister Six Mitglieder werden: Electro, Rhino, Die Echse, Norman Osborn als Kobold, Doc Ock (Falls er vorkommt) und Adrian Toomes der zu Vulture wird.

  • Christian B.

    Was heißt denn das?

  • TresChic

    Dieser Garfield passt überhaupt nicht. Der wirkt immer so, als sei er innerlich noch im Konflikt mit sich und der Welt. Versucht auch so n bischen Stanislawski. Den neuen Film schaue ich mir nicht mehr an.

  • ChiliPalmer

    Immer noch falsch verlinkt...

Aktuell im Kino: Userwertung
  4,1

Von Steve McQueen (II)
Mit Chiwetel Ejiofor, Michael Fassbender
Drama
Trailer

  4,1

Von Jaume Collet-Serra
Mit Liam Neeson, Julianne Moore
Thriller
Trailer

Alle aktuellen Filme
Die beliebtesten Trailer
Bilder : Maps To The Stars Trailer OV
Maps To The Stars Trailer OV
Bilder : X-Men: Zukunft ist Vergangenheit Trailer DF
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit Trailer DF
Bilder : Turn Me On Trailer DF
Turn Me On Trailer DF
Bilder : Planet der Affen: Revolution Trailer DF
Planet der Affen: Revolution Trailer DF
Bilder : Angélique Trailer DF
Angélique Trailer DF
Bilder : Freezer - Rache eiskalt serviert Trailer DF
Freezer - Rache eiskalt serviert Trailer DF

 Alle Top-Trailer

Kino-Nachrichten
Type : Nom
So ist Batman in der "Man of Steel"-Fortsetzung gelandet: Regisseur Zack Snyder spricht über "Batman vs. Superman"

In Produktion

Type : Nom
Marie Bäumer als toughe Männer-Bezwingerin im zweiten Trailer zu "Irre sind männlich" mit Fahri Yardim und Milan Peschel

Videos

Type : Nom
Cannes 2014: Marion Cotillard übt ihr Überzeugungstalent im ersten Trailer zu "Deux jours, une nuit" von den Dardenne Brüdern

In Produktion

Type : Nom
Cannes 2014: Erster Trailer zum Drama "Foxcatcher" mit Channing Tatum und Mark Ruffalo

Videos

 Alle Kino-Nachrichten