Mein FILMSTARTS
    Thor 2 - The Dark Kingdom
    Thor 2 - The Dark Kingdom
    Starttermin 31. Oktober 2013 (1 Std. 52 Min.)
    Mit Chris Hemsworth, Natalie Portman, Tom Hiddleston mehr
    Genres Action, Fantasy, Abenteuer
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,1 10 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 1247 Wertungen - 44 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben

    Nachdem Thor (Chris Hemsworth) seinen Bruder Loki (Tom Hiddleston) in die Schranken gewiesen hat, sieht er seine Aufgabe nun darin, die ins Schwanken geratene Ordnung zwischen den neun Welten wiederherzustellen. Den Konflikt mit Jotunheim konnte er gerade erst beilegen, da sieht sich der junge Gott mit einem ganz anderen Problem konfrontiert: Die uralte Rasse der Dunkel-Elfen will Thors Friedenspläne vereiteln. Deren Anführer Malekith (Christopher Eccleston) ist älter als das Universum selbst und will dieses zurück in die Dunkelheit stürzen. Bereits vor tausenden von Jahren hatte er es schon einmal versucht, wurde aber mit seinem Heer von Dunkel-Elfen zurückgeschlagen. In Asgard glaubte man, dieser Sieg sei endgültig gewesen. Doch nun ist Malekith zurückgekehrt und derart mächtig, dass nicht einmal Göttervater Odin (Anthony Hopkins) in der Lage ist, ihn aufzuhalten. Thor steht vor seiner bisher größten Herausforderung und muss sich auf eine Reise ins Ungewisse begeben. Nur, wenn er die Balance zwischen den kosmischen Kräften wiederherstellen kann, besteht Hoffnung auf einen Sieg über die Dunkel-Elfen. Nicht nur um Asgards Willen will er Malekith bezwingen, sondern auch, weil er um seine große Liebe Jane Foster (Natalie Portman) fürchten muss.

    Originaltitel

    Thor: The Dark World

    Verleiher Walt Disney Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 4 Trivias
    Besucher in Deutschland 1 407 434 Einträge
    Budget $170,000,000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Thor - The Dark Kingdom
    Thor - The Dark Kingdom (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Thor - The Dark Kingdom
    Thor - The Dark Kingdom (Blu-ray)
    Neu ab 6.98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Thor 2 - The Dark Kingdom
    Von Björn Becher
    Als Comic-Gigant Marvel 2011 sein damals noch im Aufbau befindliches „Avengers“-Filmuniversum um „Thor“ und damit um die Götterwelt Asgard erweiterte, war dies ein durchaus riskantes Unterfangen. Schließlich schien die den meisten Kinozuschauern bis dahin nur aus „Iron Man“ und kurze Zeit später auch „Captain America“ bekannte „Avengers“-Welt mit ihren Science-Fiction-Anklängen buchstäblich in einer anderen Dimension zu liegen als die göttlichen Gefilde von Thor & Co. Doch Marvel-Mastermind Kevin Feige und Regisseur Kenneth Branagh gelang es in „Thor“ die scheinbaren Gegensätze überzeugend zu vereinen – oder wie sagt es der Protagonist an einer Stelle selbst: „Eure Vorfahren nannten es Magie, ihr nennt es Wissenschaft. Ich komme von einem Ort, an dem das ein und dasselbe ist.“ Mit „Thor – The Dark Kingdom“ wird der Bogen nun noch weiter gespannt. Unsere Erde wird erst im Finale zum (...
    Die ganze Kritik lesen
    Thor 2 - The Dark Kingdom Trailer DF 1:46
    Thor 2 - The Dark Kingdom Trailer DF
    148 971 Wiedergaben
    Thor 2 - The Dark Kingdom Trailer OV 1:50

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Marvel Phase Two - Englisch 0:59
    Marvel Phase Two - Englisch
    88 782 Wiedergaben
    "Avengers"-Bösewicht Loki stattet der Comic-Con 2013 einen überraschenden Besuch ab 2:27
    "Avengers"-Bösewicht Loki stattet der Comic-Con 2013 einen überraschenden Besuch ab
    5 959 Wiedergaben
    Comic-Con 2013
    Comic-Con 2013
    15 710 Wiedergaben
    Alle 40 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Chris Hemsworth
    Rolle: Thor
    Natalie Portman
    Rolle: Jane Foster
    Tom Hiddleston
    Rolle: Loki
    Stellan Skarsgård
    Rolle: Selvig
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Michael K.
    Hilfreichste positive Kritik

    von Michael K., am 20/10/2013

    5,0Meisterwerk
    Die Fortsetzung zu Thor und The Avengers überzeugt durch realistische Action. Der Film wird keinen Moment langweilig ...
    Weiterlesen
    Marcel P.
    Hilfreichste negative Kritik

    von Marcel P., am 03/05/2016

    1,5enttäuschend
    Den Vorgänger fand ich schon langweilig. Hier ist es mir auch so ergangen obwohl mehr Action da war. Ich kann mit Thor ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    25% (11 Kritiken)
    27% (12 Kritiken)
    36% (16 Kritiken)
    9% (4 Kritiken)
    2% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Thor 2 - The Dark Kingdom ?
    44 User-Kritiken

    Bilder

    125 Bilder

    Wissenswertes

    Bestens vorbereitet

    Natalie Portmans Mutter hat bereits vor geraumer Zeit einen Ordner angelegt, in dem sie Bilder ihrer Tochter aus verschiedenen Lebensphasen zusammengetragen hat, um diese womöglich in Filmen verwenden zu können. Nicht umsonst: Im Apartment-Set ihrer Film-Figur Jane Foster sind einige dieser Fotos tatsächlich zu sehen. Bestens vorbereitet, Mama Portman!

    Ein Hammer-Verschleiß!

    Für den "Thor"-Darsteller Chris Hemsworth wurden insgesamt 30 Hammer hergestellt, die ein unterschiedliches Gewicht hatten und für verschiedene Zwecke eingesetzt werden sollten. Unter den am häufigsten Verwendeten befand sich zum einen der "leuchtende Hammer", der genutzt wurde, wenn Thor im Film Blitze erzeugte, zum anderen der sogenannte "weiche Hammer" aus Aluminium, der - wenig überraschend - in den Stuntszenen eingesetzt wurde.

    Das Elfen-Dasein ist nicht leicht

    Der Darsteller des Bösewichtes Malekith, Christopher Eccleston, gehört im Film den Dunkel-Elfen an. Dafür musste er nicht nur erhaben auftreten können, sondern eine eigens für dieses Volk kreierte Sprache auswendig lernen und vortragen.
    4 Trivia

    Aktuelles

    Mit "Avengers 4: Endgame" und Co.: So teuer wird die "Infinity-Saga"-Komplettbox
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 5. Oktober 2019
    Schon bald erscheinen alle 23 bisherigen MCU-Filme in einer Mega-Blu-ray-Box. Nun wurde offenbar bekannt, wann diese in den...
    Mit "Avengers 4: Endgame" und Co.: MCU-Mega-Trailer zur gesamten Infinity Saga
    NEWS - Im Kino
    Freitag, 20. September 2019
    Nach der Ankündigung von Marvel-Chef Kevin Feige, eine Blu-ray-Box für die 23 Filme der Infinity Saga zu veröffentlichen,...
    221 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Lena L.
      Eine der besten Filme,den ich je gesehen hab!
    • ObyWien
      Echt guter Action Film Kino unterhaltug vom feinsten nicht nur für Marvel Fans.
    • Horus
      … vor allem für Comicfans, aber auch alle anderen. Auf alle Fälle.
    • LMS1976
      Eine negative Kritik ist nicht angebracht. Der Film ist großartig. Langeweile kommt niemals auf, die Action passt, die Komik funktioniert, es gibt zwei Überaschungen und auch tragische Momente. Der Film ist für alle Comicfans nur zu empfehlen.
    • BellaSwan
      4 Sterne wären angebracht gewesen.
    • Stepp W.
      Einer der schwächsten Marvel Ableger und insgesamt auf einer Stufe mit Captain America. Der Film ist nicht schlecht, mag insgesamt aber nicht überzeugen und es reicht ihn einmal gesehen zu haben.Die Dunkelelfen mögen nicht zu überzeugen und sind insgesamt sehr blaß ;) Zudem sehen die Darsteller alle aus, als ob sie gerade auf dem Weg zur ComicCon sind, sprich die Kostüme wirken wie Kostüme und nicht wie glaubhafte Kleidungsstücke einer anderen Zivilisation. Ja, teilweise hat man das Gefühl das es sich um eine bessere Serienproduktion handelt.Tom Hiddleston ist wie immer grandios und das einzig konstante Qualitätsmerkmal der Marvel Verfilmungen.Ich frag mich auch, was mit Frau Portman passiert ist, sie sieht immer unnatürlicher aus. Zum einen ist sie unangenehm hager und ihr Gesicht unnatürlich perfekt, als ob sie selbst nur eine CGI Figur ist.
    • niman7
      Ich kann immer noch nicht die Kritik lesen :(
    Kommentare anzeigen
    Back to Top