Mein FILMSTARTS
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
20 ähnliche Filme für "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren"
  • Die Croods

    Die Croods

    21. März 2013 / 1 Std. 38 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von Chris Sanders, Kirk De Micco
    Mit Uwe Ochsenknecht, Kostja Ullmann, Janin Reinhardt
    Während der prähistorischen Ära gehören die Mitglieder der Familie Crood zu den letzten Überlebenden ihrer Spezies und leben gut behütet in ihrer heimischen Höhle. Nachdem das Zuhause der Croods jedoch zerstört wurde, sehen sie sich gezwungen, ihr sicheres Plätzchen zu verlassen. Auf der Suche nach einem neuen Heim geraten sie in wilde Abenteuer und bekommen atemberaubende Pflanzen, Tiere und außergewöhnliche Orte zu sehen. Eines Tages begegnet Grug (deutsche Stimme: Uwe Ochsenknecht), Stammesoberhaupt der Familie, einem Fremden Namens Guy (Kostja Ullmann). Zu Grugs Verdruss verliebt sich der aufgeweckte junge Nomade in Grugs Tochter Eep (Janin Reinhardt). Die alte Sicherheit der heimischen Höhle rückt in immer weitere Ferne, doch nach und nach erkennen Grug und seine Familie, dass der Verlust auch einen spannenden Neuanfang in sich trägt...
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
  • TinkerBell und die Piratenfee

    TinkerBell und die Piratenfee

    12. Juni 2014 / 1 Std. 18 Min. / Animation, Familie, Abenteuer
    Von Peggy Holmes
    Mit Gabrielle Pietermann, Julian Manuel, Yvonne Catterfeld
    Die missverstandene Fee Zarina (Stimme: Christina Hendricks) stiehlt den wertvollen und mächtigen Feenstaub aus dem Tal der kleinen Fabelwesen, flieht und verbündet sich mit den Skull-Rock-Piraten. Tinkerbell (Mae Whitman) und ihre Feenfreundinnen, deren Fähigkeiten vom magischen Staub abhängig sind, wollen den kostbaren Stoff an seinen rechtmäßigen Platz zurückbringen, um den Fortbestand des Feentals zu sichern. Doch die Mission erweist sich als noch schwieriger als erwartet, denn die besonderen Talente von Tinkerbell und ihren Freundinnen werden plötzlich vertauscht. Und als wäre das nicht genug, sind da auch noch die fiesen Piraten mit ihrem Anführer James (Tom Hiddleston), die die abtrünnige Zarina inzwischen zu ihrer Kapitänin gemacht haben und allerlei Schurkereien im Sinn haben…
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    2,5
  • Rio

    Rio

    7. April 2011 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Carlos Saldanha
    Mit Johanna Klum, David Kross, Reedoo
    Als der Ara namens Blu (Originalstimme: Jesse Eisenberg) merkt, doch nicht der Letzte seiner Spezies zu sein, können ihn die Gitterstäbe seines Käfigs im beschaulichen Suburb von Minnesota nicht länger halten – ab nach „Rio“! Mehr noch: Das andere Ara-Exemplar ist eine Sie namens Jewel (Anne Hathaway), besser konnte es kaum kommen! Dumm nur, dass Blu durch sein Vorstadtleben träge, faul und verwöhnt geworden ist. Mag er auch einen exakten Gegenentwurf zur freigeistigen und blitzschnellen Jewel darstellen, raufen sich die beiden nach einigen Startschwierigkeiten dennoch zusammen – und brechen auf zum größten Abenteuer ihres Lebens...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
  • Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen

    Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen

    29. März 2012 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Peter Lord, Jeff Newitt
    Mit Bettina Zimmermann, Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf
    Der Piratenkapitän (Stimme: Hugh Grant) ist zwar grenzenlos enthusiastisch, aber nicht sehr erfolgreich als "Schrecken der Weltmeere". Trotzdem verfolgt er mit seiner bunt zusammengewürfelten Crew (Martin Freeman, Brendan Gleeson, Russell Tovey und Ashley Jensen) nur einen Traum: Er will seine beiden Rivalen Black Bellamy (Jeremy Piven) und Cutlass Liz (Salma Hayek) aus dem Weg räumen und den heiß begehrten Preis für den "Besten Piraten des Jahres" gewinnen. Dabei verschlägt es die Helden von der exotischen Blutinsel in das viktorianische London. Auf ihrer Reise müssen sie eine diabolische Königin (Imelda Staunton) bekämpfen und sich mit einem unglücklich verliebten jungen Wissenschaftler (David Tennant) verbünden.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
  • Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman

    Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman

    27. Februar 2014 / 1 Std. 32 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Rob Minkoff
    Mit Christian Berkel, Hella von Sinnen, Andrea Sawatzki
    Mr. Peabody (Ty Burrell) hat in seinem Leben schon vieles erreicht. Er ist nicht nur ein genialer Erfinder und Wissenschaftler, der mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, sondern auch ein zweifacher Olympiasieger - und mit einem klugen Geschäftssinn ausgestattet. Vor allem jedoch ist Mr. Peabody ein Hund. Mit Hilfe einer von ihm erfundenen Zeitreise-Maschine und gemeinsam mit seinem menschlichen Adoptivsohn Sherman (Max Charles) will er in der Zeit zurück reisen, um weltbewegende Momente der Geschichte aus nächster Nähe zu erleben und einigen seiner berühmten Vorbilder zu begegnen. Als der tollpatschige Sherman die Regeln der Zeitreise vernachlässigt, müssen er und sein vierbeiniger Adoptivvater sich beeilen, damit sie die Vergangenheit wieder reparieren und die Zukunft retten können...
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,0
  • Das Dschungelbuch

    Das Dschungelbuch

    13. Dezember 1968 / 1 Std. 18 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Wolfgang Reitherman
    Mit Phil Harris, Sebastian Cabot, Bruce Reitherman
    Mogli ist ein Findelkind, das im Dschungel von einem Rudel Wölfe großgezogen wird. Eines Tages taucht der böse Tiger Shir Khan auf, der es auf den kleinen Jungen abgesehen hat. Mit Hilfe des Panthers Baghira zieht Mogli los, um Schutz in der Menschensiedlung zu suchen. Unterwegs treffen sie auf den gemütlichen Bären Balou, der es gar nicht gerne sieht, dass Mogli zurück zu den Menschen muss. Als auch noch die listige Schlange Ka auftaucht und der Orang-Utan Louie beschließt König zu sein, steht der Dschungel endgültig Kopf.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    5,0
  • Spirit - Der wilde Mustang

    Spirit - Der wilde Mustang

    20. Juni 2002 / 1 Std. 24 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Kelly Asbury, Lorna Cook
    Mit Matt Damon, James Cromwell, Daniel Studi
    "Spirit - Der wilde Mustang" verbindet handgezeichnetes 2D mit Computeranimationen. Der Film entstand unter Aufsicht des Produzenten Jeffrey Katzenberg, der auch für "Shrek" verantwortlich war.Spirit (Stimme: Matt Damon) ist ein Wildhengst und prescht in West-Amerikas weiter Prärie umher. Seine Freiheit lebt er mit Genuss - bis eines Tages Menschen versuchen, ihm Grenzen zu setzen. Der gehässige Colonel eines Forts (James Cromwell) sperrt Spirit ein und setzt alles daran, das stolze Tier gefügig zu machen. Alleine schafft das Pferd es nicht, sich zu befreien. Doch da kommt unerwartete Hilfe von dem Indianerjungen Little Creek! Beide fliehen gemeinsam aus dem Fort in die Weite des amerikanischen Westens. Das Abenteuer ist damit aber längst nicht beendet, es fängt erst an!
    User-Wertung
    3,9
  • Das große Krabbeln

    Das große Krabbeln

    11. Februar 1999 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von John Lasseter, Andrew Stanton
    Mit Dave Foley, Kevin Spacey, Julia Louis-Dreyfus
    In der Ameisenkolonie des Erfinders Flick (Dave Foley) geht die Angst um, weil jedes Jahr im Sommer die Grashüpfer unter Führung des bösen Hopper (Kevin Spacey) auftauchen und von den Ameisen einen Nahrungsmitteltribut fordern. Die Ameise Flick, die sich mit nutzlosen Erfindungen und ihrem individuellen Verhalten schon immer unbeliebt gemacht hat, schießt nun aber den Vogel ab. Mit einem unglücklichen Unfall sorgt Erfinder Flick für die Vernichtung der bisher gesammelten Nahrungsmittel, so dass die Forderungen der Grashüpfer nicht erfüllt werden können. Um seinen Fehler wieder gut zu machen, möchte Flick Hilfe von auswärts holen, mit der die Grashüpfer in die Schranken gewiesen werden sollen. Aber die untröstliche Ameise musst feststellen, dass es gar nicht so leicht ist, eine schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen. Flick und seinen Artgenossen droht eine schlimme Strafe durch die Grashüpfer.
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Madagascar 2

    Madagascar 2

    4. Dezember 2008 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Eric Darnell, Tom McGrath
    Mit Quinn Dempsey Stiller, Declan Swift, Fred Tatasciore
    Es war schön, mal die freie Wildbahn kennenzulernen, aber irgendwann reicht's dann auch. Also beschließen die vom Heimweh geplagten Zootiere - Löwe Alex (deutsche Stimme: Jan Josef Liefers), Zebra Marty (Rick Kavanian), Giraffe Melman (Bastian Pastewka) und Nilpferd Gloria (Claudia Urbschat-Mingues) - sich von Madagaskar wieder auf den Weg nach Hause zu machen. Die pfiffige Pinguin-Truppe (Die Fantastischen Vier) schafft es, ein altes Flugzeugwrack zum Laufen zu bringen, doch leider ist die Zuverlässigkeit von Air Pinguin nicht die beste. Mit dem Lemurenkönig Julien (Stefan Gossler) und seinem Privatsekretär Maurice (Roland Hemmo) an Bord legt die Reisegruppe mitten in der Steppe Afrikas eine Bruchlandung hin. Und wie es der Zufall will, stranden die Zootiere im Reservat von Löwenkönig Zuba (Engelbert von Nordhausen), der seinen im Kindesalter verschollenen Sohn Alex für tot hielt. Umso größer ist die Überraschung, als dieser sich als lebendig erweist. Konkurrent Makunga (Klaus-Dieter Klebsch) aber sieht seine Chance gekommen, sich an Zubas Stelle zu setzen. Er beginnt eine Intrige, in deren Mittelpunkt der unbedarfte Alex steht...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    2,5
  • Toy Story 2

    Toy Story 2

    3. Februar 2000 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von John Lasseter, Ash Brannon, Lee Unkrich
    Mit Tom Hanks, Tim Allen, Joan Cusack
    Da Woodys (Stimme: Tom Hanks) rechter Arm einreißt, entscheidet sich der kleine Andy (John Morris) dafür, sein Lieblingsspielzeug dieses Jahr nicht ins Cowboycamp mitzunehmen. Um beleidigt zu sein, bleibt Woody aber keine Zeit. Bei einer gefährlichen Rettungsaktion für den kleinen Quietschpinguin Wheezy (Joe Ranft) landet er selbst auf dem Flohmarkttisch, wo ihn ein Spielzeugsammler (Wayne Knight) erspäht. Als dieser die begehrte Cowboypuppe nicht käuflich erstehen kann, schnappt er sich Woody einfach und fährt auf und davon. Buzz Lightyear (Tim Allen) trommelt sogleich einen entschlossenen Rettungstrupp zusammen, der sich in die gefährliche Außenwelt aufmacht, um den entführten Freund zu befreien...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
  • Die Hexe und der Zauberer

    Die Hexe und der Zauberer

    17. Dezember 1964 / 1 Std. 19 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Wolfgang Reitherman
    Mit Karl Swenson, Rickie Sorensen, Martha Wentworth
    Nach dem Tode des Königs von England ist die Erbfolge unklar. So muss das Schicksal entscheiden. Aus dem Himmel fällt wie durch ein Wunder ein Zauberschwert und bleibt in einem Stein stecken. Wer es vermag, das Schwert herauszuziehen, ist rechtmäßiger Thronfolger. Wer hätte geahnt, dass dieses Schicksal mal in die Hände eines kleinen Waisenjungen (Stimme: Rickie Sorensen) fallen würde, der nur Floh genannt wird. Doch dann entdeckt ihn der mächtige Zauberer Merlin (Karl Swenson). Floh findet Gefallen an den Zaubertricks von Merlin, der ihn in kleine Tiere verwandeln kann. Doch dann trifft er in verwandelter Form auf Madame Mim (Martha Wentworth), eine Hexe, die von sich behauptet, noch mächtiger als Merlin zu sein. Floh gerät in große Gefahr, aber das ist nur ein Stolperstein auf seinem Weg zu dem Mann, der er werden wird: Der mächtige und sagenumwobene künftige König Arthur!
    User-Wertung
    3,7
  • Anastasia

    Anastasia

    2. April 1998 / 1 Std. 25 Min. / Familie, Abenteuer, Animation
    Von Don Bluth, Gary Goldman
    Mit Meg Ryan, John Cusack, Kelsey Grammer
    Anastasia Nicolai Romanow (Stimme im Original: Meg Ryan), die jüngste Tochter des letzten Zaren, überlebt als einzige aus der Zarenfamilie die russische Revolution. Bei der Flucht vor den feindlichen Schergen wird Sie jedoch von ihrer Großmutter Marie (Stimme im Original: Angela Lansbury) getrennt, die sie begleitet hat. Anastasia wächst daraufhin in einem Waisenhaus auf und heißt fortan Anya, weil sie sich an ihre familiären Wurzeln nicht erinnern kann. Nachdem das kleine Mädchen herangewachsen ist, will sie sich auf die Suche nach ihrer Familie machen. Dabei trifft sie auf das Hochstapler-Duo Dimitri (Stimme im Original: John Cusack) und Vladimir (Stimme im Original: Kelsey Grammer), die sich gerne die Belohnung verdienen wollen, die Anastasias Großmutter Marie für Hinweise auf den Verbleib ihrer Enkelin ausgesetzt hat. Den beiden fällt sofort die Ähnlichkeit Anyas mit einem Bild der jungen Anastasia auf. Deswegen wollen sie Anya als Anastasia ausgeben, ohne zu wissen, dass es sich tatsächlich um das richtige Mädchen handelt.
    User-Wertung
    3,5
  • 101 Dalmatiner

    101 Dalmatiner

    19. Dezember 1961 / 1 Std. 19 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Clyde Geronimi, Hamilton Luske, Wolfgang Reitherman
    Mit Rod Taylor, Cat Bauer, Betty Lou Gerson
    Dalmatiner-Dame Perdita und Rüde Pongo sind glückliche Eltern von 15 niedlichen Dalmatiner-Welpen und leben wohlbehütet bei ihren Herrchen Roger und Anita. Als Anitas alte Freundin Cruella De Vil auftaucht und die süßen Hundebabys für ihren neuen Hundemantel kaufen will, wird die bösartige Dame prompt von den beiden Hundebesitzern vor die Tür gesetzt. Doch so einfach wird man eine De Vil nicht los, sofort beauftragt sie zwei Ganoven die Hundewelpen zu stehlen...
    User-Wertung
    3,5
  • Ferngully - Christa und Zaks Abenteuer im Regenwald

    Ferngully - Christa und Zaks Abenteuer im Regenwald

    1. April 1993 / 1 Std. 16 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Bill Kroyer
    Mit Tim Curry, Samantha Mathis, Christian Slater
    Die zauberhaften Bewohner des Regenwaldes Ferngully kämpfen um das Überleben ihres Zuhauses, welches von Abholzung und Umweltschädlingen bedroht wird.Die beiden jungen Elfen Pips (Stimme: Christian Slater) und Christa (Samantha Mathis) fliegen gemeinsam im Wald herum und treiben allerhand Schabernack. Als Christa eines Tages aus Neugierde über die Baumkronen hinaus fliegt, entdeckt sie dunklen Rauch am Horizont. Magi Lune (Grace Zabriskie) bestätigt Christas fürchterlichen Verdacht: es handelt sich dabei um den bösen Hexxor (Tim Curry). Der wird immer mächtiger, je mehr Abgase von der menschenverursachten Waldzerstörung er aufnimmt. Der Mensch Zak (Jonathan Ward), ein Waldarbeiter, bekommt all das aus Elfenperspektive mit - Christa hat ihn aus Versehen geschrumpft...
    User-Wertung
    3,3
  • Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Ich - Einfach unverbesserlich 2

    4. Juli 2013 / 1 Std. 38 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Chris Renaud, Pierre Coffin
    Mit Oliver Rohrbeck, Martina Hill, Peter Groeger
    Der Superschurke Gru (Stimme: Oliver Rohrbeck) hat inzwischen mit seiner kriminellen Vergangenheit abgeschlossen und führt mit seinen drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes ein beschauliches Leben. Außer der Organisation von Kindergeburtstagen, dem Abwimmeln unliebsamer Verehrer seiner Töchter und den Verkupplungsversuchen seiner Nachbarin hat er nicht viel zu tun. Erst als es zu einigen mysteriösen Vorfällen kommt, die auf das Konto eines neuen Superschurken gehen könnten, sieht sich Gru vor neue Aufgaben gestellt - ob er will oder nicht. Neben seinen treuen Minions steht ihm dabei auch Lucy (Martina Hill), die beste Agentin einer ultrageheimen Organisation, zur Seite. Zusammen begeben sie sich auf die Jagd nach dem ominösen Superschurken und merken bald, dass sie auch abseits der Verbrecherbekämpfung kein schlechtes Duo abgeben würden.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
  • Ice Age 4 - Voll verschoben

    Ice Age 4 - Voll verschoben

    2. Juli 2012 / 1 Std. 34 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von Steve Martino, Mike Thurmeier
    Mit Arne Elsholtz, Thomas Fritsch, Otto Waalkes
    Manny (deutsche Stimme: Michael Iwannek), Diego (deutsche Stimme: Thomas Fritsch) und Sid (deutsche Stimme: Otto Waalkes) erleben ihr bisher größtes Abenteuer, als ein Kataklysmus den ganzen Kontinent in Bewegung setzt (scheinbar wegen dem ewig eichelsuchenden Nager Scrat) und gewaltige Stücke in den Ozean abdriften lässt. Vom Rest der Herde getrennt, nutzt das prähistorische Trio einen Eisberg als Schiffersatz. Dabei begegnen die Freunde allerlei exotischen Meeresbewohnern und müssen ihren gesamten Heldenmut aufbringen, um einige rücksichtslose Piraten zu bekämpfen. Währenddessen bringt Scrats Wiedersehen mit seiner Mutter ihn an Orte, an denen noch nie zuvor ein Hörnchen gewesen ist. Werden die Freunde ihrem Schicksal entkommen können und wohin führt sie diese globale Veränderung? Wird Scrat endlich seinen Hunger stillen und die Nuss behalten dürfen?
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    3,5
  • The LEGO Movie

    The LEGO Movie

    10. April 2014 / 1 Std. 40 Min. / Abenteuer, Animation
    Von Phil Lord, Christopher Miller (XXXIV)
    Mit Stefan Staudinger, David Nathan, Klaus Sonnenschein
    Der gutmütige Emmet (Stimme: Chris Pratt) wird eines Tages von der abenteuerlustigen Wyldstyle (Elizabeth Banks) entführt. Sie glaubt, in dem Normalo den von einer Prophezeiung angekündigten Meisterbauer gefunden zu haben. Unter der Führung des alten Mystikers Vitruvius (Morgan Freeman) soll Emmet gemeinsam mit Batman (Will Arnett) und Wyldstyle den skrupellosen Bösewicht Lord Business (Will Ferrell) aufhalten. Der möchte mit Hilfe zahlloser finsterer Schergen das Universum zusammenkleben – und somit die LEGO-Welt zerstören. Obwohl Emmet darauf beharrt, dass er nicht der Auserwählte ist, glaubt insbesondere Wyldstyle an seine außergewöhnlichen Fähigkeiten. Ebenfalls mit von der heldenhaften Partie sind Pirat Eisenbart (Nick Offerman), Weltraumfahrer Benny (Charlie Day) und das liebreizende Einhorn Kitty (Alison Brie).
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
  • Madagascar 3: Flucht durch Europa

    Madagascar 3: Flucht durch Europa

    2. Oktober 2012 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von Eric Darnell, Tom McGrath, Conrad Vernon
    Mit Ben Stiller, Chris Rock, David Schwimmer
    Der Löwe Alex (Ben Stiller), das Zebra Marty (Chris Rock), die Giraffe Melman (David Schwimmer) und das Nilpferd Gloria (Jada Pinkett Smith) wollen wieder zurück in ihre wahre Heimat Big Apple New York, nachdem sie nach Afrika geflüchtet sind und dort einige Zeit verbracht haben. Im Vertrauen auf das technische Verständnis der Affen entwickeln die Freunde einen Plan, der dann gründlich schiefgeht und wegen dem sie in Monaco stranden. Dort treffen sie auf die Pinguine sowie den dreizehnten Lemurenkönig Julien (Sacha Baron Cohen) und sorgen zusammen in einem Casino in Monte Carlo für mächtig Aufregung. Vor der Großwildjägerin (Frances McDormand) auf der Flucht quer durch Europa, schließen sie sich zu Tarnungszwecken einem Wanderzirkus an, um heimlich wieder zurück in den Zoo New Yorks zu kommen. Angeführt vom ehrwürdigen Tiger Vitaly (Bryan Cranston), hat der auf Tierattraktionen fokussierte Zirkus allerdings schon bessere Tage erlebt. Nach ihrer Reise durch mehrere europäische Städte endet die Tour schließlich im Herzen der englischen Metropole London, wo die Crew zum letzten Mal ihr märchenhaftes Zirkuszelt aufschlägt. Alex, Marty, Gloria und Melman wollen, dass der letzte Auftritt etwas ganz Besonderes wird. Und so helfen sie Vitaly, dem Jaguar Gia (Jessica Chastain) und dem Seelöwen Stefano (Martin Short) dabei, ihre Leidenschaft für die Show wiederzuentdecken und erfinden eine völlig neue Art der Zirkusperfomance...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    3,0
  • Die Monster Uni

    Die Monster Uni

    20. Juni 2013 / 1 Std. 44 Min. / Animation, Familie, Komödie
    Von Dan Scanlon
    Mit Ilja Richter, Axel Stein, Elyas M'Barek
    Mike Glotzkowski und James P. "Sulley" Sullivan waren nicht immer die besten Freunde, anfangs konnten sie sich überhaupt nicht leiden. Bevor das grüne Glupschauge und der haarige Riese zu den besten Arbeitern und Freunden der Monster AG wurden, mussten sie sich erst einmal durch den harten Monster-Uni-Alltag kämpfen - denn wer etwas von sich hält und es unter den Erschreckern zu etwas bringen will, muss den Schreckerkurs an der Hochschule bestehen. Als sich Mike und Sulley zum ersten Mal begegnen, sind sie sich nicht besonders sympathisch, denn jedes Monster an der Uni verfolgt dasselbe Ziel und konkurriert mit den anderen: Sie alle wünschen sich, der größte Erschrecker von ganz Monstropolis zu werden. Doch dann droht die strenge Dekanin Hardscrabble damit, Mike und Sulley von der Schule zu verweisen, ihre letzte Chance ist die erfolgreiche Teilnahme an den uniweiten Schreckspielen. Und dabei gibt es einen weiteren Haken: Alle Athleten müssen dem Team einer studentischen Verbindung angehören. Schon die Suche nach Mitstreitern erweist sich für die beiden in Ungnade gefallenen Monster Mike und Sulley als erste harte Herausforderung...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
  • Die Schlümpfe

    Die Schlümpfe

    4. August 2011 / 1 Std. 44 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Raja Gosnell
    Mit Tim Sander, Reiner Schöne, Nadine Warmuth
    Fröhlich bereiten sich die Einwohner von Schlumpfhausen auf das Fest des Blauen Mondes vor, als sechs der blauen Wichte sich nach einer Ungeschicklichkeit von Clumsy plötzlich mitten im New Yorker Central Park wiederfinden! Papa Schlumpf, Schlumpfine, Schlaubi, Muffi, McTapfer und Clumsy, der Unglücksrabe, werden zu allem Überfluss von ihrem Erzfeind Gargamel (Hank Azaria) in die Großstadt verfolgt. Auf der Flucht vor dem bösen Zauberer landen die Schlümpfe im Gepäck von Patrick Winslow (Neil Patrick Harris), der sie unwissentlich mit in seine Wohnung nimmt. Nach einem ersten Schrecken freunden sich Patrick und seine schwangere Frau (Jayma Mays) mit den schlumpfigen Gästen an und helfen ihnen, den Zauberspruch zu finden, der die magische Pforte zur Rückkehr in den Zauberwald öffnen soll. Doch die Zeit drängt, denn der Blaue Mond geht bald unter...
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    2,5
Back to Top