Mein FILMSTARTS
    Die Verschwörung - Tödliche Geschäfte
    20 ähnliche Filme für "Die Verschwörung - Tödliche Geschäfte"
    • Die Verschwörung - Gnadenlose Jagd

      Die Verschwörung - Gnadenlose Jagd

      23. Juli 2015 / 1 Std. 36 Min. / Action, Krimi, Drama
      Von David Hare
      Mit Bill Nighy, Helena Bonham Carter, Felicity Jones
      In der Karibik entkam der ehemalige Geheimdienstchef Johnny Worricker (Bill Nighy) nur knapp einem Anschlag auf sein Leben durch zwielichtige Verbündete des britischen Premierministers Alec Beasley (Ralph Fiennes). Nun reist er mit seiner Ex-Freundin und Vertrauten Margot Tyrrell (Helena Bonham Carter) nach Europa, wo sie kreuz und quer durch die Länder des Kontinents fahren. Dort warten Worrickers ehemalige Kollegen nur darauf, ihn festzunehmen. So langsam sind seine finanziellen Ressourcen erschöpft. Also begibt er sich auf die Suche nach alten Freunden und versucht Kontakt zur Enthüllungspresse herzustellen. Seine Gegner verlieren ihn dabei nie ganz aus den Augen und haben auch seine Familie und Freunde (u. a. Felicity Jones) im Blick, die nicht nur überwacht werden, sondern auch gegen Einschüchterungsversuche standhaft bleiben müssen. Um den Sicherheitsbehörden endgültig zu entkommen und den Spieß schließlich umzudrehen, muss der einstige Agent etwas wagen.
      Teaser anzeigen
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Wie in alten Zeiten

      Wie in alten Zeiten

      16. Oktober 2014 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Romanze, Action
      Von Joel Hopkins
      Mit Emma Thompson, Pierce Brosnan, Timothy Spall
      Richard und Kate Jones (Pierce Brosnan und Emma Thompson) sind ein geschiedenes Paar, das kurz davorsteht, alles zu verlieren. Denn an seinem letzten Arbeitstag muss Richard feststellen, dass der Verkauf seiner Firma an den Investor Vincent (Laurent Lafitte) keineswegs wie geplant abläuft, denn der Franzose plündert das Unternehmen rücksichtslos aus. Auch die Rentenrücklagen Richards und aller seiner Mitarbeiter gehen mit der Firma unter. Um dem zwielichtigen Abzocker das Handwerk zu legen, tut sich Richard schließlich mit seiner Ex-Frau zusammen. Die beiden reisen nach Frankreich, um ihre Altervorsorge zurückzugewinnen. Dort eilen ihnen die alten Freunde Jerry (Timothy Spall) und Pen (Celia Imrie) zu Hilfe. Ein aufreibendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem nicht nur ein Juwelenraub an der Côte d'Azur die Beteiligten in Atem hält – nach und nach scheinen sich auch Kate und Richard wieder näherzukommen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Vorstadtkrokodile 3

      Vorstadtkrokodile 3

      20. Januar 2011 / 1 Std. 23 Min. / Action, Familie, Abenteuer
      Von Wolfgang Groos
      Mit Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Manuel Steitz
      Mit seinen Freunden, den Vorstadtkrokodilen, feiert Hannes (Nick Romeo Reimann) nicht nur seinen 13. Geburtstag, sondern auch die Aussicht auf eine tolle Zeit. Olli (Manuel Steitz) nimmt sich eine romantische Auszeit mit seiner Freundin, Kai (Fabian Halbig) fährt in die Basketball-Ferien und die restliche Teenie-Clique - Frank (David Hürten), Jorgo (Javidan Imani), Peter (Robin Walter) und Maria (Leonie Tepe) – amüsiert sich mit Hannes auf der Kart-Strecke. Doch als Frank schwer verunglückt und bloß noch durch eine Leberspende gerettet werden werden kann, ist es vorbei mit der Sommerstimmung. Die Vorstadtkrokodile müssen Franks Bruder Dennis (Jacob Matschenz) zur Spende überreden – doch der sitzt dummerweise hinter Gittern. Gemeinsam mit Hannes’ Mutter (Nora Tschirner) feilen die Freunde einen waghalsigen Notfallplan aus...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Haus Anubis - Pfad der 7 Sünden

      Das Haus Anubis - Pfad der 7 Sünden

      19. April 2012 / 1 Std. 22 Min. / Abenteuer, Action, Familie
      Von Jorkos Damen
      Mit Kristina Schmidt, Daniel Wilken, Alicia Endemann
      Romantiker Daniel (Daniel Wilken) ahnt nichts Böses, als er in einem Antiquariat zwei bezaubernd schöne Ringe für ihn und seine Herzdame Nina (Kristina Schmidt) kauft, um seine unendliche Liebe zu ihr zu beweisen. Aber schon bald stellen die beiden fest, dass die goldenen Ringe verzaubert sind und ein Tor zu einer anderen, magischen Mittelalter-Welt erzeugen. Doch schon beim ersten Austausch der beiden Welten entführt der unheimliche Ritter Roman (Bert Tischendorf) Nina. Um seine Geliebte zu befreien, folgt Daniel, zusammen mit seinen Freunden, dem Ritter durch das mysteriöse Portal und wagen sich auf den „Pfad der sieben Sünden“ um Daniels Angebetete aus den Fängen des Ritters zu befreien. Vorher gilt es aber die besagten sieben Aufgaben zu lösen, die ihnen der Weg stellt, denn nur wer reinen Herzens ist, kann die Prüfungen bestehen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Wickie und die starken Männer

      Wickie und die starken Männer

      9. September 2009 / 1 Std. 27 Min. / Abenteuer, Action, Fantasy
      Von Michael Bully Herbig
      Mit Jonas Hämmerle, Waldemar Kobus, Ankie Beilke
      Wickie (Jonas Hämmerle), der kleine liebenswerte Junge mit den rotblonden Haaren, lebt zusammen mit seiner Mutter Ylva (Sanne Schnapp) und seinem Vater Halvar (Waldemar Kobus), dem stursten Wikinger-Chef aller Zeiten, im Wikingerdorf Flake. Die Wikinger sind von Natur aus starke, unerschrockene und laute Gesellen. Wickie jedoch ist ganz anders: zurückhaltend und zart besaitet. Doch er besitzt eine Gabe, die kaum einer seiner Mitwikinger hat: Er ist schlau, um nicht zu sagen: sehr, sehr schlau - und überzeugt mit Ideen frei nach dem Motto "Köpfchen geht über Kraft!"Eines Tages wird das Dorf von einer skrupellosen Horde wilder Fremder mit Angst einflößenden Drachenmasken heimgesucht und gnadenlos überfallen. Die allergrößten und liebsten Schätze der Dorfbewohner werden geraubt: nämlich ihre Kinder! Alle, bis auf Wickie, der sich - Glück im Unglück - beim Drachenfliegen in einem Baumwipfel verheddert hatte. Wickie, sein Vater Halvar und die anderen Wikinger aus Flake hissen die Segel, um die Kinder zu befreien, und begeben sich so in ein großes, spannendes Abenteuer auf hoher See.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,5
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Pokémon - Der Film

      Pokémon - Der Film

      13. April 2000 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Action, Abenteuer
      Von Kunihiko Yuyama, Michael Haigney
      Mit Veronica Taylor, Rachael Lillis, Eric Stuart
      Die "Pokemon" genannten Taschenmonster lassen sich auf Tennisballgröße komprimieren und entfalten sich ausgeworfen wieder zu ihrer vollen Größe. Jedes der kleinen Exemplare verfügt über bestimmte Fähigkeiten, die es ganz besonders machen. Eines der Pokémon-Monster ist das aus dem Pokemon Mew geklonte Mewtwo (gesprochen von Philip Bartlett). Aufgrund seiner genetischen, unnatürlichen Veränderungen ist er mächtiger als seine Artgenossen und kann zudem telepathisch mit Menschen kommunizieren. Doch das eigentlich erfolgreiche Experiment gerät außer Kontrolle, als sich Mewto als überaus aggresiv herausstellt und seine Schöpfer tötet. Um alle anderen Pokemon und ihre Trainer, die ihm gefährlich werden könnten, lädt er sie auf eine Insel ein und fordert sie dort zum Kampf heraus. Diesem Aufruf folgt auch der junge Poke-Tainer Ash (Veronica Taylor) mit seinem treuen Pokemon-Freund Pikachu (Ikue Ootani). Ein alles entscheidender Kampf nimmt seinen Lauf...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Männer für eine Nacht - Desi Boyz

      Männer für eine Nacht - Desi Boyz

      4. Mai 2018 / 2 Std. 00 Min. / Action, Komödie
      Von Rohit Dhawan
      Mit Akshay Kumar, John Abraham (II), Deepika Padukone
      Die Welt hat mit einer Finanzkrise zu kämpfen, doch Jerry Patel (Akshay Kumar) und Nick Mathur (John Abraham) merken davon nicht viel. Sie leben in einer WG mitten im Herzen Londons und lassen es sich gutgehen. Nick sieht sich als Banker auf der sicheren Seite; er hat einen fetten Bonus kassiert und hat die wunderschöne Radhika (Deepika Padukone) zur Verlobten. Jerry hingegen lebt immer am Existenzminimum, aber er hat ja Nick, der ihm allzu gerne aushilft und genug für beide verdient. Doch als Nick gefeuert wird, ist es mit dem schönen Leben vorbei. Geld muss her – vor allem da Nick heiraten und Jerry seinen Neffen unterstützten will. Der Escort-Service „Desi Boyz“ scheint die Lösung ihres Problems. Doch mit einem Job dort, fangen die Probleme erst so richtig an…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Für immer Liebe

      Für immer Liebe

      9. Februar 2012 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Romanze
      Von Michael Sucsy
      Mit Rachel McAdams, Channing Tatum, Jessica Lange
      Paige (Rachel McAdams) und Leo (Channing Tatum) sind frisch verheiratet und schwer verliebt. Beide scheinen für einander geschaffen. Doch als Paige nach einem schweren Verkehrsunfall ins Koma fällt, wird ihr bis dahin so ungetrübtes Glück plötzlich auf eine harte Probe gestellt. Als sie erwacht ist Leo zuerst überglücklich, muss dann aber feststellen, dass sie sich an nichts erinnert, auch nicht mehr an ihn. Die komplette gemeinsame Zeit ist mit einem Schlag aus ihrem Gedächtnis gelöscht worden. Leo denkt dennoch nicht daran, sein Ehe-Gelübde zu brechen und versucht, seine Geliebte wieder für sich zu gewinnen. Dabei lässt er fortan nichts unversucht, um das Herz seiner erinnerungslosen Frau wieder aufs Neue zu erobern.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Entdeckung der Unendlichkeit

      Die Entdeckung der Unendlichkeit

      25. Dezember 2014 / 2 Std. 03 Min. / Biografie, Drama
      Von James Marsh
      Mit Eddie Redmayne, Felicity Jones, Tom Prior
      Während seines Studiums an der renommierten Cambridge University in den 1960er Jahren verliebt sich der brillante Naturwissenschaftler Stephen Hawking (Eddie Redmayne) bis über beide Ohren in die Sprachenstudentin Jane Wilde (Felicity Jones). Einen herben Rückschlag erhält der theoretische Physiker, der sich vor allem mit dem Phänomen der Zeit und dem Ursprung des Universums beschäftigt, im Alter von nur 21 Jahren, als bei ihm die degenerative Nervenkrankheit ALS diagnostiziert wird. Die Ärzte geben ihm nur noch etwa zwei Jahre zu leben. Doch schiere Willenskraft und nicht zuletzt die Liebe Janes, die ihn nach dem niederschmetternden Befund nicht etwa verlässt, sondern seine Frau wird, helfen ihm, den immer größeren körperlichen Einschränkungen zu trotzen und schließlich mit seinen bahnbrechenden Forschungen in die Geschichte einzugehen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Challenger - Ein Mann kämpft für die Wahrheit

      Challenger - Ein Mann kämpft für die Wahrheit

      30. Januar 2016 / 1 Std. 33 Min. / Drama
      Von James Hawes
      Mit William Hurt, Joanne Whalley, Bruce Greenwood
      Als das US Space Shuttle Challenger am 28. Januar 1986 73 Sekunden nach dem Start zerbricht, geht die folgenschwere Explosion, bei der die gesamte Besatzung ums Leben kommt, als bis dato schwerstes Unglück in die US-Raumfahrtgeschichte ein. Präsident Ronald Reagen (Andrew Stock) beauftragt umgehend eine hochrangige Kommission mit der Untersuchung der Unglücksursache. Zu den berufenen Experten zählt auch der Physiker und Nobelpreisträger Richard P. Feynman (William Hurt), der im Zuge seiner Ermittlungen bald feststellt, dass nicht alle involvierten Parteien an der reibungslosen Aufklärung des Falls interessiert sind. Nachdem er Ungereimtheiten in den Unterlagen der NASA entdeckt und an der Einsatzfähigkeit des Shuttles zu zweifeln beginnt, setzt er alles daran, die komplette Wahrheit hinter dem Unglück ans Licht zu bringen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The King's Speech - Die Rede des Königs

      The King's Speech - Die Rede des Königs

      17. Februar 2011 / 1 Std. 58 Min. / Biografie, Historie, Drama
      Von Tom Hooper
      Mit Colin Firth, Helena Bonham Carter, Derek Jacobi
      Der britische Königssohn Bertie (Colin Firth) hat ein gewaltiges Problem: Er stottert so heftig, dass jeder standesgemäße Auftritt zur totalen Blamage für sich und seine royale Sippe wird. Unzählige gescheiterte Lösungsstrategien hat der arme Mann längst jede Hoffnung aufgegeben, seine Sprachbehinderung jemals überwinden zu können. Seine Frau Elizabeth (Helena Bonham Carter) überredet ihn zu einem letzten Anlauf – und schleppt ihn in die Praxis des schrägen Sprachtherapeuten Lionel Logue (Geoffrey Rush). Erst ist Bertie abgeschreckt von Lionels ruppigem Tonfall. Doch schon kurz darauf entwickelt sich eine vorsichtige Freundschaft zwischen den ungleichen Männern und der geplagte Adelsmann erzielt erste Erfolge. Dann überschlagen sich die Ereignisse. George V. stirbt, sein Bruder Edward VIII. (Guy Pearce) entzieht sich der Verantwortung als Thronfolger – und plötzlich wird Bertie zum König gekrönt. Wie aber soll ein stotternder König England in den inzwischen unvermeidlichen Krieg gegen Nazi-Deutschland schicken?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,1
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Ruf der Wale

      Der Ruf der Wale

      16. Februar 2012 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Romanze
      Von Ken Kwapis
      Mit Kristen Bell, Drew Barrymore, John Krasinski
      Als der Kleinstadtreporter Adam Carlson (John Krasinski) drei kalifornische Grauwale im arktischen Eis von Alaska sichtet, versammeln sich bald tausende Journalisten, Helfer und Schaulustige in der kleinen Eskimo-Ortschaft Point Barrow. Auch die Tierschützerin Rachel Kramer (Drew Barrymore) ruft das auf den Plan und sie will den verirrten Walen helfen. Die Tierfreunde bringen die beiden rivalisierenden Supermächte USA und UdSSR dazu, zusammenzuarbeiten, um die gefährdeten Tierleben zu retten. Mit Hilfe von Eisbrechern können die Meeressäuger in einer dramatischen Aktion nach mehreren Wochen befreit werden.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,4
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Saving Mr. Banks

      Saving Mr. Banks

      6. März 2014 / 2 Std. 05 Min. / Biografie, Drama, Komödie
      Von John Lee Hancock
      Mit Tom Hanks, Emma Thompson, Paul Giamatti
      In den 1940er Jahren verspricht Walt Disney (Tom Hanks) seinen beiden Töchtern, dass er aus ihrem Lieblingsbuch "Mary Poppins" einen Film machen wird. Allerdings durchkreuzt die Autorin des Romans, P.L. Travers (Emma Thompson), seine Pläne und weigert sich, ihm die Filmrechte zu verkaufen. Erst nach jahrelangen Verhandlungen reist Travers 1961 schließlich von London nach Hollywood, um persönlich mit dem Produzenten über dessen Vorhaben zu sprechen. Doch sie ist weiterhin kaum bereit, Kompromisse bei der Adaption ihres Buchs einzugehen und lehnt Disneys Vorhaben, ein Musical aus "Mary Poppins" zu machen, strikt ab. Travers' Arbeitssitzungen mit dem Drehbuchautoren Don DaGradi (Bradley Whitford) und den Komponisten Richard (Jason Schwartzman) und Robert Sherman (B.J. Novak) sind von gegenseitigem Unverständnis geprägt. Bald zeigt sich, dass ihre Abwehrhaltung längst nicht nur rein künstlerische, sondern auch sehr persönliche Gründe hat, die mit ihren Erinnerungen an ihren Vater Travers Goff (Colin Farrell) zusammenhängen. Walt Disney ist aber nicht bereit, seinen eigenen Traum von "Mary Poppins" aufzugeben...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • StreetDance 2

      StreetDance 2

      7. Juni 2012 / 1 Std. 25 Min. / Drama, Musik, Romanze
      Von Max Giwa, Dania Pasquini
      Mit Falk Hentschel, Sofia Boutella, George Sampson
      Der Streetdancer Ash (Falk Hentschel) wird bei einem Wettbewerb öffentlich von der Tanztruppe Invincible gedemütigt. Kurzentschlossen schwört Ash Revanche und beginnt die besten Tänzer der Welt zusammenzusuchen. Das Ziel ist klar: Die Invincibles bei dem Wettbewerb „Ultimate Dance Off“ zu schlagen. Ashs Suche führt ihn unter anderem nach Berlin, Paris, London und Rom. Auf dem Weg zu dem weltweiten Wettbewerb, sind jedoch einige Hürden zu überwinden. Das Team muss zusammen geschweißt werden, wenn es gegen die Invincible – Crew bestehen will und nicht für jeden ist es leicht sich in die neue Gruppe einzufügen. Ashs einzige Chance, die einzelnen Persönlichkeiten (und sich selbst) wirklich für das Team spielen respektive tanzen zu lassen, ist es, endlich die wirkliche Magie, Kraft und Leidenschaft fürs Tanzen zu entfesseln. Als wäre dies nicht schon Aufgabe genug, verliebt sich Ash zu allem Überfluss auch noch Hals über Kopf in die schöne Salsa-Tänzerin Eva (Sofia Boutella).
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Quartett

      Quartett

      24. Januar 2013 / 1 Std. 38 Min. / Komödie, Drama
      Von Dustin Hoffman
      Mit Maggie Smith, Tom Courtenay, Billy Connolly
      Cissy (Pauline Collins), Reginald (Tom Courtenay) und Wilfred (Billy Connolly) sind im komfortablen Beecham House für pensionierte Opernsänger untergebracht. In der Seniorenresidenz fehlt es an nichts und Dekadenz wird ganz groß geschrieben. Wilfred und Reginald sind alte Jugendfreunde und zusammen durch Dick und Dünn gegangen. Jedes Jahr am 10. Oktober, dem Geburtstag von Giuseppe Verdi, organisieren die drei ein Konzert, bei dem auch Spenden gesammelt werden. Es ist das Ereignis des Jahres und alle freuen sich darauf. Doch in diesem Jahr kommt Jean (Maggie Smith), die einst mit Reginald verheiratet war, ins Heim und stört das Gleichgewicht. Sie führt sich wie eine Diva auf, will aber nicht singen. Die alten, traurigen Geschichten aus der Vergangenheit drohen die guten Erinnerungen zu verdrängen und den Erfolg der diesjährigen Spendenveranstaltung zu bedrohen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lachsfischen im Jemen

      Lachsfischen im Jemen

      17. Mai 2012 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Komödie, Romanze
      Von Lasse Hallström
      Mit Ewan McGregor, Emily Blunt, Amr Waked
      Der visionäre Scheich Muhammad ibn Zaidi bani Tihama (Amr Waked) hat eine große Leidenschaft für sich entdeckt: das Lachsfischen. Er ist der festen Überzeugung, dass er damit das Leben seiner Mitmenschen bereichern wird, sollte es ihm gelingen, das Lachsfischen als Sport unter seinen Landsleuten bekannt zu machen. Dabei scheut er keine Kosten, um seinen Traum zu verwirklichen und bittet den britischen Fischwissenschaftler Dr. Alfred Jones (Ewan McGregor), ihm zu helfen, dessen außergewöhnlichen Wunsch in die Realität umzusetzen. Als Vertreter der führendern Fischerei Großbritanniens ist es für ihn eine spannende Aufgabe, in die er viel Energie steckt. Schon kurze Zeit später schaltet sich die übereifrige Pressesprecherin des Premierministers, Patricia Maxwell (Kristin Scott Thomas), ein: Sie will aus der kleinen Geschichte ein großes Politikum machen und dafür nutzen, Großbritannien in einem guten Licht darzustellen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,7
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Diana

      Diana

      9. Januar 2014 / 1 Std. 53 Min. / Biografie, Drama
      Von Oliver Hirschbiegel
      Mit Naomi Watts, Naveen Andrews, Douglas Hodge
      Im Jahr 1995 steht Prinzessin Diana (Naomi Watts) mehr denn je im Schlaglicht der Öffentlichkeit und wird auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt, die alle auf eine wertvolle Aufnahme der meisterfotografierten Frau der Welt hoffen. Obwohl sich die Princess of Wales nach außen hin stark zeigt und sich für zahlreiche humanitäre Projekte einsetzt, leidet die Noch-Frau des britischen Thronfolgers Charles unter dem öffentlichen Druck nach der Trennung. Doch dann trifft sie den Herzchirurgen Dr. Hasnat Khan (Naveen Andrews). Der ist von Dianas Ruhm unbeeindruckt, aber sie gewinnt dennoch seine Zuneigung und sie beginnen schließlich eine heimliche Liebesaffäre. Die gerät allerdings recht bald an das gleißende Licht der Öffentlichkeit, worunter vor allem Khan leidet, der den ganzen Rummel verabscheut und in Ruhe seiner Arbeit nachgehen will. Diana sucht zunehmend verzweifelt nach einer Möglichkeit, ihrer Liebe eine echte Chance geben zu können.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      1,4
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Company Men

      Company Men

      7. Juli 2011 / 1 Std. 52 Min. / Drama
      Von John Wells
      Mit Tommy Lee Jones, Ben Affleck, Chris Cooper
      Zwölf Jahre lang war Bobby Walker (Ben Affleck) seinem Konzern GTX Corporation ein zuverlässiger Mitarbeiter. Doch nun wird er im Zuge einer Rationalisierungsmaßnahme nach all den Jahren einfach auf die Straße gesetzt. Und er ist nicht der Einzige - auch andere hoch qualifizierte Manager wie Phil Woodward (Chris Cooper) und Gene McClary (Tommy Lee Jones) verlieren ihren Job und müssen sich mit ihrem neuen Arbeitslosen-Dasein arrangieren. Denn dieses bedeutet für Walker und Woodward nicht nur eine Veränderung des Lebensstandards und den Verlust des einzigen Heims, sondern ebenso eine Verminderung des eigenen Selbstwertgefühls. McCleary hingegen, der das Unternehmen mit gegründet hat, muss sich um seine finanzielle Ausstattung keine Sorgen machen, aber die rabiate Art der Unternehmenssanierung, gegen die er angekämpft hat, sorgt für einen Schockzustand, der ihn nach seiner Entlassung in eine Agonie verfallen lässt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Frontalknutschen

      Frontalknutschen

      Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama
      Von Gurinder Chadha
      Mit Georgia Groome, Aaron Taylor-Johnson, Eleanor Tomlinson
      Georgia Nicolson (Georgia Groome) ist 14. Sie wünscht sich einen Sexgott als Freund und eine Super-Party zu ihrem 15. Geburtstag. Mit Robbie (Aaron Johnson) findet sie schnell ein Objekt ihrer Begierde, nur leider ist er der Freund von Erzfeindin Lindsay (Kimberley Nixon). Georgia gibt dennoch nicht auf und plant mit ihren Freundinnen die Eroberung. Sie nimmt Kussunterricht beim gleichaltrigen Exzentriker Peter (Liam Hall) und versucht das Mitleid des Tierfreunds Robbie zu wecken. Doch längst nicht alles läuft wie gewünscht. Als Georgias Vater (Alan Davies) ein Jobangebot in Neuseeland erhält, stehen Georgias Pläne vor dem Aus...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Another Year

      Another Year

      27. Januar 2011 / 2 Std. 09 Min. / Drama
      Von Mike Leigh
      Mit Jim Broadbent, Lesley Manville, Ruth Sheen
      Mit seinem altersweisen „Another Year“ erzählt Meisterregisseur Mike Leigh im Verlauf von vier Jahreszeiten vom tragikomischen Alltag des greisen Ehepaares Tom (Jim Broadbent) und Gerri (Ruth Sheen). Im Frühling lädt Gerri ihre Arbeitskollegin Mary (Lesley Manville) zu einem gemeinsamen Abendessen ein. Mary betrinkt sich und jammert über ihr desaströses Liebesleben. Im Sommer kommt Toms alter Freund Ken (Peter Wight) für einige Wochen aus London. Tom trinkt zu viel, hat ein Gewichtsproblem und erwartet seine Pensionierung, obwohl er gar nicht weiß, was er dann mit seiner Zeit noch anfangen soll. Im Herbst stellt Joe (Oliver Maltman) seinen Eltern Katie (Karina Fernandez) vor. Während Tom und Gerri von der Freundin ihres Sohnes ganz begeistert sind, ist Mary erschüttert, weil sie immer geglaubt hatte, dass sie trotz des Altersunterschieds einmal mit Joe eine Beziehung hätte führen können. Im Winter treffen sich alle auf der Beerdigung von Toms Schwägerin wieder...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top