Mein FILMSTARTS
Girls' Night Out
Girls' Night Out
Starttermin 29. Juni 2017 (1 Std. 41 Min.)
Mit Scarlett Johansson, Kate McKinnon, Jillian Bell mehr
Genre Komödie
Produktionsland USA
Zum Trailer
Jetzt online ansehen auf
Pressekritiken
2,1 5 Kritiken
User-Wertung
2,770 Wertungen - 7 Kritiken
Filmstarts
2,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Zehn Jahre ist es her, dass Jess (Scarlett Johansson), Blair (Zoë Kravitz), Alice (Jillian Bell) und Frankie (Ilana Glazer) zusammen am College waren, seitdem haben sie es kaum einmal geschafft, sich alle gemeinsam zu treffen. Doch nun sind die vier Collegefreundinnen anlässlich von Jess' Junggesellinnenabschied wieder vereint und lassen gemeinsam mit Pippa (Kate McKinnon), die Jess während ihres Studienaufenthalts in Australien kennengelernt hat, in Miami ordentlich die Sau raus. Dank jeder Menge Alkohol und dem von Frankie organisierten Kokain ist die Stimmung schnell ausgelassen und natürlich darf bei so einem Junggesellinnenabschied auch ein männlicher Stripper für die zukünftige Braut nicht fehlen. Doch als auch Alice bei dem gutaussehenden Jay (Ryan Cooper) auf Tuchfühlung gehen will, kommt dieser versehentlich zu Tode. Nun hat die panische Clique alle Hände voll zu tun, um die Sache unter den Tisch zu kehren...
Originaltitel

Rough Night

Verleiher Sony Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 1 Trivia
Budget $20,000,000
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Als VoD
zum Angebot
Alle VoD-Angebote
Auf DVD/Blu-ray
Girls Night Out
Girls Night Out (DVD)
Neu ab 1.89 €
Girls Night Out
Girls Night Out (Blu-ray)
Neu ab 5.83 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Girls' Night Out
Von Christoph Petersen
Nach dem desaströsen Junggesellenabschied in „Hangover“ läuft in „Girls‘ Night Out“ diesmal ein Junggesellinnenabschied total aus dem Ruder, als plötzlich ein toter Stripper in der Sexschaukel hängt. Regisseurin Lucia Aniello, die gemeinsam mit ihrem „Broad City“-Partner Paul W. Downs auch das Skript geschrieben hat, bedient sich offen bei Vorbildern wie „Immer Ärger mit Bernie“, „Very Bad Things“ oder „Brautalarm“. Letztlich hätte sie aber wohl besser daran getan, ihrem Hauptdarstellerinnen-Quintett um Superstar Scarlett Johansson („Lucy“, „Avengers 3: Infinity War“) mehr Freiraum zum Spaßhaben zu geben. Denn der Tote-Stripper-Plot wird hier so mühsam mit eh völlig vorhersehbaren Wendungen am Laufen gehalten, dass er selbst die Impro-Künste solcher sonst so zuverlässigen Komikerinnen wie Ilana Glazer („Time Traveling Bong“) oder Jillian Bell („Eastbound & Down“, „22 Jump Street“) im...
Die ganze Kritik lesen
Girls' Night Out Trailer DF 2:03
Girls' Night Out Trailer DF
20 842 Wiedergaben
Girls' Night Out Trailer (2) OV 2:31
Girls' Night Out Trailer (3) OV 2:10
Girls' Night Out Trailer (4) OV 2:09
Girls' Night Out Trailer (5) OV 2:17
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Scarlett Johansson
Rolle: Jess Thayer
Kate McKinnon
Rolle: Pippa
Jillian Bell
Rolle: Alice
Zoë Kravitz
Rolle: Blair
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Variety
  • Wessels-Filmkritik
  • The Hollywood Reporter
  • Kino-Zeit
  • Filmclicks.at
5 Pressekritiken

User-Kritiken

Tatiana S.
Hilfreichste positive Kritik

von Tatiana S., am 01/08/2017

4,0stark

Sehr flache Handlung, aber wenn man weiß, worauf man sich einlässt, ist es eine sehr unterhaltsame Komödie (lange nicht mehr... Weiterlesen

ToKn
Hilfreichste negative Kritik

von ToKn, am 19/11/2017

0,5katastrophal

Scarlett Johansson hat in nicht einmal 25 Jahren mittlerweile in fast 50 Filmen mitgespielt und ich frage mich echt, warum... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
29% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
29% (2 Kritiken)
14% (1 Kritik)
29% (2 Kritiken)
Deine Meinung zu Girls' Night Out ?
7 User-Kritiken

Bilder

37 Bilder

Wissenswertes

Move That Body, Rock That Body, Rough Night

„Girls‘ Night Out“ läuft in den USA unter dem Originaltitel „Rough Night“ in den Kinos, zuerst sollte der Film jedoch „Move That Body“ und später „Rock That Body“ heißen.

Aktuelles

Diese 10 Filme haben 2017 fast nur Frauen gesehen
NEWS - Bestenlisten
Samstag, 30. Juni 2018
Da freut sich der Filmfan: "Get Out", "Alien: Covenant" und andere Filme für nur 99 Cent bei Amazon Video
NEWS - DVD & Blu-ray
Freitag, 29. Dezember 2017
Der Freitag wird von Amazon gerne mal für besondere Angebote genutzt und auch am heutigen 29. Dezember 2017 stehen wieder...
Deutsche Kinocharts: "Transformers 5: The Last Knight" weiterhin an der Spitze
NEWS - Im Kino
Montag, 3. Juli 2017
Sich gegenseitig die Rüben einschlagende übergroße Blechbüchsen dominieren durch „Transformers 5: The Last Knight“ weiterhin...
13 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top