Mein FILMSTARTS
How To Party With Mom
How To Party With Mom
Starttermin 5. Juli 2018 (1 Std. 45 Min.)
Mit Melissa McCarthy, Gillian Jacobs, Maya Rudolph mehr
Genre Komödie
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
2,4 5 Kritiken
User-Wertung
2,919 Wertungen - 4 Kritiken
Filmstarts
2,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Seit vielen Jahren opfert sich Vorzeige-Hausfrau Deanna (Melissa McCarthy) für ihre Familie auf und stellt ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse immer hinter die ihrer Tochter Maddie (Molly Gordon) und ihres Ehemanns Dan (Matt Walsh) zurück. Doch als Dan ihr eröffnet, dass er sie für seine viel aufregendere Geliebte verlässt, hat Deanna die Nase endgültig voll und will nun ihre eigenen Ziele verfolgen. Dazu gehört auch, ihren Uni-Abschluss nachzuholen, sehr zum Schrecken von Studentin Maddie, die den Campus plötzlich mit ihrer Mutter teilen muss. Deanna dreht voll auf, findet neue Freunde und wird unter dem Spitznamen „Dee Rock“ zum Mittelpunkt jeder Party. Und während sie das Studentenleben in vollen Zügen genießt und eine ganz neue Beziehung zu ihrer Tochter aufbaut, findet Deanna auch endlich zu ihrem wahren Selbst.
Originaltitel

Life Of The Party

Verleiher Warner Bros. GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
How to Party with Mom
How to Party with Mom (DVD)
Neu ab 12.99 €
How to Party with Mom
How to Party with Mom (Blu-ray)
Neu ab 14.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
How To Party With Mom
Von Christoph Petersen
Seit ein paar Jahren macht Melissa McCarthy („Ghostbusters“) nun schon vornehmlich Filme mit ihrem Ehemann Ben Falcone. Sie schreiben gemeinsam das Drehbuch, anschließend übernimmt er die Regie und sie die Hauptrolle. Klingt sympathisch, aber was dabei am Ende rauskommt, ist leider in der Regel nicht besonders lustig und kann mit McCarthys besten Filmen wie „Brautalarm“ oder „Spy – Susan Cooper undercover“ nicht mal im Ansatz mithalten: Nach dem zwar überraschend persönlichen, aber nicht sonderlich komischen Roadmovie „Tammy – Voll abgefahren“ sowie der verpuffenden Kapitalismus-Groteske „The Boss“ krankt nun auch die neueste McCarthy/Falcone-Kollaboration „How To Party With Mom“ an einem einfallslosen Drehbuch und einer uninspirierten Inszenierung. So lässt sich die College-Komödie ziemlich simpel mit der Formel zusammenfassen: Die Schauspielerin Melissa McCarthy kann leider nur noch se...
Die ganze Kritik lesen
How To Party With Mom Trailer (2) DF 1:42
How To Party With Mom Trailer (2) DF
5 804 Wiedergaben
How To Party With Mom Trailer OV 2:19
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Melissa McCarthy
Rolle: Deanna
Gillian Jacobs
Rolle: Helen
Maya Rudolph
Rolle: Christine
Julie Bowen
Rolle: Marcie
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Variety
  • The Hollywood Reporter
  • Wessels-Filmkritik
  • Filmclicks.at
  • Kino-Zeit
5 Pressekritiken

User-Kritiken

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
50% (2 Kritiken)
25% (1 Kritik)
25% (1 Kritik)
Deine Meinung zu How To Party With Mom ?
4 User-Kritiken

Bilder

18 Bilder

Aktuelles

Das sind die 30 (bisher) erfolgreichsten Filme in den USA 2018
NEWS - Im Kino
Samstag, 7. Juli 2018
Obwohl „Avengers: Infinity War“ mittlerweile weltweit der vierterfolgreichste Film aller Zeiten ist, steht Marvels Comic-Actioner...
Dinos danken ab: Horrorfilm "The First Purge" führt deutsche Kinocharts an
NEWS - Im Kino
Freitag, 6. Juli 2018
Nach vier Wochen Regentschaft müssen die Dinosaurier aus „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ jetzt Platz machen für...
6 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top