Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    How To Party With Mom
     How To Party With Mom
    5. Juli 2018 / 1 Std. 45 Min. / Komödie
    Von Ben Falcone
    Mit Melissa McCarthy, Gillian Jacobs, Maya Rudolph
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,4 5 Kritiken
    User-Wertung
    2,7 27 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Seit vielen Jahren opfert sich Vorzeige-Hausfrau Deanna (Melissa McCarthy) für ihre Familie auf und stellt ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse immer hinter die ihrer Tochter Maddie (Molly Gordon) und ihres Ehemanns Dan (Matt Walsh) zurück. Doch als Dan ihr eröffnet, dass er sie für seine viel aufregendere Geliebte verlässt, hat Deanna die Nase endgültig voll und will nun ihre eigenen Ziele verfolgen. Dazu gehört auch, ihren Uni-Abschluss nachzuholen, sehr zum Schrecken von Studentin Maddie, die den Campus plötzlich mit ihrer Mutter teilen muss. Deanna dreht voll auf, findet neue Freunde und wird unter dem Spitznamen „Dee Rock“ zum Mittelpunkt jeder Party. Und während sie das Studentenleben in vollen Zügen genießt und eine ganz neue Beziehung zu ihrer Tochter aufbaut, findet Deanna auch endlich zu ihrem wahren Selbst.
    Originaltitel

    Life Of The Party

    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    How to Party with Mom
    How to Party with Mom (DVD)
    Neu ab 6.99 €
    How to Party with Mom
    How to Party with Mom (Blu-ray)
    Neu ab 8.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    How To Party With Mom
    Von Christoph Petersen
    Seit ein paar Jahren macht Melissa McCarthy („Ghostbusters“) nun schon vornehmlich Filme mit ihrem Ehemann Ben Falcone. Sie schreiben gemeinsam das Drehbuch, anschließend übernimmt er die Regie und sie die Hauptrolle. Klingt sympathisch, aber was dabei am Ende rauskommt, ist leider in der Regel nicht besonders lustig und kann mit McCarthys besten Filmen wie „Brautalarm“ oder „Spy – Susan Cooper undercover“ nicht mal im Ansatz mithalten: Nach dem zwar überraschend persönlichen, aber nicht sonderlich komischen Roadmovie „Tammy – Voll abgefahren“ sowie der verpuffenden Kapitalismus-Groteske „The Boss“ krankt nun auch die neueste McCarthy/Falcone-Kollaboration „How To Party With Mom“ an einem einfallslosen Drehbuch und einer uninspirierten Inszenierung. So lässt sich die College-Komödie ziemlich simpel mit der Formel zusammenfassen: Die Schauspielerin Melissa McCarthy kann leider nur noch se...
    Die ganze Kritik lesen
    How To Party With Mom Trailer (2) DF 1:42
    How To Party With Mom Trailer (2) DF
    7 058 Wiedergaben
    How To Party With Mom Trailer OV 2:19
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Melissa McCarthy
    Rolle: Deanna
    Gillian Jacobs
    Rolle: Helen
    Maya Rudolph
    Rolle: Christine
    Julie Bowen
    Rolle: Marcie
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Antonia
    Antonia

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 12. Juni 2018
    Ein absolut niveauloser Film ohne jeglichen Humor oder Handlung. Die Figuren wecken in einem das Verlangen seinen Kopf gegen den Sitz seines Vordermann zu hauen oder an die Leinwand zu springen. Mein erster Film bei dem ich tatsächlich das Kino verlassen habe
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 1069 Follower Lies die 4 287 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 26. Juni 2018
    Melissa McCarthy ist ein Thema mit dem ich nicht so gut kann: ich möchte sie sehr in GIlmore Girls, konnte sie auch in z.B. „Brautalarm“ ganz gut ab, aber dann kamen Titel wie „Susan Cooper undercover“  und Ghostbusters die nicht dazu da waren daß sie eine Rolle spielt sondern einfach nur sie fett ins Zentrum bringen sollten. Und ebenso ist es hier: das Drehbuch hat sie zusammen mit ihrem Mann geschrieben der auch Regie führt und die ...
    Mehr erfahren
    komet
    komet

    User folgen 14 Follower Lies die 182 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 11. Juli 2018
    der film ist eigentlich gar nicht schlecht, aber: ER IST NICHT LUSTIG! der film hat eine handlung, es passiert manchmal was, ein wenig entwickelt sich die handlung sogar, aber es gibt nichts zum lachen. diesen film als "komödie" zu kennzeichnen ist schlicht und einfach eine irreführung. aber eine kategorie "belangloser film in dem eine irgendeine unbedeutende handlung passiert" gibt es offiziell ja noch gar nicht. der film ist nicht schlecht, ...
    Mehr erfahren
    Oli-N
    Oli-N

    User folgen 2 Follower Lies die 103 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 11. Juli 2018
    Ein typischer Highschool Klamauk mit einigen wirklich guten Lachern. Ordentlich gemacht ohne besonderen Tiefgang oder besondere Momente. Kann man mal im Free TV ansehen, Kino lohnt nicht wirklich
    4 User-Kritiken

    Bilder

    18 Bilder

    Aktuelles

    Neu auf Netflix im März 2020: Diese Filme und Serien erwarten uns!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 19. Februar 2020
    Der März 2020 auf Netflix wird heiß: Unter anderem kommt die dritte Staffel der sexy Serie „Élite“. In Season 2 der Zombie-Serie...
    "The First Purge" beendet die Herrschaft der Dinos in den deutschen Kinocharts
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 9. Juli 2018
    Das Horror-Prequel „The First Purge“ ist der derzeit meistgesehene Film in Deutschland. Damit muss „Jurassic World: Das gefallene...
    8 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • rueben.alfonzo
      How to Party with Mom
    Kommentare anzeigen
    Back to Top