Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Auerhaus
    Auerhaus
    Starttermin 5. Dezember 2019 (1 Std. 44 Min.)
    Mit Damian Hardung, Max von der Groeben, Luna Wedler mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer Vorführungen (89)
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,5 11 Wertungen
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Im Auerhaus gründen die vier jungen Freunde Höppner (Damian Hardung), Frieder (Max von der Groeben), Vera (Luna Wendler) und Cäcilia (Devrim Lingnau) unter den skeptischen Augen der dörflichen Nachbarn eine Schüler-WG. Die Vier finden es nämlich furchtbar, dass ihr Leben so durchgeplant erscheint. Und sie wollen Frieder helfen, der an Selbstmord denkt. Dabei will er sich gar nicht umbringen, sondern einfach nicht mehr leben. Nach kurzer Zeit stößt Pauline (Ada Philine Stappenbeck) zu der Gruppe, sie ist eine Pyromanin, die wie Frieder vor Kurzem noch in einem Jugendheim war. So führen die fünf fortan ein selbstbestimmtes Leben, können tun und lassen, was sie wollen und damit sich gegenseitig und ihre Familien in ein gehöriges emotionales Chaos stürzen. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Mauern des Auerhauses die Gruppe nicht mehr beschützen können...

    Basiert auf Bov Bjergs gleichnamigen Bestseller, der 2015 erschien.
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Auerhaus

    Zwischen Nostalgie und Tristesse

    Von Michael Meyns
    Bov Bjergs Roman „Auerhaus“ war ein massiver Hit, seit seinem Erscheinen 2015 wurde er mehr als 250.000 Mal verkauft. Zumindest ein Teil seines Erfolgs verdankt die in den Achtzigern angesiedelte Geschichte dabei sicherlich auch einer starken nostalgischen Note. Angesichts solch vieler Leser, die natürlich auch potenzielle Kinobesucher sind, wurde recht bald eine Verfilmung angegangen. Bei der hat Neele Leana Vollmar Regie geführt, die bislang unter anderem auch für zwei grandiose Teile der „Rico, Oskar und...“-Reihe verantwortlich zeichnet. In „Auerhaus“ arbeitet sie nun zwar mit etwas älteren Akteuren zusammen, aber am Ende sind es trotzdem in erster Linie die Schauspieler im Teenageralter, die überzeugend die Tristesse des Aufwachsens auf dem Dorf in den Achtzigern darstellen. Dramaturgisch bleibt „Auerhaus“ hingegen so flach wie die endlosen Felder, die das württembergische Kaff der...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Auerhaus Trailer DF 2:09
    Auerhaus Trailer DF
    3 592 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Damian Hardung
    Rolle: Höppner
    Max von der Groeben
    Rolle: Frieder
    Luna Wedler
    Rolle: Vera
    Devrim Lingnau
    Rolle: Cäcilia
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    "Auerhaus": Constantin Film bringt Bestseller ins Kino
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 22. April 2016
    Die nächste Kinoadaption eines beliebten deutschen Romans steht an: Constantin Film bringt Bov Bjergs „Auerhaus“ über sechs...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top