Mein FILMSTARTS
    Five Fingers For Marseilles
    20 ähnliche Filme für "Five Fingers For Marseilles"
    • In einem wilden Land

      In einem wilden Land

      13. November 2013 / 2 Std. 06 Min. / Abenteuer, Western, Drama
      Von Rainer Matsutani
      Mit Emilia Schüle, Nadja Uhl, Benno Fürmann
      1844: Die junge Weberin Mila (Emilia Schüle) flüchtet aus Schlesien in die Neue Welt, nachdem ihr Mann beim Weberaufstand ums Leben kam. In den USA schließt sie sich dem Siedlertreck von Gräfin Cecilie (Nadja Uhl) und ihrem Gatten, Oberst Graf Arnim von Hohenberg (Benno Fürmann), an. Als deren Dienstmagd wird sie Zeuge eines gewalttätigen Angriffs Arnims gegen seine Frau. Mila kommt Cecilie zu Hilfe und verletzt ihn dabei gefährlich. Den beiden Frauen bleibt nur die Flucht, doch schon bald werden sie von dem jungen Indianer-Krieger Buffalo Hump (Wesley French) aufgegriffen und gefangen genommen. Gemeinsam ziehen sie nach Texas, dort fühlt sich Mila in der Stammesgemeinschaft der Comanchen wohl und verliebt sich sogar in den gutaussehenden Buffalo Hump. Cecilie hingegen kann dem einfachen Leben dort nichts abgewinnen und flüchtet. Sie findet den Weg zurück zum Treck ihres Mannes und muss mit Erschrecken feststellen, welche drakonischen Mittel er gegen die Indianer einsetzt, um seine Macht zu sichern. Als es während der Friedensverhandlungen zwischen den Siedlern und den Ureinwohnern zu einem Massaker an den Comanchen kommt, schwören diese Rache...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Letzte Zug von Gun Hill

      Der Letzte Zug von Gun Hill

      19. Februar 1960 / 1 Std. 34 Min. / Western, Drama, Thriller
      Von John Sturges
      Mit Kirk Douglas, Anthony Quinn, Brian G. Hutton
      Ein schreckliches Verbrechen ist geschehen – die Frau des Marshalls Matt Morgan (Kirk Douglas) ist brutal vergewaltigt und ermordet wurden. Die Mörder haben jedoch einen Fehler begangen und einen seltenen Satteln auf ihrer Flucht zurückgelassen. Morgan kann den Sattel seinem alten Freund Craig Belden ( Anthony Quinn) zuordnen, welcher nun in der Stadt Gun Hill als Rinder-Baron bekannt ist. Belden zeigt Verständnis, dass Morgan zu ihm gekommen ist, doch gibt er an, dass er keine Ahnung zu den Umständen des Verbrechens hat. Bis sich herausstellt, dass Beldens Sohn Rick (Earl Holliman) einer der gesuchten Mörder ist. Jedoch will er seinen Sohn nicht so einfach ausliefern und auf einmal sieht sich Morgan ganz allein in der fremden Stadt den Handlangern von Belden gegenüberstehen, die den Marshal eher töten wollen, als dass dieser Rick festnimmt und ins Gefängnis bringt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Slow West

      Slow West

      30. Juli 2015 / 1 Std. 24 Min. / Western, Action, Thriller
      Von John Maclean
      Mit Michael Fassbender, Ben Mendelsohn, Rory McCann
      Der junge Schotte Jay Cavendish (Kodi Smit-McPhee) folgt seiner Geliebten Rose (Caren Pistorius) und ihrem Vater (Rory McCann) nach Colorado. Die beiden flohen wegen Mordanschuldigungen aus ihrer schottischen Heimat. Auf seiner Reise durch unwegsame Landschaften begegnet er dem mysteriösen Reisenden Silas (Michael Fassbender), der ihm anbietet, ihn für einen Gegenpreis auf seiner Reise zu beschützen. Obwohl Jay skeptisch ist, lässt er sich auf das Angebot des bärbeißigen Fremden ein, denn allein könnte er sich nicht lange in der Welt des brutalen, rauen Westens behaupten. Noch ahnt er nicht, dass ihm die Zeit davonläuft, denn auf sein Mädchen und dessen Vater ist ein Kopfgeld ausgesetzt worden und schon bald sind skrupellose Kopfgeldjäger (u.a. Ben Mendelsohn) aus allen Ecken des Landes auf ihrer Spur. Wird er Rose finden, bevor es zu spät ist?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Missing

      The Missing

      12. Februar 2004 / 2 Std. 17 Min. / Western, Abenteuer, Thriller
      Von Ron Howard
      Mit Tommy Lee Jones, Cate Blanchett, Evan Rachel Wood
      New Mexico um 1880: Samuel Jones (Tommy Lee Jones) lässt seine Familie im Stich. Als er zwei Jahre später zurückkehrt, ist seine Frau verstorben und von seiner mittlerweile erwachsenen Tochter Maggie (Cate Blanchett) schlägt ihm pure Ablehnung entgegen. Doch dann wird Maggies Tochter Lilly (Evan Rachel Wood) von einer kriminellen und rücksichtslosen Bande nach Mexiko entführt. Auch wenn sich die junge Frau dies nicht eingestehen will, aber in diesem Moment ist ihr Vater der einzige, auf dessen Hilfe sie sich verlassen kann. Eher widerwillig machen sich die beiden gemeinsam auf die Reise, um die Spur der Entführer zu verfolgen und so das entführte Kind wieder heil nach Hause zu bringen. Doch viel Zeit bleibt ihnen dabei nicht, denn ab einer bestimmten Grenze werden sie die Spur zu Lilly für immer verlieren. Auf der Suche nach dem Mädchen, kommen sich auch Vater und Tochter wieder näher...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Gold

      Gold

      15. August 2013 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Western
      Von Thomas Arslan
      Mit Nina Hoss, Marko Mandić, Peter Kurth
      Kanada im Jahr 1898. Im Spätsommer macht sich Emily Meyer (Nina Hoss) mit einer deutschen Gruppe von Einwanderern auf den Weg von der nördlichsten Bahnstation in Ashcroft zu den kürzlich entdeckten Goldfeldern im Yukon-Territorium Dawson in Kanada. Um Geld zu sparen, entscheiden sich die unerfahrenen Goldgräber für eine Route quer durch das Land, müssen dabei jedoch feststellen, dass sie durch unwegsame und unerschlossene Gebiete wandern müssen und ihr Ziel in immer weitere Ferne rückt. Die unbewohnte, unwirtliche Wildnis zerrt an den Nerven der Reisenden und die Atmosphäre wird immer unangenehmer. Noch dazu sind die Landkarten oftmals fehlerhaft, was die Reise erheblich erschwert. Carl (Marko Mandic), der geheimnisvoll und undurchschaubar ist, wird zu Emilys Verbündetem in diesen schwierigen Zeiten. Emily ist sich sicher: Jetzt und hier ändert sich ihr Leben für immer.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

      Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

      25. Oktober 2007 / 2 Std. 39 Min. / Western, Biografie, Drama
      Von Andrew Dominik
      Mit Brad Pitt, Casey Affleck, Sam Shepard
      Der Film erzählt vom Leben des Jesse James (Brad Pitt) und seiner Gang. Nach dem Bürgerkrieg überfallen sie Züge und Banken und werden in der Bevölkerung als moderne US-Variante von Robin Hood gefeiert. Während sie als Helden dastehen, geben sich die Pinkerton Detectives immer mehr der Lächerlichkeit Preis, weil es ihnen nicht die gelingt, die Jagd nach Jesse James und seinen Spießgesellen erfolgreich zu gestalten. Zur Bande um Jesse James stößt auch der junge Robert Ford (Casey Affleck). Aber schon bald muss Ford feststellen, dass der wahre Jesse James wenig mit dem idealisierten Mythos zu tun hat, der in der Bevölkerung kursiert. Er ging als der Feigling in die Geschichte in, welcher Jesse James rücklings ermordete. "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" ergründet diese kaltblütige Tat und die Legende vom Feigling, der Jesse James umgebracht hat.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,9
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zwei rechnen ab

      Zwei rechnen ab

      3. Oktober 1957 / 2 Std. 02 Min. / Western, Drama
      Von John Sturges
      Mit Burt Lancaster, Kirk Douglas, Rhonda Fleming
      1881, Dodge City: Marschall Wyatt Earp (Burt Lancaster) bewahrt seinen alten Kameraden Doc Holiday (Kirk Douglas) vor einem Lynchmob, nachdem dieser in Notwehr einen betrunkenen Cowboy erschossen hat. Als er von seinem Bruder Virgil (John Hudson), dem Marschall der Stadt Tombstone, einen Hilferuf erhält, machen sich Wyatt und Doc gemeinsam auf den Weg nach Arizona. Die berüchtigte Clanton-Bande, die schon seit einiger Zeit die Umgebung tyrannisiert, soll ein für allemal unschädlich gemacht werden. Nachdem Wyatts jüngerer Bruder Morgen (DeForest Kelley) von den Gesetzlosen ermordet wird, schwört er auf Rache. Doch der gnadenlose, prahlerische Anführer der Gesetzlosen, Ike Clanton (Lyle Bettger), ist ein erbitterter Widersacher. Es entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod, der mit der Schießerei am O.K. Corral seinen blutigen Höhepunkt erreicht.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Seraphim Falls - Gnadenlose Jagd

      Seraphim Falls - Gnadenlose Jagd

      22. November 2007 / 1 Std. 55 Min. / Western, Action, Drama
      Von David Von Ancken
      Mit Pierce Brosnan, Liam Neeson, Anjelica Huston
      Irgendwo in den Rockies, einige Jahre nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkriegs. Der Trapper Gideon (Pierce Brosnan) macht sich in den schneebedeckten Bergen am Lagerfeuer einen kleinen Happen zu Essen, den er zuvor erlegt hat. Plötzlich knallen Schüsse, einer trifft ihn in den Arm. Kein Zweifel, der Mann wird gejagt. Ihm auf den Fersen ist ein Trupp von skrupellosen Jägern, angeführt von dem verbissenen Hühnen Carver (Liam Neeson). Warum die Männer auf der Jagd sind, wissen die angeworbenen Söldner nicht. Ihnen ist nicht bewusst, dass Carver Gideon für den Tod seiner Familie verantwortlich macht und nun blutige Rache geschworen hat. Nur eines wird von vornherein klar: Es geht um Leben und Tod. Gideon macht sich Hals über Kopf und ohne Pferd auf die Flucht durch die verschneiten Berge und schlägt Haken über Haken, nur bewaffnet mit einem riesigen Jagdmesser. Doch zu sterben ist er noch nicht bereit und man muss sich fragen, wer ist hier Jäger und wer Gejagter?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,7
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Frontera

      Frontera

      25. September 2015 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Western
      Von Michael Berry
      Mit Ed Harris, Michael Peña, Eva Longoria
      Um die "Frontera" zu überschreiten nehmen illegale Einwanderer große Risiken auf sich. So auch Miguel (Michael Peña), der in den Vereinigten Staaten Arbeit finden möchte, um seiner hochschwangeren Frau Paulina (Eva Longoria) und dem Nachwuchs eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Doch der Mexikaner ist zur falschen Zeit am falschen Ort: Er wird als Mörder einer Farmerin beschuldigt, die an der Grenze zwischen Mexiko und den USA auf ihrer Ranch erschossen wurde, und landet im Gefängnis. Indes ist der Ehemann der Toten (Ed Harris), ein ehemaliger Sheriff, nicht zufrieden mit den Ermittlungen im Mordfall seiner Frau. Gemeinsam mit dem amtierenden Gesetzeshüter versucht er, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Währenddessen kämpft Miguels schwangere Frau um ihren inhaftierten Mann und bringt sich damit selbst in große Gefahr…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Wild Bunch

      The Wild Bunch

      3. Oktober 1969 / 2 Std. 25 Min. / Action, Western, Drama
      Von Sam Peckinpah
      Mit William Holden, Ernest Borgnine, Robert Ryan
      Mit dem legendären Neo-Western „The Wild Bunch“ schuf Regie-Legende Sam Peckinpah sein erstes großes Meisterwerk, wohl sogar sein allergrößtes, ein Film über die großen Peckinpah-Themen: Verrat, Korruption, Freundschaft, Machtmissbrauch und Gewalt!
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,8
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Heaven's Gate

      Heaven's Gate

      1. März 1985 / 3 Std. 39 Min. / Drama, Western, Abenteuer
      Von Michael Cimino
      Mit Kris Kristofferson, Christopher Walken, John Hurt
      James Averill (Kris Kristofferson), Absolvent der Harvard-Universität in Neuengland, hat das Amt des Marshals von Johnson County in Wyoming übernommen. Das Land ist Anziehungspunkt für viele arme Menschen aus Osteuropa. In den Augen der reichen Viehbarone sind dies lauter Diebe und Anarchisten, die es auszurotten gilt; daher stellen sie mit Billigung des Gouverneurs eine Todesliste mit 125 Namen auf und setzen Mordschützen auf die Einwanderer an. Averill ekeln diese Machenschaften an. Er liebt die schöne Ella Watson (Isabelle Huppert), die in Johnson County ein Bordell betreibt. Sein Rivale ist Nate Champion (Christopher Walken), ein gefürchteter Einzelgänger, der zunächst gemeinsame Sache mit den Viehzüchtern macht. Als Champion erfährt, dass auch Ellas Name auf der Todesliste steht, wechselt er angewidert die Fronten. Auch Averill ergreift entschlossen Partei für die Siedler, als diese sich gegen die Killer und ihre Hintermänner zur Wehr setzen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hängt ihn höher

      Hängt ihn höher

      18. Dezember 1968 / 1 Std. 54 Min. / Western, Action, Drama
      Von Ted Post
      Mit Clint Eastwood, Inger Stevens, Ed Begley
      Der Wilde Westen im Jahr 1873. Jed Cooper (Clint Eastwood), ein ehemaliger und bekannter Sheriff, wird mit der Gangsterbande um ihren Anführer Wilson (Ed Begley) konfrontiert. Da er alleine keine Chance gegen die Gruppe hat, haben diese leichtes Spiel mit Mann. Sie überwältigen ihn und bereiten alles dafür vor, ihn öffentlich zu hängen. Schon mit dem Strick um den Hals, wird er erst in allerletzter Sekunde gerettet. Der oberste Richter Fenton (Pat Hingle) duldet diese Art der Gewalt in seinem Bezirk nicht und ernennt Jed zum Deputy Marshal mit der Aufgabe, die Verbrecher dingfest zu machen, die ihm fast das Leben genommen haben. Jed, der eh auf nichts anderes als Rache sinnt, kommt diese Berufung nur gelegen und so macht er sich auf die Verfolgung, um seine Peiniger zu ihrer gerechten Strafe zu führen – das Hängen am Galgen!
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Alamo

      Alamo

      26. Januar 1961 / 2 Std. 47 Min. / Western, Action, Drama
      Von John Wayne
      Mit John Wayne, Richard Widmark, Laurence Harvey
      Die Schlacht um Fort Alamo, wo knapp 200 Männer über Tage eine Stellung gegen 7000 Soldaten hielten, um Zeit für eine weitreichende Truppenrekrutierung in Texas zu schaffen. Denn der mexikanische Diktator Santa Anna (Ruben Padilla) ist überhaupt nicht damit einverstanden, dass sich Texas von Mexiko losgesagt hat. Deswegen will er die abtrünnigen Texaner mit seiner militärischen Übermacht besiegen. Dabei trifft er aber auf einen Widerstandswillen, den er nicht für möglich gehalten hat. Die Männer in Fort Alamo, das ursprünglich eine Missionsstation war, setzen ihren ganzen Kampfeswillen ein, um Santa Anna davon abzuhalten, einfach durchzumarschieren. In der Zwischenzeit nehmen die Truppenrekrutierungen in Texas Form an, so dass schon bald eine schlagkräftige Armee bereit steht, um den Verteidigern zu Hilfe zu eilen. Aber wird das rechtzeitig der Fall sein?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Quigley der Australier

      Quigley der Australier

      11. April 1991 / 1 Std. 59 Min. / Abenteuer, Western, Action
      Von Simon Wincer
      Mit Tom Selleck, Alan Rickman, Jerome Ehlers
      Für einen hohen Preis wird Scharfschütze Matt aus Wyoming von einem australischen Rancher angeworben. Doch als er im fernen Lande ankommt, ist nichts, wie es scheint...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Westworld

      Westworld

      24. Januar 1974 / 1 Std. 28 Min. / Fantasy, Historie, Thriller
      Von Michael Crichton
      Mit Yul Brynner, Richard Benjamin, James Brolin
      Im Freizeitpark der Zukunft kann jeder den Helden spielen! Ob Cowboy, Ritter oder römischer Herrscher - der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Die Gegner und Statisten sind allesamt Androiden, die "verletzt" oder gar "getötet" werden können, während den Menschen durch eine spezielle Sensorik in den Waffen nichts geschehen kann. Peter Martin (Richard Benjamin) und John Blane (James Brolin) beschließen den Wilden Westen unsicher zu machen. Durch einen Systemfehler geraten die Androiden außer Kontrolle und die Sicherheitsprotokolle für die Waffen werden aufgehoben. Aus dem Spiel wird plötzlich tödlicher Ernst. Der mechanische Revolverheld (Yul Brynner), den Peter bereits zweimal im Duell geschlagen hat, macht sich - gemäß seiner Programmierung - auf die Suche nach seinem Gegner, um Rache für die Niederlage zu nehmen...Hier geht's zum Filmstarts-Special: Die 20 coolsten Filmroboter.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Marshal

      Der Marshal

      21. August 1969 / 2 Std. 08 Min. / Western, Abenteuer, Drama
      Von Henry Hathaway
      Mit John Wayne, Glen Campbell, Kim Darby
      Die halbwüchsige Mattie Ross (Kim Darby) kann in Fort Smith nur noch die Leiche ihres Vaters identifizieren. Dieser war vom Banditen Tom Chaney (Jeff Corey) ermordet worden. Obwohl Mattie auf Strafverfolgung und Gerechtigkeit - und nicht etwa Rache, wie man es von einem Mädchen in ihrem Alter erwarten würde - pocht, haben die Behörden Besseres zu tun, als dem Outlaw und seiner Bande nachzujagen. Also greift der resolute Teenager zur Selbsthilfe. Für 100 Dollar engagiert sie den abgewrackten Marshall Reuben J. „Rooster“ Cogburn (John Wayne), um Chaney habhaft zu werden. Halb besoffen und halb belustigt ist der schon drauf und dran, die freche Göre wieder vor die Tür zu setzen, gibt ihrem Ansinnen aber dann trotzdem nach. Einäugig, schwerbäuchig und arthritisch setzt sich das Urgestein noch mal in Bewegung und in den Sattel.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Folterranch der gequälten Frauen

      Die Folterranch der gequälten Frauen

      1 Std. 27 Min. / Western, Erotik, Drama
      Von Lee Frost
      Mit Laura McLaughlin, Rod Wilmoth, Paul Frank
      Als Kind musste Carlo (Joseph Mascolo) mit anschauen, wie der Farmer O´Hara (James Arena) seine Schwester vergwaltigt hat. Jahre später, Carlo ist inzwischen ein junger Mann, erkennt er den Farmer wieder und schwört sich bittere Rache. Dafür entführt er die Frau O´Haras und hinterlässt genügend Hinweise, dass der damalige Vergewaltiger sie finden wird. Denn in seinem Versteck bereitet er für O´Hara und seine Männer tödliche Überraschungen vor, um an seine blutige Rache zu gelangen...
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Keoma - Melodie des Sterbens

      Keoma - Melodie des Sterbens

      27. Januar 1977 / 1 Std. 37 Min. / Western, Drama, Action
      Von Enzo G. Castellari
      Mit Franco Nero, Woody Strode, William Berger
      Nachdem er im Bürgerkrieg entscheidenden Anteil am Sieg der Nordstaaten hatte, will das Halbblut Keoma (Franco Nero), Sohn eines weißen Vaters und einer indianischen Mutter, in seine Heimat zurückkehren, obwohl er dort aufgrund seiner indianischen Wurzeln immer gelitten hat. Er muss feststellen, dass sich vieles verändert hat. Der Südstaatengeneral Caldwell (Donald O’Brien) hat sich nach dem Krieg zum Herrscher über die Stadt aufgeschwungen und verdient an allem mit. Damit nicht genug, die Pockenseuche hat die Stadt heimgesucht. Caldwell lässt alle Infizierten und Verdachtsfälle in den Behausungen bei der alten Mine in der Nähe einsperren. Den Transport von Arzneimitteln in die Stadt untersagt er. Keoma stellt sich dem General und dessen Leuten entgegen. Der Kampf soll auch zu einer Abrechnung mit seiner Vergangenheit werden. Auf der Seite von Caldwell stehen auch Keomas drei Stiefbrüder (Orso Maria Guerrini, Antonio Marsina, Joshua Sinclair), die ihn als Kind verprügelt und misshandelt haben. Unterstützung erfährt Keoma zu Beginn nur von dem ehemaligen Sklaven George (Woody Strode), einem der wenigen Freunde in seiner Jugend. Später schafft er es noch einen Arzt (Leonardo Scavino) zu überzeugen, ihm zu helfen und schließlich zieht auch sein Vater (Italo-Western-Legende William Berger), einst der gefürchteteste Schütze des Wilden Westens, nun alt und grau geworden, an seiner Seite in die Schlacht gegen Caldwell und seine Männer.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Wiegenlied vom Totschlag

      Das Wiegenlied vom Totschlag

      Kein Kinostart / 1 Std. 54 Min. / Western, Drama, Historie
      Von Ralph Nelson
      Mit Peter Strauss, Candice Bergen, Donald Pleasence
      Colorado, im Jahr 1864: Eine Kavallerieeinheit der Nordstaaten transportiert neben einer Truhe voll Gold noch ein zweites wertvolles Gut: Cresta Marybelle Lee (Candice Bergen) war mit einem Mitglied der Einheit verlobt, bis sie vor zwei Jahren von den Cheyenne entführt wurde. Nun ist sie entkommen. Die übermüdeten und frustrierten Soldaten werden jedoch von einem Kriegstrupp der Cheyenne angegriffen. Nur zwei Überlebende überstehen den Angriff: Cresta und der junge Soldat Honus Gant (Peter Strauss). Auf der Suche nach Hilfe taumeln die beiden durch Wildnis und Wüste, müssen dabei lernen, miteinander auszukommen und geraten in eine blutige Auseinandersetzung mit dem Waffenhändler Cumber (Donald Pleasence). Dabei überzeugt Cresta Honus mehr und mehr davon, dass die Lebensart der Indianer nicht schlechter und moralisch sogar überlegen gegenüber der der Weißen ist. Als Honus und Cresta schließlich einen Armeestützpunkt erreichen, wird gerade der Rachefeldzug gegen die Cheyenne vorbereitet. Die beiden müssen hilflos einem Massaker zusehen, bei dem die Armee auch Frauen und Kinder nicht verschont.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Halbblut

      Halbblut

      10. September 1992 / 1 Std. 59 Min. / Krimi, Thriller, Western
      Von Michael Apted
      Mit Val Kilmer, Sam Shepard, Graham Greene (II)
      Im Sioux-Reservat Pine-Ridge in South Dakota wird ein Stammesführer erschossen aufgefunden. Das FBI schickt den unerfahrenen Ermittler Ray Levoi (Val Kilmer) an den Tatort. Levoi ist selbst zum Teil indianischer Abstammung. Zusammen mit seinem Partner Frank Coutelle (Sam Shepherd), einem Cop alter Schule, soll er den Fall klären, bevor die angespannte Lage im Reservat eskaliert. Doch die Ermittlungen gestalten sich schwierig. Sowohl bei der brutalen weißen Bürgerwehr als auch bei den Indianern stoßen die Polizisten auf offenen Hass. Anfangs selbst sehr distanziert gegenüber den Angehörigen seines „Volkes“ öffnet sich Ray zunehmend gegenüber der indianischen Kultur und sucht Hilfe beim Indianer-Sheriff Crow Horse (Graham Greene). Der erfahrene Häuptling überzeugt Ray davon, dass er sich zu seinen Wurzeln bekennen muss, um den Fall zu lösen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top